Anja Schumann (links), Gründerin und CEO von moinworld e.V., und Edith Stier-Thompson (r.), Geschäftsführerin von news aktuell. (© news aktuell)

Ab sofort ist news aktuell Fördermitglied bei moinworld e.V., einem Non-Profit-Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, den Anteil der weiblichen Software Entwickler und Manager im IT Bereich auf 50 Prozent zu erhöhen. Mit der Fördermitgliedschaft unterstützt die Hamburger dpa-Tochter news aktuell den Verein bei seinen Zielen, übernimmt gesellschaftliche Verantwortung für die Förderung von Frauen und leistet einen aktiven Beitrag, um den aktuellen Mangel an Entwicklern zu lösen.

Der moinworld e. V. verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz. Zum einen bringt der Verein programmierinteressierten Menschen das Programmieren bei und hilft ihnen, Projekterfahrung zu sammeln. Außerdem organisiert moinworld Vorträge und Workshops, um Anfänger oder bereits professionelle Entwicklerinnen mit der Entwickler-Community in Hamburg zu vernetzen und auf dem neuesten Stand zu halten. Ein umfangreiches Netzwerk zu Unternehmen hilft außerdem bei Bedarf auch bei der Jobvermittlung.

„Auf dem Jobmarkt haben wir einen großen Mangel an Entwicklern und Entwicklerinnen. Gerade für ein Unternehmen wie news aktuell, dessen Produkte ausgesprochen digital sind, ist eine schlagkräftige IT- und Entwicklungsabteilung mit ausreichend Kapazitäten wichtiger Erfolgsgarant“, sagt Edith Stier-Thompson, Geschäftsführerin von news aktuell. Es sei zudem äußerst wichtig, als Unternehmen gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und gerade in puncto IT-Nachwuchs bestehe Handlungsbedarf, ergänzt Stier-Thompson. Bei moinworld komme hinzu, dass gezielt Frauen an diese Branche herangeführt werden. „Frauen suchen Mentoren, die an sie glauben und ihnen helfen, die nächste große Chance zu ergreifen. moinworld setzt sich dafür ein, dass Frauen die digitale Zukunft ebenso mitgestalten können wie Männer“, und das passe hervorragend zu dem Diversity-Gedanken, den news aktuell im gesamten Unternehmen lebt, fügt Stier-Thompson hinzu.

„Es ist toll, news aktuell nun als Fördermitglied mit dabei zum haben. Edith und ich haben gemerkt, dass es sehr viele gemeinsame Anknüpfungspunkte zwischen news aktuell und moinworld gibt und eine Zusammenarbeit für beide Seiten eine Win-Win-Partnerschaft ist“, so Anja Schumann, Gründerin und CEO von moinworld e.V. Der nächste Programmierkurs von moinworld im Juli wird beispielsweise in den Räumen von news aktuell in Hamburg stattfinden und auch ein gemeinsames Meetup ist bereits in Planung.

Mehr Informationen zum moinworld e.V. hier auf der Vereinswebsite.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung