Andreas Lampersbach (54, FotoLampersbach Andreas KomChef ERGO) wird Christian Lawrence (56) als Kommunikationschef der Munich Re (Gruppe) ablösen. Lampersbach, derzeit noch Leiter Kommunikation und Markenführung der Tochtergesellschaft ERGO Group, wird zum 1. April seine neue Aufgabe antreten. Nach Angaben der Munich Re wird Lawrence das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen. Nach zehnjähriger Tätigkeit als Kommunikationschef von Munich Re (Gruppe) will er sich nun einer neuen beruflichen Herausforderung widmen. Wie der „PR Report“ berichtet, soll Lawrence im Sommer 2017 als Partner ins Münchner Büro der Kommunikationsberatung Brunswick wechseln. Bis zur Hauptversammlung der Munich Re am 26. April wird er seinen Nachfolger noch bei der Einarbeitung unterstützen. Lampersbach bringt langjährige Erfahrung aus der Industrie mit. Er war vor seiner Tätigkeit bei ERGO Leiter „Kommunikation Unternehmen und Wirtschaft“ der Volkswagen AG. Zuvor war er langjähriger Kommunikationschef der MAN SE, München.

Vorstandsvorsitzender Nikolaus von Bomhard: „Im Namen des Vorstandes danke ich Christian Lawrence für seinen Einsatz und die gute Zusammenarbeit. Er hat die Kommunikation der Gruppe deutlich intensiviert und thematisch geschärft“. Nachfolger Wenning: „Ich freue mich auf Andreas Lampersbach. Mit ihm haben wir erneut einen erfahrenen Kommunikationsprofi, der mich von Anfang an begleiten wird“.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal