Beckmann Thomas Pressesprecher Brot fuer die WeltThomas Beckmann (34, Foto), bisher Pressesprecher der Diakonie Katastrophenhilfe, ist seit Anfang Juni neuer Pressesprecher von Brot für die Welt, dem Entwicklungswerk der evangelischen Kirchen in Berlin. Er folgt auf Renate Vacker (65), die in den Ruhestand geht. Beckmann ist Politikwissenschaftler und hat vor seiner Tätigkeit im Evangelischen Werk für Diakonie und Entwicklung für Amnesty International gearbeitet. Beckmann berichtet an Anne-Katrin Mellmann (47), die seit April Referatsleiterin Kommunikation und Medien bei Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe ist. Sie verantwortet die interne und externe Kommunikation der beiden Werke und berichtet an die Abteilungsleiterin Anne Dreyer.

Die Journalistin Mellmann arbeitete insgesamt zehn Jahre lang in Lateinamerika, unter anderem als ARD-Korrespondentin und Leiterin des Studios in Mexiko-Stadt. In Deutschland war sie für die Deutsche Welle (TV und Radio), das Inforadio des Rundfunks Berlin Brandenburg und die Konrad-Adenauer-Stiftung tätig.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal