Anja Ingenrieth (45) leitet seit Juli die EU-Repräsentanz der Deutschen Telekom als Vice President European Affairs Brussels. Ihr Vorgänger Joachim Hoenig ist nun als Senior Expert für die Telekom-Stiftung in Bonn tätig. Zuvor war Ingenrieth beim Pharmakonzern Bayer in verschiedenen Kommunikations- und Public-Affairs-Funktionen tätig. In ihrer neuen Position verantwortet sie die politische Interessenvertretung und Kommunikation des Telekommunikationskonzerns in Brüssel.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal