Erneut ein Erfolg für die Hamburger PR-Agentur public imaging: Zum dritten Mal in Folge zeichnet das amerikanische Gramercy Institute, eine Vereinigung der weltweit führenden Finanzinstitutionen, den auf PR in den Bereichen Wirtschaft, Finanzen, Versicherungen und Immobilien spezialisierten Full-Service-Dienstleister mit dem „Financial’s Top 12 Agencies“-Award 2020 aus. Damit gehört public imaging nach 2018 und 2019 als einziger deutscher Preisträger erneut zu den besten Finanz-Agenturen weltweit. Die offizielle Verleihung des Preises findet im Rahmen des Gramercy Forum 2020 am 22. Januar in New York statt.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal