Nun stehen sie fest, die Jury-Mitglieder für die Cannes Lions 2018. Die Veranstalter gaben die Namen der insgesamt 413 Frauen und Männer bekannt, die vom 18. bis 22. Juni über die Vergabe der begehrten Trophäen beim Kreativitätsfestival entscheiden. 13 von ihnen kommen aus Deutschland. Der insgesamt 40-köpfigen PR-Jury, die unter der Leitung von Stuart Smith, Global CEO Ogilvy PR, steht, gehört Mirko Kaminski, Chef der Hamburger Agentur achtung! an.

Die weiteren deutschen Jury-Mitglieder sind:

  • Brand Experience & Activation Lions:
    Sandra Loibl, Executive Creative Director, Serviceplan, Germany
  • Design Lions:
    Katrin Oeding, CEO & Creative Director, Studio Oeding, Germany
  • Direct Lions:
    Felix Fenz, Executive Creative Director, Grabarz & Partner, Germany
    Gerrit Zinke, Managing Director and Partner, thjnk Hamburg, Germany
  • Entertainment Lions:
    Nils Rottsahl, Head of Edelman.ergo STUDIOS & Executive Producer, Edelman.ergo, Germany
  • Film Lions:
    Steffen Bärenfänger, Executive Creative Director, Mackevision, Germany
  • Media Lions:
    Tino Krause, CEO, Mediacom, Germany
  • Mobile Lions:
    Oliver Drost, Chief Creative Officer, deepblue networks, Germany
  • Pharma Lions:
    Patrick Ackmann, Executive Creative Director, WEFRA, Germany
  • Product Design Lions:
    Christiane Bausback, Managing Director + Head of Design, N+P Industrial Design, Germany
  • Radio & Audio Lions:
    Matthias Storath, MD, Executive Creative Director, Heimat, Germany
  • Social & Influencer Lions:
    Ralf Osteroth, Senior VP Marketing & Sales, Studio71, Germany

Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal