PR Journal Podcast Marke 2018Die PR-Aktivitäten rund um die Internationale Tourismus-Börse Berlin (ITB), das Interview mit Medienprofessor Bernhard Pörksen über sein neues Buch „Die große Gereiztheit“ und der Nutzen von Daten für PR und Kommunikation waren Themen, die im März im „PR-Journal“ große Beachtung gefunden haben. Wer hier noch einmal tiefer hineinhören möchte, der ist mit dem neuen „PR-Journal“-Podcast bestens bedient. Übrigens steht der neue Podcast ab sofort auch bei Alexa, der freundlichen Servicekraft von Amazon, direkt zum Anhören bereit. Der Satz: „Alexa, öffne ‚PR-Journal‘“, reicht aus.

Neben den genannten Schwerpunktthemen gibt es im Podcast noch weitere News wie Personalien oder Etatmeldungen zum Nachhören. Der neue „PR-Journal“-Podcast ist unter diesem Link sowie bei Soundcloud und iTunes (im iTunes Store einfach „PR-Journal“ in die Suchmaske eingeben und den Podcast starten) ab sofort abrufbar.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal