Fink u Fuchs Logo gross 250Die Fink & Fuchs AG, Wiesbaden, setzt auch 2021 wieder auf eine erfolgreiche Weiterqualifizierung und sucht zum 1. April Hochschulabsolventinnen und -absolventen für den neuen Traineejahrgang. Im täglichen „Training on the Job“ bereiten die Wiesbadener Kommunikationsexperten die BerufseinsteigerInnen in ihrer 13-monatigen Ausbildung auf den Beruf des Kommunikationsberaters bzw. des PR-Redakteurs vor. In diesem Jahrgang ist zusätzlich der Schwerpunkt Digitale Kommunikation vorgesehen.

Ein wesentlicher Baustein des Ausbildungskonzepts ist es, die Trainees frühzeitig im Rahmen ausgewählter Kundenprojekte für die Führung von größeren Kundenetats zu qualifizieren. In einem flankierenden umfangreichen Schulungsprogramm werden alle notwendigen Kompetenzen für eine erfolgreiche Berater-Laufbahn seitens der Agentur vermittelt. So können die Hochschulabsolventen sowohl fachlich als auch methodisch schnell praktische Erfahrungen sammeln und das fachlich erworbene Wissen in die Berufspraxis übertragen. Wie auch in den Ausbildungsjahrgängen zuvor bilden die jeweiligen Mentorinnen und Mentoren das Bindeglied zwischen Theorie und Praxis. Sie stehen den Berufseinsteigern für Coaching und Feedbackgespräche zur Seite und stellen ihre nahtlose Integration in die Kundenteams sicher.

Qualität wird groß geschrieben: Agentur und Ausbildungsprogramm zertifiziert

Fink & Fuchs hat als eine der ersten GPRA-Agenturen bereits Anfang vorletzten Jahres die Zertifizierung für den Consultancy Management Standard III (CMS III) erfolgreich durchlaufen. Zentrale Prozesse der Unternehmenssteuerung entsprechen damit den internationalen Qualitätsstandards, die speziell für Agenturen entwickelt wurden. Die Ausbildung des Beratungsnachwuchses als zentraler Prozess der Personalentwicklung wurde zusätzlich bereits 2018 durch die dapr zertifiziert und Ende 2020 erfolgreich rezertifiziert. Ein wichtiger Schritt nicht zuletzt im Hinblick auf die ständig wachsende Komplexität von Kommunikation und die damit einhergehenden Anforderungen an die Beratungskompetenz.

Seit mehr als 25 Jahren setzt Fink & Fuchs auf eine professionelle Ausbildung des Kommunikationsnachwuchses. Die Bewerbung zur „Lizenz zum Kommunikator“ und  weitere Informationen zum Trainee-Programm der Wiesbadener Agentur finden Bewerberinnen und Bewerber hier und im aktuellen Traineevideo.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de