Ummen Communications hat ein Büro in der britischen Hauptstadt eröffnet. Mit der Repräsentanz im Londoner Regierungsviertel wird die auf den Immobilien- und Finanzsektor spezialisierte PR-Agentur ihr Beratungsangebot für die wachsende Anzahl internationaler Kunden in der europäischen Finanzhauptstadt stärken. Mit der Leitung der britischen Repräsentanz hat Ummen Sascha Monath (50) beauftragt. Seit 20 Jahren ist er auf internationalem Parkett als freier Kommunikations- und Krisen-PR-Berater tätig.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal