Anita Wälz

Anita Wälz (44), bis Ende Juni bei Lidl als Geschäftsführerin für Unternehmenskommunikation und Nachhaltigkeit zuständig, hat zum 1. August die Corporate Communications bei der Nestlé Deutschland AG in Frankfurt am Main übernommen. Sie wird damit Nachfolgerin von Hartmut Gahmann (62), der nach langjähriger Führung des Bereichs in den Ruhestand gegangen ist. Wälz bringt umfangreiche Erfahrungen aus der Kommunikations- und Lebensmittelbranche mit. Vor ihrer Zeit bei Lidl Deutschland hatte sie verschiedene Aufgaben bei nationalen sowie internationalen Kommunikationsagenturen – unter anderem bei Burson-Marsteller und Ketchum Pleon – inne und war unter anderem für Reputations- und Nachhaltigkeitsthemen zuständig. In ihrer neuen Position berichtet sie direkt an Marc Boersch, Vorstandsvorsitzender der Nestlé Deutschland AG.

"Ich freue mich, dass wir mit Anita Wälz eine ausgewiesene Kommunikationsexpertin gewinnen konnten. Sie wird die sich dynamisch wandelnde Erwartungshaltung der Öffentlichkeit aktiv managen und dafür die kommunikative Ausrichtung unseres Unternehmens gestalten. Ausdrücklich danken wir Hartmut Gahmann für sein langjähriges Engagement und seinen loyalen Einsatz", sagt Boersch.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de