Gründer Roland Bieri (links) übergibt symbolisch eine Award-Trophäe an Peter Eberhard, Präsident von pr suisse. (© obs/ Delta Fotografie)

Der Schweizerische Public Relations Verband (SPRV) pr suisse ist neuer Träger des Swiss Award Corporate Communications. Der schweizerische Berufsverband der PR- und Kommunikationsprofis mit seinen rund 1.500 Mitgliedern übernimmt die Markenrechte will den Award weiterentwickeln und profilieren. Für die operative Durchführung zeichnet weiterhin Daniel Bieri verantwortlich, der Sohn des Award-Gründers Roland Bieri.

Der Preis soll zur jährlichen Benchmark werden für herausragende Qualität in der Unternehmenskommunikation. Mit der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften stieß zudem 2017 ein wertvoller Wissenspartner zum Projekt.

Im Zuge der künftigen Weiterentwicklung des Preises sind auch Gespräche mit weiteren Branchenorganisationen im Gang mit dem Ziel, den Preis in der Schweizer Kommunikationslandschaft noch breiter abzustützen.

Die 14. Verleihung des Swiss Award Corporate Communications ist für den 6. September 2018 in Zürich vorgesehen. Die Meilensteine bis dahin:

  • April: Start Einreichungsfrist
  • 29. Juni: Ende Einreichungsfrist
  • 06. September: Preisverleihung in Zürich

Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal