... und die drei 100-jährigen Männer der Seidensticker-Jubiläumskampagne (© Seidensticker / Karsten Thormaehlen)

Abseits sonstiger Kampagnen aus PR und Werbung ist uns die aktuelle Jubiläumskampagne von Seidensticker zum 100-jährigen Bestehen des Bielefelder Unternehmens aufgefallen. Unter dem Motto „100-Jährige zum 100-Jährigen“ werden Hundertjährige im weißen Klassiker mit der schwarzen Rose von Seidensticker präsentiert. In der Pressemitteilung zur Kampagne heißt es: „Die Protagonisten der Kampagne wirken gleichermaßen zerbrechlich und stark. Entstanden sind einzigartige Aufnahmen, die berühren und fesseln.“ – Wir stimmen zu und zeigen die Bilder gerne!

1919 – die Geburtsstunde von Seidensticker. Pünktlich zum hundertjährigen Jubiläum fällt im Januar 2019 der Startschuss zur neuen Kampagne. Im Mittelpunkt stehen sechs Frauen und Männer im Alter von 100 bis 103 Jahren, die sich für die Kampagne Ende November in Berlin fotografieren ließen. Das weiße Hemd und die weiße Bluse fungieren als Leinwand, auf der die Träger ihre Persönlichkeit projizieren können. Authentisch, mit natürlichen Falten, ausdrucksvollem Lächeln und wachem Blick.

Marc Biggemann, Creative Director bei Seidensticker und für die Kampagne verantwortlich: „Das Ziel der Kampagne ist es, 100 Jahre – von Mensch und Unternehmen gelebt – zusammenzuführen. Das gelebte Leben in seiner Komplexität, sowie alle Emotionen in ihrer Vielschichtigkeit, auf einem Foto sichtbar und spürbar zu machen – darum geht es. Die erkennbare Lebensfreude – das Leuchten in den Augen der Protagonisten – verbindet sich perfekt mit der Leidenschaft, mit der Seidensticker seit 100 Jahren agiert. Die Ästhetik im Hinblick auf die Visualität haben wir bewusst reduziert gehalten. Sie ist wesentlich für den modernen und zeitgeistigen Look der Kampagne.“

Genutzt werden die Fotos für den eigenen Retail und E-Commerce, den Wholesale, Social Media und Anzeigen in ausgewählten Fach- und Publikumszeitschriften ab Januar 2019. Die Motive erstellt hat der Frankfurter Fotograf Karsten Thormaehlen, der als Spezialist für das Fotografieren von Hundertjährigen gilt.

Gerd Oliver Seidensticker, einer der geschäftsführenden Gesellschafter von Seidensticker, ergänzt: „Diese Menschen blicken auf 100 Jahre zurück, besitzen unzählige Erfahrungswerte. Sie durchliefen Höhen und Tiefen, dabei den Blick stets nach vorne gerichtet, ebenso Seidensticker. 100 Firmenjahre hinterlassen Spuren, 100 Lebensjahre ebenfalls – dies kommt in den Bildern zum Ausdruck. Eine stimmige Kampagne zum 100. Geburtstag.“


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal