1. DZ Bank verstärkt die Kommunikation mit zwei Neuzugängen

    Julia Holzner und Freya Ruckelshausen (beide 26), unterstützen ab Januar die Kommunikation der DZ Bank in Frankfurt am Main. Holzner entwickelt künftig Kommunikationsmaßnahmen mit Schwerpunkt auf Social Media und Videoproduktion. Zuvor war sie während ihres Masterstudiums in Unternehmenskommunikation / PR bei der PR-Agentur Ketchum tätig. Ruckelshausen unterstützt neben der Content-Erstellung für die Kommunikationskanäle das Team beim Relaunch des Nachhaltigkeitsportals und des Intranets. Zuvor war sie bereits seit 2016 in der Kunstsammlung der DZ Bank tätig.

  2. gugler holt sich Doris Raßhofer als Kommunikationschefin

    Rasshofer Doris gugler RitaNewmanDoris Raßhofer (Foto © Gugler/RitaNewman), langjährige Chefredakteurin des „bestseller“-Magazins (Manstein Verlag in Österreich), ist neue Kommunikationschefin beim niederösterreichischen Kommunikationshaus gugler* in Melk. In dieser Funktion zeichnet sie für die strategischen Kommunikationsagenden verantwortlich, unter anderem auch für Öffentlichkeitsarbeit, Vorträge und Führungen sowie Zukunftsprojekte.

  3. Kuhl kommuniziert für Panasonic Industry Europe

    Mandy Kuhl (40) ist beim Zulieferer Panasonic Industry Europe, Ottobrunn, seit dem 2. Oktober Communications Manager. Bereits 2015 übernahm sie die Kommunikationsleitung bei Panasonic Automotive and Industrial Systems Europe, aus dem nun nach aktueller Neupositionierung Panasonic Industry Europe hervorgeht.
     
  4. Hellmann spricht für Klinikum Chemnitz

    Arndt Hellmann (57) hat seit dem 1. Oktober die neu geschaffene Position des Leiters Konzernkommunikation und Marketing des Klinikums Chemnitz inne - zudem ist er Unternehmenssprecher. Er verantwortet interne und externe Kommunikation, Marketing und Pressearbeit. Zudem soll er die Konzernkommunikation harmonisieren. Zuletzt war Hellmann bei CMS Hasche Sigle als Head of Public & Media Relations tätig. 

  5. Heims neuer Leiter Unternehmenskommunikation der HHLA

    Heims HaJö Pressesprecher HHLAHans-Jörg Heims (54) leitet seit dem 1. Oktober die Unternehmenskommunikation der Hamburger Hafen und Logistik (HHLA). Bislang war Heims dort Pressesprecher und übernimmt nun von Torsten Engelhardt, der das Unternehmen verlassen hat. Zuvor leitete Heims die Konzernpresse bei Evonik Industries.

  6. Ringel leitet Marketing und Kommunikation bei Koenig & Bauer

    Dagmar Ringel übernimmt zum 1. Oktober die Leitung des Bereichs Marketing und Kommunikation beim Würzburger Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer. Zuvor war Ringel bei Carl Zeiss als Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Bei ihrem neuen Arbeitgeber berichtet sie an CEO Claus Bolza-Schünemann.

  7. Graevenitz spricht für Stuttgarter Stadtwerke

    Karoline von Graevenitz (37) übernimmt zum 1. Oktober die Funktion der Pressesprecherin für die Stadtwerke Stuttgart. Sie verantwortet als solche die Stabsstelle Unternehmenskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit der städtischen Tochtergesellschaft. An Olaf Kieser und Martin Rau, die beiden Geschäftsführer der Stadtwerke, wird berichtet. Zuvor war von Graevenitz Pressesprecherin der Ingenieurkammer Baden-Württemberg.  

  8. LeasePlan Deutschland hat neue Kommunikationsreferentin

    Britta Giesen (49) ist seit dem 1. Oktober neue Referentin für externe und interne Kommunikation bei der Leasing- und Fuhrparkmanagementgesellschaft LeasePlan Deutschland GmbH in Neuss. Zu ihren Aufgaben gehört vor allem, die Neupositionierung von LeasePlan im Automobilmarkt kommunikativ zu begleiten. Giesen war zuletzt bei Canon Deutschland tätig, wo sie die Unternehmens- und Business-to-Business-PR betreut hat.

  9. Pauser übernimmt Government Affairs bei Adidas

    Manuel Pauser (34) ist seit dem 1. Oktober bei Adidas in Herzogenaurach der neue Senior Director Global Government Affairs. Zuvor war Pauser beim Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands als Bereichsleiter Strategie und Politik angestellt. Bei Adidas übernimmt Pauser von Karl Sedlmeyer, Vice President Global Government Affairs, der zu Mitte 2018 in Ruhestand geht, und berichtet an General Council Frank Dassler.