Benjamin Minack

Wegen der sehr kritischen aktuellen Pandemie-Situation hat sich der GWA entschlossen, in diesem Jahr auf eine Effie Gala mit Publikum zu verzichten. Die Gala hätte am 25. November erstmals in Leipzig stattfinden sollen und wird stattdessen nun von dort per Live-Stream übertragen. "Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, können aber letztlich eine Veranstaltung dieser Größenordnung derzeit nicht verantworten", sagt GWA-Präsident Benjamin Minack. Zur Preisverleihung hatte der Branchenverband rund 600 Gäste erwartet. Die Kosten für gekaufte Gala-Tickets werden vom GWA erstattet. Der Link zum Live-Stream der Effie Gala 2021 ist hier hinterlegt.
Der Effie Kongress war von vorne herein als Digital-Event geplant worden und findet am 18. November zwischen 15 und 18 Uhr statt. Kostenfreie Kongress-Tickets gibt es hier via GWA-Website.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal