Der Deutsche Journalisten-Verband ruft alle freien Journalistinnen und Journalisten dazu auf, sich an einer Umfrage des DJV zu beteiligen. Die Umfrage zur Lage der Freien startet am 29. Januar via DJV-Website. Damit will der DJV die Arbeits- und Einkommensbedingungen von freiberuflich und selbstständig im Journalismus Tätigen in der Corona-Pandemie ermitteln. In der Krise sind diese Zahlen und Fakten für Deutschlands größte Journalistenorganisation umso wichtiger. Der DJV hatte die letzte Umfrage unter den Freien im Mai 2020 durchgeführt. Mit der neuen Befragung sollen jetzt auch mögliche Veränderungen seitdem dokumentiert werden.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal