Vorstand campus relations e.V. (v.l.n.r.): Fuhr, L. Möller, C. Möller, Thoma

Die Studierendeninitiative für PR der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster hat am 9. Juli 2018 einen neuen Vorstand gewählt. Neu dabei sind Louisa Thoma und Charlotte Möller, beide studieren Kommunikationswissenschaft im zweiten Semester. Thoma übernimmt im Wintersemester den Posten des Projektmanagements von Svenja Mueller. Möller folgt auf Katharina Koop und verantwortet künftig die externe Kommunikation. Sie arbeiten zusammen mit Marie Fuhr (Exkursionen und Workshops) und Laura Möller (Interne Kommunikation), die bereits im letzten Semester in ihre Vorstandsposten gewählt wurden.

Der Verein wählt am Ende jedes Semesters zwei neue Vorstandsmitglieder, die dann für das nächste Jahr dessen Geschicke leiten. campus relations e.V. ist die älteste Studierendeninitiative für PR in Deutschland und zählt aktuell 50 Mitglieder, die während des Semesters PR-Ideen für diverse Kunden entwickeln. Der neue Vorstand blickt hoch motiviert auf das kommende Wintersemester 2018/19.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de