Die Jury des PR-Bild Award 2017. In der Mitte Edith Stier-Thompson, Geschäftsführerin von news aktuell, dem Ausrichter des PR-Bild Award.

Die Shortlist des PR-Bild Award 2017 steht. In den letzten Wochen wählte die Jury aus PR- und Bild-Experten aus 1.000 eingereichten Fotos 60 Bilder aus sechs Kategorien für die Endausscheidung aus. Nach ausgiebigen Diskussionen ist sich die Jury einig: Alle nominierten Fotos beweisen, dass Bild-PR facettenreicher denn je ist. Ab dem 14. August darf die Öffentlichkeit auf dieser Website über die nominierten Fotos der Shortlist abstimmen.

Die Preisträger 2017

Die Deutsche Public Relations Gesellschaft e.V. (DPRG) hat am 17. Juli die Ausschreibung zum Internationalen Deutschen PR-Preis 2018 auf einer eigens eingerichteten Website veröffentlicht. Bis zum 28. September 2017 können hier Kampagnen und Projekte in 23 Kategorien eingereicht werden. Diese verteilen sich auf die Themenfelder „Kommunikationsmanagement“, „Kompetenzen“, „Themen & Märkte“, „Maßnahmen & Instrumente“ sowie die Sonderkategorie „Kreative und innovative Kommunikation“.

Die Gold-Preisträger beim beim BCM-Award 2017.

53 mal Gold, 177 mal Silber: Beim Best of Content Marketing (BCM), dem internationalen Event für Content Marketing, sind im WECC Berlin vor rund 650 Besuchern die begehrten BCM‐Awards verliehen worden. 53 Preisträger konnten sich über den BCM‐Würfel aus Stahl und Beton freuen. Veranstalter ist das Content Marketing Forum (CMF), der Unternehmensverband der führenden Content‐Dienstleister im deutschsprachigen Raum. Insgesamt hatte die Jury über 736 Wettbewerbsbeiträge zu befinden.

Von links: Gabriel Araujo, Executive Creative Director bei Ketchum Brasilien, James Wright, CCO bei Havas in Australien, und Matthias Bonjer.

Die Frage, die uns Juroren nun nach ein paar umtriebigen Nächten, nach verschiedenen Lunch- und Dinnermeetings umtreibt, ist: Was wird bleiben? Und warum. Ich werde versuchen, diese Frage nicht allein zu beantworten. In der intensiven Zusammenarbeit kristallisierte sich ein kleiner Trupp heraus und es ist mir eine Freude zu wissen, dass ich mit dieser Crew noch eine Weile verbunden bleiben werde. Doch erst einmal die Chronologie dessen, was direkt auf die Jury-Arbeit folgte.

  1. Elf Auszeichnungen für Madsack binnen zwei Jahren

    Beim 15. Best of Content Marketing (BCM) Award in Berlin wurde die Madsack Medienagentur zum zweiten Mal in Folge in der Kategorie „Crossmedia“ für das Multichannel-Publishingkonzept "Leben" von Swiss Life Deutschland prämiert. Für die Agentur aus Hannover ist der Award bereits die elfte Konzept- und Designauszeichnung innerhalb von zwei Jahren. "Leben" kombiniert ein hochwertiges Print-Magazin mit einem interaktiven Web-Magazin im Responsive Design sowie einer Magazin-App für iOS/Android auf AEM Mobile Basis.
  1. 26. Ausschreibung des „Franz-Bogner-Wissenschaftspreis“

    Der Public Relations Verband Austria (PRVA) startet zum mittlerweile 26. Mal die Ausschreibung des „Franz-Bogner-Wissenschaftspreis“. Für die Gewinner gibt es ein Preisgeld in Höhe von rund 13.000 Euro. Ausgezeichnet werden wissenschaftliche Magister- und Masterarbeiten aus 2017, die sich dem Thema Öffentlichkeitsarbeit widmen, bereits abgeschlossen sind und positiv beurteilt wurden. Die Ausschreibung läuft bis Mittwoch, 31. Januar 2018. Weitere Informationen zur Ausschreibung finden sich auf der PRVA-Website.

Heute NEU im PR-Journal