Krebber FelixFelix Krebber (Foto) ist neuer Professor für Unternehmenskommunikation im Masterstudiengang Corporate Communication Management an der Hochschule Pforzheim. An der Fakultät für Wirtschaft und Recht unterrichtet der Kommunikations- und Staatswissenschaftler Gesellschaftsorientierte Kommunikation sowie Kommunikationsforschung und coacht Studierende im „InnovationLab“ des Studiengangs. Forschungsschwerpunkt ist gesellschaftliche Akzeptanz unternehmerischen Handelns.

Felix Krebber kommt von der Unternehmensberatung Lautenbach Sass (Frankfurt am Main), wo er Unternehmen zu Strategieanbindung und der Organisation von Kommunikation beriet. Davor war er für navos (Jung von Matt-Gruppe; Düsseldorf / Berlin) tätig. Er promovierte am Lehrstuhl für Strategische Kommunikation von Professor Ansgar Zerfaß an der Universität Leipzig zu Akzeptanz und Kommunikation bei Infrastrukturprojekten. Während der Dissertation engagierte sich Krebber als Wissenschaftlicher Mitarbeiter in Forschung und Lehre am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft sowie am Institut für Politikwissenschaft der Universität Leipzig. Zudem unterrichtete als Visiting Scholar an der E.W. Scripps School of Journalism der Ohio University (USA).


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de