Mit der eigenen Botschaft auf vorhandene, in den Medien bereits präsente Themen aufspringen statt selbst viel Zeit und Ressourcen in das Setzen von Themen zu investieren: Agenda Surfing ist die clevere Alternative zum Agenda Setting. Eine explorative Medienanalyse ist dabei die Voraussetzung um die passenden Themen in der Berichterstattung zu identifizieren.
Worauf kommt es beim erfolgreichen Agenda Surfing an und wie kann digitale Medienanalyse heute dabei unterstützen? Welchen Stellenwert nimmt es speziell in der politischen Kommunikation ein?
Im PMG Whitepaper erhalten Sie von PR-Profis Tipps, wie Sie Agenda Surfing erfolgreich für Ihre Kommunikation einsetzen und welche Instrumente dabei zur Verfügung stehen.

Inhaltliche Abgrenzungen zu Begriffen wie Agenda Setting und Newsjacking sowie fünf konkrete Schritte hin zu einem erfolgreichen Agenda Surfing runden das Whitepaper ab.

Das komplette Whitepaper von PMG findet sich hier zum kostenfreien Download.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal