Der Ticketverkauf für den Digital Kindergarten 2019 hat begonnen. Am 6. Juni 2019 können Entscheider und Mitarbeiter aus Marketing, Kommunikation, HR, Management, Start-ups und Agenturen wieder mit der Zukunft spielen. Der Digital Kindergarten findet im Hamburger Millerntor-Stadion statt. 50 Aussteller, 50 Top-Speaker und bis zu 3.000 Gäste werden erwartet. Wer jetzt schon weiß, dass er teilnehmen möchte, kann sich hier bis Ende Januar 2019 für Early Birds-Tickets einen Rabatt von 20 Prozent sichern.

Der Digital Kindergarten versteht sich als Mix aus Testlabor und Kongress mit Festival-Atmosphäre. Entscheider können an 50 Tech-Inseln unter anderem KI, Voice, Bots, Augmented Reality, Virtual Reality, Blockchain, Podcast, Automation oder Wearables unmittelbar erleben, vermeintlich „dumme Fragen“ stellen und – eben wie im Kindergarten – in entspannter Atmosphäre anfassen, ausprobieren und spielen. Initiator Mirko Kaminski von der Kommunikationsagentur achtung! erklärt: „Mitarbeiter und Entscheider vieler Branchen müssen Innovationen zunächst verstehen, um überhaupt beurteilen zu können, ob sie diese einsetzen sollten und wie das Neue das eigene Business und die eigene Tätigkeit beeinflussen könnte. Darum habe ich den Digital Kindergarten ins Leben gerufen.“

In Impulsvorträgen erfahren die Besucher mehr über die großen Tech- und Kommunikationstrends und erleben echte Use Cases. 50 Speaker sprechen darüber, welche Möglichkeiten durch Innovationen in den Bereichen Retail, Mobilität, Gaming oder Entertainment entstehen.

Als Speaker und Aussteller sind bereits die OTTO Group, news aktuell, Bosch Soft Tec, Daimler, HMS oder Unruly gemeldet. Verena Pausder, Gründerin und CEO von Fox & Sheep und der Haba Digitalwerkstatt, ist ebenfalls wieder an Bord: „Ich freue mich sehr, beim Digital Kindergarten 2019 dabei zu sein. Es war dieses Jahr eine zukunftsorientierte, optimistische und sehr relevante Konferenz und ich wünsche mir, dass sie sich langfristig etabliert.“

Bereits im Sommer 2018 lockte der Digital Kindergarten mehr als 1.000 Besucher in die Eventlocation Hühnerposten. Medienpartner wird wie im letzten Jahr die Business Punk, Creative Partner ist Studio Oeding.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal