Finsbury und Hering Schuppener gewinnen mit The Glover Park Group einen weiteren Partner hinzu. Aufbauend auf ihren jeweiligen Stärken wollen die Partner künftig Kunden in den großen internationalen Geschäfts-, Finanz- und Politikzentren beraten und Projekte lückenlos umsetzen. Die Kooperation soll Kunden Zugang zu strategischer Kommunikationsberatung mit weltweiter Reichweite über eine einzige Geschäftsverbindung eröffnen. Finsbury und Hering Schuppener Consulting hatten im April 2016 eine strategische Zusammenarbeit vereinbart, das PRJ hatte darüber berichtet

Mit The Glover Park Group schließt sich eine der führenden strategischen Kommunikationsberatungen in den USA der Partnerschaft an. Seit der Gründung im Jahr 2001 hat das Unternehmen an den Standorten Washington DC und New York ein Team von 170 Experten aufgebaut. Diese unterstützen Kunden bei der Öffentlichkeitsarbeit, dem Markenaufbau und der Kommunikation mit Zielgruppen in verschiedenen Regionen und Plattformen. Zum Angebot gehören die interaktive Strategieentwicklung und Umsetzung, die Analyse und Beobachtung von Zielgruppen sowie die kreative Entwicklung und Produktion, die Finsbury und Hering Schuppener nun auch für ihre Kunden nutzen können.

Die neue Partnerschaft verfügt über Büros in 15 Städten weltweit. Kunden erhalten Zugang zu einem Netzwerk mit mehr als 500 Experten aus den Bereichen Öffentlichkeits- und Medienarbeit, Finanzen und Investmentbanking, Presse, Recht, Politik, Verwaltung und Forschung.  


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal