Zwei der Partner: Hanna Kleber (KPRN), sowie Manuela Schwingshackl und Magdalena Rungaldier (MA people) (v.l.).

Hotelberatung muss neu und ganzheitlich gedacht werden – diese These vertreten zumindest die Mitglieder der neu gegründeten Hotel Performance Group. Die Experten der Reisebranche bringen zusammen mehr als 100 Jahre Erfahrung in der internationalen Hospitality-Branche mit. Sie wollen Hoteliers, Hotelgruppen und Investoren nachhaltige Lösungen aus einer Hand bieten.

Dazu würden der Gruppe zufolge unter anderem die strategische Beratung bei der Entwicklung eines neuen Hotelprojektes, die Optimierung, Neupositionierung oder Umfirmierung von Bestandsimmobilien gehören.

Kompetenzen bündeln

„Wie entwickle ich ein einzigartiges Hotelprodukt? Wie wird mein Hotelprodukt zu einer Marke? Welche Geschichten interessieren meine Gäste? Über welche Multiplikatoren und Kanäle erreiche ich meine Zielgruppe? Wie digitalisiere und optimiere ich mein Hotel und meinen Vertrieb? […] Dies sind nur einige Fragen, die Hoteliers und Hotelgruppen beantworten müssen“, erklärt Hanna Kleber, Managing Director der PR- und Marketing-Agentur KPRN und Gründungsmitglied der Hotel Performance Group. In der Hotel Performance Group sollen Kompetenzen gebündelt werden.

Zur Hotel Performance Group gehören neben Hanna und Julia Kleber, deren Agentur KPRN zu den führenden PR- und Marketing-Agenturen in der deutschen Tourismusbranche gehört, auch Manuela Schwingshackl und Magdalena Rungaldier, Gründerinnen der Hotelberatung MA people in Zürich. Sie verstehen sich als ausgewiesene Experten für Hotelkonzepte und Markenbildung, strategische Hotelberatung, Hotelmarketing und Vertriebsstrategien sowie Marken- und Grafikdesign.

Daniel Weihrauch, Managing Director bei Lions&Gazelles in Dubai, ergänzt die Hotel Performance Group als Spezialist für die Bereiche Verkaufsvermittlung, Vertriebscoaching und Verkaufsberatung. Martin Stockburger, Gründer und Geschäftsführer der Koncept Hotels, bringt seine Kompetenzen aus Vermarktung, Vertrieb und der Digitalisierung von Hotelprozessen ein.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal