Oesterreichischer Kommunikationstag19 LogoAm 9. Mai findet in Wien der 7. Österreichische Kommunikationstag statt. Zum Fachkongress werden rund 400 Experten und Expertinnen aus der Kommunikationsbranche erwartet. Inhaltlicher Schwerpunkt ist das Thema Veränderung: Vortragende aus den USA, Deutschland und Österreich erörtern Fragen des Kommunikationsmanagements, erarbeiten Lösungsansätze und diskutieren die Anwendbarkeit.

Die Keynote hält in diesem Jahr Elise Mitchell, die Präsidentin der International Communications Consultancy Organisation (ICCO). Sie geht darauf ein, wie Leadership in Zeiten des Wandels aussehen kann. Sie ist nicht nur Agenturgründerin und CEO von Dentsu Aegis, sondern auch Autorin des Buches „Leading through the turn“.

Das Thema Newsroom steht in weiteren Vorträgen im Mittelpunkt: Der Leiter der Abteilung Media Relations und Chef des Newsrooms der Fraport AG, Alexander Zell, gibt einen Einblick in die Organisation der Kommunikation bei Deutschlands größtem Flughafenbetreiber. Für ihn beginnt der Veränderungsprozess „Newsroom“ im Kopf.

„Gesegnet“ ist der Newsdesk des Erzbistums Köln. Gemeinsam mit seinem Team hat Michael Kaske das Konzept für diesen erstellt. Ziel war es, ein Team zu schaffen, das besonders schnell und agil auf die täglich neuen Anforderungen reagieren und mit seiner Kreativität möglichst oft Themen selbst setzen kann.

Neben diesen Highlights werden über 50 Vortragende die Zukunft der Branche diskutieren und Best-Practice-Bespiele vorstellen. Zum Abschluss gibt es ein Podiumsdiskussion zum Thema „PR im Spannungsfeld zwischen Leadership, Digitalisierung und Message Control“.

Weitere Informationen auf Website zum #ktag19


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal