Michael Nowak (Foto: Stiftung Warentest)

Michael Nowak übernimmt zum 1. März als Nachfolger von Regine Kreitz die Leitung der Kommunikationsabteilung der Stiftung Warentest. Der 33-Jährige Rundfunkjournalist und Kommunikationsexperte kommt von der Quantum Immobilien AG, wo er zuletzt als Leiter Unternehmenskommunikation und Pressesprecher die Kommunikationsabteilung verantwortete.

Bei der Stiftung Warentest wird Michael Nowak ein neunköpfiges Kommunikationsteam übernehmen und weiterentwickeln. In seiner Funktion verantwortet er den kommunikativen Gesamtauftritt. Hierzu zählt unter anderem die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, die interne Kommunikation sowie die strategische Kommunikationsberatung der Geschäftsleitung. Er berichtet direkt an Vorständin Julia Bönisch.

„Unabhängigkeit, Objektivität und Unbestechlichkeit sind seit jeher die wichtigsten Werte der Stiftung Warentest. Diesen Markenkern möchten wir in unserer Kommunikation zukünftig noch stärker herausstellen und crossmedial erlebbar machen. Ich freue mich sehr, dass wir mit Michael Nowak einen mutigen und gleichzeitig erfahrenen Kommunikationsgestalter der Generation Millennials für diese verantwortungsvolle Aufgabe gewinnen konnten. Sein frischer Blick von außen wird uns dabei helfen, die digitale Transformation der Stiftung Warentest weiter voranzutreiben“, so Bönisch.

„Die Stiftung Warentest ist eine der bekanntesten und glaubwürdigsten Marken Deutschlands. Ich freue mich sehr, gemeinsam mit unserem tollen und schlagkräftigen Team in dieser spannenden Zeit die kommunikative Zukunft von Deutschlands wichtigster Testorganisation zu gestalten“, sagt Michael Nowak.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal