Rechtsteiner Anja Bueroltg Berlin Kuttruff Ralf CFO KetchumDie Kommunikationsberatung Ketchum ergänzt die Führungsriege: Im April wechselt Ralf Kuttruff (47, Foto r. © Ketchum Pleon) als CFO von Häberlein & Mauerer zu Ketchum Deutschland und wird Nachfolger von Horst Wettlaufer. Anja Rechtsteiner (38, Foto l.), zuletzt Teamleiterin bei fischerAppelt, leitet künftig das Hauptstadtbüro von Ketchum Pleon. Zu Ketchum mit Hauptsitz in Düsseldorf gehören die Agenturen, Ketchum Pleon, Brandzeichen und Emanate.

Kuttruff wird ab April neuer Finanzchef von Ketchum Deutschland. Er folgt auf Horst Wettlaufer, der sich mit 66 Jahren aus dem Berufsleben zurückzieht. In seiner neuen Funktion wird Kuttruff auch Mitglied im Executive Board von Ketchum Deutschland. Er kommt von der Münchner Agentur Häberlein & Mauerer AG, wo er seit 2014 als Chief Financial Officer tätig war. Zuvor arbeitete er als Finance Director bei der Booming GmbH sowie bei Heye/DDB.

„Ralf Kuttruff verfügt über die idealen Voraussetzungen für diese Position. Er bringt umfassende Erfahrungen in verschiedenen Agenturaufstellungen und -netzwerken mit. Darüber hinaus kennt er die klassische wie die digitale Kommunikationsbranche und ihre Geschäftsmodelle hervorragend“, sagt Sabine Hückmann, CEO von Ketchum in Deutschland. „Wir freuen uns sehr, dass wir ihn für unser Team gewinnen konnten.“ Kuttruff selbst sagt: „Ich freue mich auf die Arbeit in einer so renommierten und gleichzeitig nach vorne gerichteten Agentur. Außerdem ist es für mich sehr interessant, auch wieder im internationalen Umfeld tätig zu sein.“

CEO Hückmann fügte hinzu: „Nach sieben erfolgreichen Jahren bei uns zieht sich Horst Wettlaufer nun aus dem Berufsleben zurück. Ich danke Horst – auch im Namen des gesamten Führungsteams – sehr herzlich. Er hat unsere Agenturen und ihre Aufstellung wesentlich geprägt und bereichert. Vor allem haben wir von seiner Weitsicht und Erfahrung aus dem internationalen Werbe- und Kommunikationsagenturen profitiert. Wir alle sind ihm sehr dankbar und wünschen ihm alles Gute. Er wird uns fehlen.“

Auch in der Hauptstadt gibt es eine neue Personalie: Anja Rechtsteiner wechselt zum 15. April zur Agenturgruppe und übernimmt die Leitung des Berliner Büros von Ketchum Pleon. Sie kommt von fischerAppelt und bringt langjährige Erfahrung in der Marken- und Unternehmenskommunikation in die neue Position ein. „Anja Rechtsteiner hat nicht nur eine ausgewiesene Expertise in den Branchen Food, FMCG sowie Travel, sondern auch in der integrierten Kommunikation mit Fokus auf Social und Online. Das prädestiniert sie für die Führung unseres Berliner Büros. Von ihrer Erfahrung werden Kunden und Kollegen gleichermaßen profitieren“, erläutert Sabine Hückmann. „Den Berliner Standort von Ketchum Pleon mitzugestalten ist eine sehr spannende Aufgabe für mich. Ich freue mich darauf, mit meinem neuen Team gemeinsam an kreativen Lösungen für immer komplexer werdende Kommunikationsaufgaben zu arbeiten und Content zu schaffen, der bei der Zielgruppe ankommt“, sagt Anja Rechtsteiner.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal