Ein Foto von der Global Leadership Conference in Frankfurt am Main. Finsbury, Hering Schuppener und GPG

LLYC, ein führendes Beratungsunternehmen für Kommunikation und Public Affairs in Spanien, Portugal und Lateinamerika tritt der globalen Partnerschaft von Finsbury, Hering Schuppener und Glover Park Group (GPG) am 1. Juli als assoziierter Partner bei. Mit der Aufnahme von LLYC wird die erfolgreiche Partnerschaft, die Finsbury und Hering Schuppener im April 2016 ins Leben gerufen haben und die im Mai 2017 durch GPG verstärkt wurde, weiter ausgebaut.
Auf dem Foto von links: Joel Johnson, Managing Director von The Glover Park Group, Washington, Roland Rudd, Chairman von Finsbury, London, Jose Antonio Llorente, Gründungs-Partner und Präsident von LLYC, Madrid, Winnie Lerner, Managing Partner von Finsbury, New York, Dr. Phoebe Kebbel, Managing Partner von Hering Schuppener, Frankfurt am Main.

Durch die internationale Partnerschaft bekommen die Kunden von LLYC Zugang zu einem Netzwerk aus mehr als 500 Kommunikationsexperten mit 16 Büros, unter anderem in New York, London, Frankfurt am Main, Brüssel, Berlin, Washington, Hongkong und Peking. Die Kunden der Partnerschaft wiederum gewinnen Zugang zu einem einzigartigen Angebot in Spanien, Portugal und Lateinamerika mit Büros in wichtigen Märkten wie Madrid, Barcelona, Sao Paulo, Rio de Janeiro, Lima, Mexiko-Stadt und Santiago.

LLYC wurde 1995 von José Antonio Llorente und Olga Cuenca gegründet, die zuvor beide für Burson Marsteller Spain tätig waren. Seit seiner Gründung ist das Unternehmen schnell gewachsen und konnte seine Position als eine der führenden unabhängigen Kommunikationsberatungen im spanisch- und portugiesischsprachigen Raum festigen. Heute beschäftigt LLYC mehr als 600 Profis für strategische Kommunikation, die Experten für ein breites Leistungsspektrum sind, darunter Finanzkommunikation, Krisen- und Issues-Management, Media und Investor Relations, Unternehmenspositionierung sowie Public Affairs.

„Ich freue mich, dass LLYC der globalen Partnerschaft beitritt. Dadurch verschaffen wir unseren Kunden Zugang zu den besten Kommunikationsspezialisten in den Finanzzentren und politischen Hauptstädten der Welt“, sagte José Antonio Llorente, Gründungspartner und Präsident von LLYC. „Diese Partnerschaft unterstützt unseren Ansatz, lokalen Fokus mit globaler Reichweite zu verbinden und mit talentierten Kommunikationsberatern auf der ganzen Welt zusammenzuarbeiten.“

„LLYC ist die ideale Ergänzung zu unserer globalen Partnerschaft, da es unser Angebot sowohl in Europa als auch in Amerika erweitert", erläuterte Alexander Geiser, Managing Partner von Hering Schuppener und Mitglied des Global Boards der Partnerschaft. „Wir arbeiten seit fast zwei Jahrzehnten mit LLYC zusammen und schätzen deren einzigartiges Angebot auf dem spanisch- und portugiesischsprachigen Markt. Wir freuen uns jetzt darauf, dieses Potenzial für unsere multinationalen Kunden zu erschließen und die Kunden von LLYC auf der ganzen Welt zu unterstützen.“


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal