PRtransfer Logo Petrol 062022Fake News können besonders in Zeiten von Social Media eine große Gefahr für den Ruf von Unternehmen darstellen. Herkömmliche Krisenkommunikation reicht hier oft nicht aus. Der US-amerikanische Kommunikationswissenschaftler Mohammad Ali von der Syracuse University New York entwickelt in seiner Fallstudie über einen Fake-News-Fall bei Nike ein Fake-News-Netzwerkmodell. Dieses hilft Praktikerinnen und Praktikern bei der Entwicklung spezifischer Strategien zur Vorbeugung und Bekämpfung von Fake News. Demnach empfiehlt es sich besonders, die Zielgruppe genau zu analysieren, um dort vorherrschende, kontroverse Themen bereits vorab zu erkennen.

Mehr zur Studie von Mohammad Ali erfahren Sie bei PRtransfer. Der Blog für Forschung im Klartext von Master-Studierenden der Universität Hohenheim macht spannende Forschungsergebnisse zu den Themengebieten PR, Marketing, Social Media und interne Kommunikation für Fachleute aus der PR-Praxis sowie Studierende zugänglich. PRtransfer liefert praxisrelevante Erkenntnisse und dient als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis – kurz, prägnant und handlungsrelevant.

Als Medienpartner von PRtransfer berichtet das „PR-Journal“ fortlaufend über neue Studien und Untersuchungen, die bei PRtransfer vorgestellt werden.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal