1. fischerAppelt geht unter die Digital Publisher

    Die Agenturgruppe fischerAppelt, Hamburg hat das Digitalmagazin „Heldth“ übernommen. Kai Petermann, Gründer und Autor der Plattform, wird Heldth von Berlin aus leiten und zum digitalen Sprachrohr für Lifestyle & E-Mobility ausbauen, so fischerAppelt. Petermann betrieb seit 2009 die Seite Stilsucht, bevor er 2013 Heldth gründete. Heldth kuratiert redaktionelle Themen "rund um den anspruchsvollen Lebensstil". 
  2. muehlhausmoers expandiert nach München

    Die Content-Marketing-Agentur muehlhausmoers eröffnet im November ein neues Büro in München und vergrößert sich damit um einen dritten Standort neben Köln und Berlin. „Wir wollen für unsere Unternehmenskunden in der DACH-Region noch stärker präsent sein“, begründet der Geschäftsführende Gesellschafter Hans-Jürgen Moers diesen Schritt. Zum Kundenkreis der Agentur in Süddeutschland und den angrenzenden Ländern gehört der in München ansässige Technologie-Dienstleistungskonzern TÜV SÜD.

Heute NEU im PR-Journal