Stephan Schmitter (© RTL / Benno Kraehahn)

Als im Februar 2019 der Wechsel der früheren „Bild“-Chefredakteurin Tanit Koch (43) zur RTL Mediengruppe vermeldet wurde, dachte der Kölner Sender wohl an eine längerfristige Zusammenarbeit. Doch daraus wird nichts. Wie jetzt zuerst bei „DWDL.de“ bekannt wurde, endet die Zusammenarbeit noch in diesem Jahr. Die Trennung von Koch, die als Geschäftsführerin von n-tv und Chefredakteurin des zentralen RTL-Newsrooms tätig war, kommt für viele Beobachter überraschend. Als Grund werden unterschiedliche Auffassungen über die künftige Struktur und den weiteren Weg des journalistischen Angebots von RTL angeführt. Gleichwohl, das wird betont, erfolge die Trennung in bestem Einvernehmen.

Der Abschied von Chefredakteurin Tanit Koch mündet in den Start der neuen RTL News GmbH, in der RTL seine journalistischen Kompetenzen bündeln will. Die RTL News GmbH wird ihre Arbeit im Februar 2021 aufnehmen und zahlreiche personelle Veränderungen mit sich bringen.

So kündigte der Sender an, dass Stephan Schmitter Geschäftsführer der neuen Gesellschaft wird. Daneben bleibt er CEO von RTL Radio Deutschland und Head of Audio Mediengruppe RTL. Die Chefredaktion der RTL News bilden Sonja Schwetje als Chefredakteurin Netzwerke, Gerhard Kohlenbach als Chefredakteur Nachrichten, Wolf-Ulrich Schüler als Chefredakteur Verticals und Martin Gradl als Chefredakteur Magazine. Er wird zugleich stellvertretender Geschäftsführer von RTL News. Der langjährige RTL-Chefredakteur Michael Wulf übernimmt die Aufgabe des Chefredakteurs für besondere Aufgaben.

Stephan Schäfer, Geschäftsführer Inhalte und Marken Mediengruppe RTL: „Hochwertiger Bewegtbild- und Digital-Journalismus zählt zu den zentralen Kompetenzen der Mediengruppe RTL. Steigende Reichweiten im Digitalen und hervorragende Quoten bei unseren Nachrichten und Magazinsendungen belegen das hohe Interesse der Menschen in Deutschland an unseren Angeboten. Mit der RTL News gestalten wir nun ein neues Zuhause für alle unsere Journalistinnen und Journalisten. Unser Ziel lautet, unsere Zuschauer auf allen Kanälen noch umfassender mit Informationen zu versorgen.“

„Ob Coronakrise, Brexitchaos, US-Wahltheater oder das bevorstehende Superwahljahr in Deutschland – wir leben in bewegten Zeiten, in der seriöse Informationen noch wichtiger werden. Mit der Gründung der RTL News können wir dem steigenden Bedürfnis der Bevölkerung nach bestens recherchierten Nachrichten, verständlicher Aufbereitung des immer komplexer werdenden Alltags und spannenden Geschichten, die berühren und unterhalten, künftig noch besser nachkommen. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit einem großartigen und überaus engagierten Team und wünsche Sonja, Gerhard, Uli, Martin und Michael in ihren neuen bzw. erweiterten Funktionen viel Erfolg“, so Stephan Schmitter. „Gleichzeitig möchte ich mich bei Tanit Koch ganz herzlich für ihren großartigen persönlichen Einsatz beim Zusammenführen der redaktionellen Abläufe und digitalen Prozesse auf dem Weg zur gemeinsamen Redaktion bedanken. Tanit Koch hat eine Vielzahl innovativer Ideen eingebracht und sie persönlich nach vorne getrieben. Wir bedauern ihren Weggang, respektieren diese Entscheidung jedoch und wünschen ihr für ihre beruflichen Pläne von Herzen alles Gute.“

Tanit Koch: „Die Zeit bei RTL und ntv war eine Bereicherung – dank eines wirklich beeindruckenden Teams, das insbesondere das herausfordernde Jahr 2020 zu bis dahin unerreichten journalistischen Höhen geführt hat. Ich wünsche der Mediengruppe RTL auch weiterhin alles Gute für die Zukunft des Journalismus im Digitalzeitalter.“

In der RTL News GmbH arbeiten zukünftig sowohl Kolleginnen und Kollegen von infoNetwork und RTL interactive als auch von ntv. Geschäftsführer des Nachrichtensenders ntv werden Stephan Schäfer und Stephan Schmitter. Damit wird die Marke ntv als essentieller Teil in der RTL News verankert.

Jan Rudolph, der als Chefredakteur Digital zuletzt insbesondere auch in den organisatorischen Aufbau der neuen Gemeinschaftsredaktion maßgeblich involviert war, wechselt in den Bereich Strategie & Innovation von Julia Reuter.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal