Christina Rytter wurde in Dallas zur neuen Präsidentin gewählt.

Das Public Relations Global Network (PRGN) und seine deutschen Mitglieder Industrie-Contact AG sowie cometis AG freuen sich über zwei neue Agenturpartner: S&A Communications aus North Carolina und asoluto aus Wien wurden beim Netzwerktreffen in Dallas als neue Mitglieder in eines der größten unabhängigen Agenturnetzwerke weltweit aufgenommen. Außerdem hat PRGN eine neue Website veröffentlicht.

Stefan Kaletsch, Büroleiter von NeulandQuartier in Oldenburg.

Ab sofort ist die Kommunikationsberatung NeulandQuartier auch in Nord- und Süddeutschland vor Ort. Als Senior Berater und Büroleiter betreut Stefan Kaletsch von Oldenburg aus zukünftig insbesondere Kunden in den Bundesländern Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Bremen und Hamburg. Michael Janßen unterstützt NeulandQuartier ab sofort in Überlingen am Bodensee für die Region Baden-Württemberg und Bayern.

Schroeder Michael T IPREX President Gf ORCA AffairsAuf dem weltweiten Jahrestreffen von IPREX in Brüssel, einem internationalen Kommunikationsnetzwerk inhabergeführter Agenturen, übergab Michael T. Schröder, Geschäftsführer von ORCA Affairs in Berlin, turnusmäßig den Staffelstab an Andrei Mylroi, CEO von Desautel Hege - DH in Spokane/USA. Von 2014 bis 2017 stand Schröder an der Spitze von IPREX, in dessen Executive Committee er weiter mitwirkt.

Die internationale Kommunikationsberatung Ketchum hat weltweit zehn neue Partner gewählt. Darunter befinden sich auch zwei Deutsche: Kerstin Steglich, Chief Content Officer und Managing Partner, Ketchum Pleon Dresden, und Frederik Tautz, Executive Director Digital, Ketchum Pleon Düsseldorf. Die Newcomer wurden von den aktuellen Partnern nominiert und durch den Global Leadership Council bestätigt. Dies gab die Agentur am 16. Mai in New York bekannt. Weltweit hat Ketchum damit 89 Partner.

Ernst Primosch will H+K als neuer Chairman zu weiterem Wachstum führen.

Die Kommunikations- und Markenberatung Hill + Knwolton Strategies freut sich über das beste Geschäftsjahr seit ihrer Gründung. 20 Prozent Wachstum wurden in 2016 erreicht. Jetzt will H+K verstärkt auf Akquisitionen setzen. Dafür wird das deutsche Management ausgebaut. Noch-CEO Ernst Primosch steigt zum geschäftsführenden Chairman auf. Nachfolger als CEO wird Rüdiger Maeßen, der von Ketchum Pleon kommt. Zudem wird Finanzchefin Catherine Dächert-Tessier neu in die Geschäftsführung berufen.

Foto (v.l.): Gerrit Grunert, Ronald Focken, Benedikt Göttert und Frank Meinke.

Die Serviceplan Gruppe in Berlin wächst weiter und eröffnet zum 1. Juni das neue Haus der Kommunikation im Forum Museumsinsel in Berlin Mitte. Damit befindet sich die Agentur in einer der zukunftsträchtigsten Gegenden Berlins und vereint alle Leistungsbereiche unter einem Dach. Mit dabei ist dann auch Serviceplan Content Berlin. Die Neugründung ist hervorgegangen aus der Fusion der Berliner Content Unit von Serviceplan und der Agentur Crispy Content.

  1. Augsburger PR-Agentur epr veranstaltet Gewinnspiel zum Jubiläum

    Anlässlich ihres 10. Geburtstags verlost die Augsburger PR-Agentur epr – elsaesser public relations fünf Gewinne an Unternehmen und Institutionen aus der Region Augsburg. „Hauptgewinn“ ist ein Medientraining für zwei Sprecher eines Unternehmens. Außerdem verlost epr je eine PR-Beratung/Audit, eine Pressemitteilung, einen Newsletter- sowie einen Flyer-Text. Eine kurze E-Mail an epr mit Angabe des gewünschten Gewinns genügt. Aus dem jeweiligen Lostopf wird je ein Gewinner gezogen. Einsendeschluss ist der 29. Juni. epr gibt am 17. Juli die Gewinner bekannt.