Audiforum Ingolstadt

Die Summer School der CommTech Academy findet im Audi Forum Ingolstadt statt. (© Audi Forum Ingolstadt)

Wie angekündigt, startet die CommTech Academy mit ihrem Programm zur Jahresmitte. Es wird digitale Webinare, Präsenztrainings und ergänzend auch individuelle Inhouse-Sparrings geben. Von Mitgliedern der AG CommTech für Mitglieder der AG CommTech – von einstündig bis mehrtägig ist alles dabei. Im Kern geht es um die weitere Professionalisierung des PR-Berufsstandes in Richtung CommTech.

Die ausgewählten Themen sind nach den Rückmeldungen einer Befragung zum Jahreswechsel ausgewählt worden: Künstliche Intelligenz in der Kommunikation steht da ganz vorne im Spektrum der Themen rund um Technologien, Methoden und Best Practice.

In der Summer School der neuen CommTech Academy geht es um die weitere Professionalisierung des Berufsstandes. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind am 9. und 10. Juli zu Gast im Audi Forum Ingolstadt.

Das Programm in Kürze:

  • 08. Juli: kostenloser Metaverse-Ausflug in die digitale Werkführung AudiStream, Keynote und Networking (Hinweis: Nur mit vorheriger Anmeldung über ein zusätzlich zu buchendes, kostenfreies Ticket.)
  • 09. Juli – morgens (09:00 - 09:45 Uhr): kostenlose Führung durchs Audimuseum mobile (Hinweis: Nur mit vorheriger Anmeldung über ein zusätzlich zu buchendes, kostenfreies Ticket. Begrenzte Plätze.)
  • 09. Juli – Hauptprogramm (10:30 - 17:15 Uhr): Lern-Impulse von Expertinnen und Experten aus allen Clustern der AG CommTech von Stakeholder-Journey über Analyse bis Technologie in der CommTech Academy Summer School
  • 09. Juli - abends (18:00 - 20:30 Uhr): Auszeichnung der CommTech-Champions 2024 (Hinweis: Nur mit vorheriger Anmeldung über ein zusätzlich zu buchendes, kostenfreies Ticket.)
  • 10. Juli – Hauptprogramm (10:00 - 17:00 Uhr): Erleben und Ausprobieren Künstlicher Intelligenz als Gast im Excellence Forum

Zur Anmeldung geht es hier unter diesem Link auf die Event-Seite.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal