GPRA Logo 2018Die Stuttgarter PR-Agentur Communication Consultants und die Hamburger B2B-Kommunikationsagentur K16 treten der Gesellschaft PR-Agenturen (GPRA) bei. Der Verband der nach eigenem Anspruch führenden PR- und Kommunikationsagenturen votierte nach erfolgreichen Audits beider Agenturen durch eine Aufnahmekommission einstimmig für die Aufnahme. Die GPRA repräsentiert damit 36 Agenturen mit rund 2.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, das entspricht laut Pfeffer-Ranking einem Marktanteil von mehr als 50 Prozent.

Die GPRA freue sich, „gerade in solch herausfordernden Zeiten wie der Corona-Krise gleich zwei neue Mitglieder im Verband begrüßen zu können“, heißt es in einer Pressemitteilung des Verbandes. Die 1997 in Stuttgart von Markus Engel und Hubert Heinz gegründete PR-Agentur Communication Consultants ist die größte PR-Agentur in Baden-Württemberg. Mit 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor Ort arbeiten sie vor allem im B2B-Umfeld für die Schwerpunktbranchen Industrie und Technik, Automobil und Mobilität, Energie und Umwelt sowie Bauen und Wohnen.

Die B2B-Kommunikationsagentur K16, einst als Spezialagentur für Präsentationen 1989 in Hamburg gegründet, begleitet heute Kunden jeder Größe und über alle Branchen hinweg in sämtlichen Bereichen der Markenführung und professionellen B2B- und Corporate- Communications. K16 ist mittlerweile an fünf Standorten mit 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vertreten.

„Wir freuen uns sehr mit Communication Consultants und K16 zwei neue Mitglieder in unserem Verband zu haben, die durch ihre hohe Professionalität, erstklassige Qualität und langjährige Erfahrung eine absolute Bereicherung für unseren Mitgliederkreis darstellen“, sagt Christiane Schulz, Präsidentin der GPRA.

„Die Kommunikationsbranche hat sich gerade in den letzten Jahren extrem dynamisch verändert – und ein Ende ist nicht in Sicht. Immer neue Kanäle erfordern neue Formate, der Wettbewerb um die Aufmerksamkeit der Zielgruppen war nie so groß, und es gab noch nie so viele spannende Spielfelder für professionelle Kommunikation. Daher freuen wir uns sehr, die Weiterentwicklung der Branche gemeinsam mit starken und gleichgesinnten Partnern aus dem Verband vorantreiben zu können“, betont Markus Engel, einer der vier Geschäftsführenden Gesellschafter von Communication Consultants.

Oktay Tannert-Yaldiz, Managing Partner bei K16: „Wir verstehen uns als kreativer Feuermacher und möchten Funken sprühen. Die GPRA mit ihren Mitgliedern ist dabei ein idealer Partner, um gemeinsam neue Impulse zu setzen. Dabei spricht uns insbesondere die Etablierung von Qualitätsstandards an. Als Kreativagentur wissen wir, wie essenziell ein erfolgreiches Prozess- und Qualitätsmanagement für alle kreativen Prozesse ist.“ 


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal