Erneut startet das Forschungszentrum Digitale Kommunikation und Medien-Innovation (dkmi) an der Hochschule Darmstadt in diesem Jahr ein BarCamp. #wissbar20 richtet sich an Forschende im Bereich Medien und Kommunikation. Es findet am 24. und 25. April 2020 am Mediencampus der Hochschule Darmstadt statt. Mit diesem zweiten Wissenschafts-Barcamp wollen die Organisatoren klassische Konferenzformate ergänzen, um mit anderen Forschenden besser ins Gespräch zu kommen. Statt 20-Minuten-Vortrag von der Kanzel und anschließender fünf-Minuten-Diskussion sollen Zeit und Raum für Forschende geschaffen werden, die Etabliertes hinterfragen wollen und in einer kurzen Zeit neue Lösungen und Ansätze suchen.

Als Rahmen für #wissbar20 setzen die Veranstalter die Themen, mit denen sie sich im Forschungszentrum Digitale Kommunikation und Medien-Innovation beschäftigen. Im weitesten Sinn geht es um Medien, Kommunikation und Lernen in der Digitalisierung und um Daten und ihre Anwendung. Dabei ist die gesellschaftliche Perspektive genauso willkommen wie der Blick auf Organisationen/Unternehmen oder die individuelle Ebene. Entscheidend sei natürlich, welche Themen die Beteiligten mitbrächten und diskutieren wollten; der genaue Plan werde an beiden BarCamp-Tagen gemeinsam im Session-Pitch beschlossen, heißt es von Seiten der Ausrichter.

Anmeldung

Die Anmeldung zu #wissbar20 ist in Kürze hier möglich. Die Teilnahme ist kostenlos, die Anmeldungen sollen aber möglichst verbindlich sein, damit die Organisation möglichst genau sein kann. Weitere Informationen zu #wissbar20 sind hier auf der Website zum BarCamp zu finden.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal