Insolvenzverwalter Lucas F. Flöther (links) und Krisenkommunikator Christoph Möller (r.).

Die auf Krisen- und Insolvenz-PR spezialisierte Kölner Agentur möller pr ist mit der Kommunikation für die insolvente Fluglinie Niki Luftfahrt GmbH beauftragt worden. Der Geschäftsführer der Agentur, Christoph Möller, fungiert dabei als Sprecher des vorläufigen Insolvenzverwalters Lucas F. Flöther und koordiniert insgesamt die Kommunikation des Unternehmens.

Die österreichische Fluggesellschaft und Air Berlin-Tochter Niki hatte gestern nach der gescheiterten Übernahme durch die Lufthansa Insolvenz angemeldet. Aus insolvenzrechtlichen Gründen ist das Unternehmen gezwungen, den Flugbetrieb ab heute vollständig stillzulegen. Die betroffenen Kunden werden aktuell über ihre Möglichkeiten informiert; parallel dazu läuft eine Rückholaktion über Partner-Airlines. Der vorläufige Insolvenzverwalter Flöther versucht nun, den Geschäftsbetrieb durch einen Schnellverkauf („Fire Sale“) aufrecht zu erhalten.

Die Kölner Agentur gehört seit Jahren zu den Dienstleistern, die sich auf Krisenkommunikation, Restrukturierung oder Insolvenz spezialisiert haben. Neben Niki begleiten die Berater von möller pr unter anderem derzeit die Sanierung des zweitgrößten deutschen Vielfliegerprogramms „topbonus“. Weitere Mandate in der jüngeren Vergangenheit waren die Sanierung des Reisekonzerns Unister und der ostdeutschen Fahrradmarke Mifa.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal

  • IST-Hochschule: Digitale Sprechstunde für Master-Interessierte

    Unter dem Titel „Master-Studium? Ask me anything!“ können sich Interessenten in einer digitalen Sprechstunde der IST-Hochschule für Management, Düsseldorf, am 21. Februar kostenfrei beraten lassen....

  • Instinctif Partners will auch 2022 weiter wachsen

    Die Kommunikationsberatung für Finanzen, Wirtschaft und Politik, Instinctif Partners, blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2021 zurück. An den nationalen Standorten Köln, Frankfurt am Main, München und...

  • AIKA trauert um Gründungsmitglied Oliver Horst

    Die „Allianz Inhabergeführter Kommunikationsagenturen“ (AIKA, Bonn) trauert um eines ihrer Gründungsmitglieder: Oliver Horst (Foto © AIKA/ Bonn), Inhaber der Kölner Werbeagentur „tsitrone medien“,...

  • PRCC baut Account Management weiter aus

    Julian Kuchta (30, Foto), Marketingfachmann und Kommunikator, wird neuer Mitarbeiter im Account Management bei der PRCC Personalberatung in Düsseldorf. Kuchta hat Wirtschaftspsychologe studiert und...

  • LPRS über die Kunst der Kampagnenarbeit

    Der Begriff Kampagne ist wohl schon jedem in der Kommunikationsbranche mindestens einmal über den Weg gelaufen und doch wirkt der Begriff immer ein wenig schwammig und schwer greifbar. Susan...