Golin übernimmt unter anderem die Produkt-PR für Käpt’n iglos „Glücklichmacher-Fischstäbchen“. (© Iglo)

Pitcherfolg für Golin Deutschland. Der Tiefkühlkosthersteller Iglo Deutschland hat seinen Etat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit neu vergeben: Ab sofort zeichnet Golin Deutschland als PR-Agentur für die Produkt- und Markenkommunikation von des Unternehmens in Deutschland verantwortlich. Die Entscheidung für einen neuen Agenturpartner fiel nach einem Pitch. Die Zusammenarbeit hat am 1. Februar begonnen.

Neben kontinuierlicher Produkt-PR für das Iglo Portfolio (Fisch, Gemüse und Kräuter, Fertiggerichte sowie vegetarische und vegane Alternativen der Submarken Veggie Love und Green Cuisine) sowie die Unterstützung von Produkt-Launches sind für 2024 auch begleitende Markenkampagnen geplant.

„Golin hat uns im Pitch neben der Fach- und Branchenkompetenz vor allem mit ihrem mutigen und kreativen Mindset überzeugt. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit einem engagierten Team, mit dem wir sowohl klassische PR-Maßnahmen umsetzen können als auch mit kreativen Kampagnen punkten werden“, sagt Alfred Jansen, Leiter Unternehmens-, Marken- und Nachhaltigkeitskommunikation.

„Wir freuen uns sehr, die Kommunikation für den Marktführer bei Tiefkühlkost in Deutschland zu übernehmen. Iglo ist eine echte Love Brand, mit der viele Menschen emotionale Erinnerungen rund um die Markenikonen Käpt’n Iglo und den Blubb verbinden. Zudem bietet das umfangreiche Produktportfolio sowie die innovativen, pflanzlichen New Food-Aktivitäten eine Vielzahl von spannenden Kommunikationsansätzen“, sagt Anja Guckenberger, Managing Director Golin Deutschland.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal