Stefan Burgdörfer

Stefan Burgdörfer (Foto © PHAGRO) ist seit 1. Dezember 2023 Pressesprecher des Bundesverbandes des pharmazeutischen Großhandels PHAGRO.

Stefan Burgdörfer ist ab sofort der neue Pressesprecher des Bundesverbandes des pharmazeutischen Großhandels PHAGRO in Berlin. Im PHAGRO sind pharmazeutische Großhändler organisiert, die die flächendeckende Versorgung aller öffentlichen Apotheken in Deutschland sicherstellen. Burgdörfer war zuvor als Pressereferent für Gesundheitspolitik bei der Krankenkasse DAK-Gesundheit tätig. Davor arbeitete er als Büroleiter für Abgeordnete des Deutschen Bundestages und für die Konrad-Adenauer-Stiftung, unter anderem als Leiter eines Auslandsbüros.

„Eine sichere und flächendeckende Versorgung zu gewährleisten, ist eine gewaltige Aufgabe, die die Großhandelsunternehmen heute vor große Herausforderungen stellt. Was hier geleistet wird und was getan werden muss, um die Versorgung nachhaltig zu sichern, sind die zentralen Verbandsthemen, die ich mit einer aktiven Medien- und Öffentlichkeitsarbeit unterstützen möchte“, sagt Burgdörfer zu seiner neuen Position.

„Gerade in schwierigen Zeiten ist es wichtig, die Kommunikation unseres Verbandes professionell zu verstärken. Wir sind froh, mit Stefan Burgdörfer jemanden gewonnen zu haben, der sowohl mit politischen Abläufen und gesundheitspolitischen Themen als auch mit allen Formaten der externen und internen Kommunikation bestens vertraut ist“, erklärt der Vorsitzende des PHAGRO, Marcus Freitag.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal