1. Kersting steigt bei Twitter auf

    Holger Kersting (49), der im letzten Jahr als neuer Kommunikationschef bei Twitter einstieg (wir berichteten), ist nun zusätzlich Director Communications Europe, Middle East & Africa. Er löst damit Christopher Abboud ab, der den Social Media Service verließ, um als Head of Communications Southern Europe bei Stripe einzusteigen. Kersting, der ab sofort in seiner neuen Position zwischen Hamburg und Dublin pendeln wird, berichtet an Sinéad McSweeney, Vice President Communications and Public Policy Europe, Middle East & Africa bei Twitter.

  2. Neue Struktur für Historische Kommunikation bei Volkswagen

    Dieter Landenberger (42) wird ab August in Wolfsburg als Leiter der Historischen Kommunikation des Automobilkonzerns Volkswagen für neue Strukturen sorgen. Der Kommunikationsbereich soll künftig als modernes Element der Konzernkommunikation wahrgenommen werden. Ulrike Gutzmann, die er damit ablöst, soll die Leitung des Unternehmensarchivs übernehmen. Landenberger berichtet an Eric Felber, Leiter Unternehmenskommunikation der Volkswagen Konzernkommunikation.

  3. VPV Versicherungen mit neuer Pressesprecherin

    Seit dem 1. April ist Alina Schön (30) neue Pressesprecherin bei den VPV Versicherungen in Stuttgart. Sie trat die Nachfolge von Ina Bangemann an, die zu FWU wechselte und dort als Head of Communications eingesetzt wird. Schön war bislang beim Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft und der SparkassenVersicherung als Pressereferentin tätig. In der neuen Position berichtet sie an Vorstandsvorsitzenden Ulrich Gauß.

  4. Bachmann Pressesprecher bei Elektronikhändler Wagner

    Seit dem 16. Mai ist Alexander Bachmann (46) Pressesprecher beim Handelshaus Wagner. Die neu geschaffenen Position vereint Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Elektronikhändlers. Bachmann kommt von Alternate, wo er ebenfalls Pressesprecher und zuvor Projektmanager Marketing war. Beim Handelshaus Wagner in Nidda berichtet er direkt an Gründer und Geschäftsführer Tobias Wagner.

Kuehn Lars Foto jkDer ehemalige SPD-Sprecher Lars Kühn (50, Foto) wurde von der Berliner Flughafengesellschaft als Berater für den immer noch im Bau befindlichen Hauptstadt-Flughafen unter Vertrag genommen. Das berichtete am 21. Mai die „Bild am Sonntag“. Dem Bericht zufolge, hat der BER-Chef und frühere Staatssekretär Engelbert Lütke Daldrup (SPD) Parteifreund Kühn mit „strategischer Beratung“ beauftragt. Der Tagessatz für Kühn soll sich laut „BamS“ auf 2.000 Euro belaufen. Die Flughafengesellschaft bestätigte das Engagement von Kühn, nicht jedoch die Höhe seines Honorars.

Lan Anh Tran

Lan Anh Tran ist seit Anfang 2017 neue Marcom Managerin Central Region bei der OKI Systems GmbH in Düsseldorf. In dieser Position leitet Tran die PR- und Öffentlichkeitsarbeit des Unternehmens und ist für die Umsetzung der Kommunikations- und PR-Strategie von OKI in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Benelux-Staaten verantwortlich.

Marko Belser (© obs/Ford-Werke GmbH)

Marko Belser (39) verantwortet seit dem 1. Mai die Unternehmenskommunikation der Ford-Werke GmbH für die beiden deutschen Produktionsstandorte in Köln und Saarlouis. Darüber hinaus ist er für die Themenkommunikation an lokale Medien zuständig. Belser berichtet in seiner neuen Funktion an Beate Falk, Leiterin Unternehmenskommunikation der Ford-Werke GmbH. Vor seinem Wechsel war er seit 2012 bei der Audi AG in der Mitarbeiterkommunikation tätig.

Birnstiel ConstantinConstantin Birnstiel (45, Foto) wird zum 1. Juni Leiter Konzernkommunikation bei Merck sein. Er folgt auf Isabel De Paoli, die zum 1. Oktober 2016 zusätzlich die Aufgabe des Chief Strategy Officers übernommen hatte, auf die sie sich fortan konzentrieren wird. Birnstiel wird an Stefan Oschmann, Vorsitzender der Geschäftsleitung und CEO von Merck, berichten.

„Mit Constantin Birnstiel haben wir einen international erfahrenen Kommunikationsprofi gewonnen, der die erfolgreiche Positionierung von Merck als Wissenschafts- und Technologieunternehmen mit seinem Team gezielt weiter ausbauen wird“, erklärt Oschmann.

  1. Neuer stellvertrender Pressesprecher für die CDU

    Seit März ist David Ermes (32) stellvertrender Pressesprecher der Christlich Demokratischen Union Deutschland, Berlin. Bis dahin war er als persönlicher Refernt der CDU Bundestagsabgeordneten Sylvia Pantel.

  2. Hage Pressesprecherin von Hoffmann und Campe

    Laura Hage (31) ist ab September Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und damit auch Pressesprecherin des Hamburger Verlagshauses Hoffmann und Campe. Sie folgt auf Julia Strack, die sich selbstständig macht. Hage selbst war zuvor Pressereferentin des Verlages. Ab September berichtet sie an Daniel Kampa, Geschäftsführer Programm.

  3. Rienhoff neu bei der SPD Niedersachsen

    Die SPD Niedersachsen in Hannover hat seit Mitte Mai einen neuen Pressesprecher: Axel Rienhoff. Er löste Rosa Legatis ab, die schon im Januar als persönliche Referentin der Staatssekretärin Birgit Honé in die Niedersächsische Staatskanzlei wechselte. Rienhoff war zuvor Senior Consultant bei Miller & Meier Consulting. Bei der SPD Niedersachsen berichtet er an Landesgeschäftsführer Georg Brockmeyer.

  4. Wacker-Meister Sprecherin beim Weißen Ring

    Carola Wacker-Meister (55) ist seit diesem Monat Leiterin des Referats Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Sprecherin der Hilfsorganisation für Opfer von Kriminalität Weißer Ring in Mainz. Ihre Position war zuvor länger nicht besetzt. Wacker-Meister kommt von Procter & Gamble. Beim Weißen Ring berichtet sie an Bundesgeschäftsführerin Bianca Biwer.

  5. Wirtschaftsweisen werden von Diesteldorf unterstützt

    Seit Mai ist Jeanne Diesteldorf (31) Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (Wirtschaftsweisen) in Wiesbaden. Sie kommt von der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Nun berichtet sie an die fünf Ratsmitglieder unter Vorsitz von Christoph M. Schmidt und an den Generalsekretär Jochen Andritzky.

  6. Schulze kehrt zur Klassik Stiftung Weimar zurück

    Timm Nikolaus Schulze (35) ist Leiter der Pressestelle der Klassik Stiftung Weimar. Er kehrte also im Mai ins Referat Kommunikation der Stiftung zurück, in der er bereits vor einigen Jahren als Referent tätig war. Vorgängerin Julia Glesner ist nun Professorin für Kultur und Management an der Fachhochschule Potsdam. Schulze berichtet an den Stiftungspräsidenten Hellmut Seemann.
  1. Hecker neue Geschäftsführerin bei cetacea

    Jana Hecker wurde neben Katja Nagel zur zweiten Geschäftsführerin der Unternehmensberatung für Kommunikation und Change Management cetacea, München, berufen. Hecker soll die Managementebene im Rahmen des Wachstumskurses stärken und wird alle strategischen, operativen und administrativen Prozesse verantworten – aber auch weiterhin Kundenprojekte leiten. Sie war zuvor Senior Director bei cetacea und gehörte zu den ersten Mitarbeitern der Unternehmensberatung.

  2. Bendl geht bei w&p als Junior PR-Beraterin an Bord

    Claudia Bendl ist als PR-Spezialistin neues Mitglied im Team der Münchner Kommunikationsagentur w&p Wilde & Partner Public Relations GmbH. Bendl soll das zehnköpfige Team Hotel & Hospitality als Junior PR-Beraterin verstärken. Nach ihrem Magisterstudienabschluss hat sie für zwei Münchner PR-Agenturen gearbeitet, sie war vor allem für Sport- und Lifestyle-Produkte sowie für internationale Kunden aus der Luxushotellerie tätig. Bei w&p soll sie verschiedene Kunden im Hotel-Segment betreuen.

  1. Schallehn übergibt bei BurdaForward Advertising an Kirsch

    Johanna Schallehn, verantwortliche Teamleiterin für Marketing & PR bei der BurdaForward Advertising GmbH in München, geht Anfang Juli in Mutterschutz und übergibt ihre Aufgaben an Katharina Kirsch. Sie wird die PR-Tätigkeiten im Unternehmen fortführen und während der Elternzeit Schallehns im kommenden Jahr Ansprechpartner für alle Themen rund um die digitale Vermarktung bei BurdaForward Advertising sein.

  2. Feintool setzt auf interne Nachfolge

    Seit Mai hat das Schweizer Unternehmen Feintool einen neuen Leiter der Unternehmenskommunikation: Stefan Diepenbrock (48). Dabei entscheidet sich das Unternehmen mit Sitz in Lyss für einen Internen: Diepenbrock ist seit zwei Jahren bei Feintool - bisher als Senior Consultant und Redakteur Corporate Communications. Nun berichtet er an CEO Bruno Malinek. Vorgängerin Karin Labhart hat sich als Leiterin Unternehmenskommunikation zu Meyer Burger verabschiedet.

  3. Sevental Technologies holt sich Start-up Power

    Christian Brand (38) unterstützt seit dem 1. Mai das Softwareunternehmen Sevenval Technologies in Köln als Pressesprecher. Damit folgt er auf Jonas Kristen, der nunmehr als PR Consultant selbstständig unterwegs ist. Brand war zuvor als Pressesprecher vom Start-up 22Connect tätig und für Turtle Entertainment als PR Manager und Senior Sales & Key Account Manager im Einsatz. Nun berichtet er bei Sevenval Technologies an Miriam Wohlfahrth, Head of Marketing.

  4. Willms verantwortet für Dedrone europaweit Marketing & PR

    Bereits seit dem 1. April ist Johanna Willms (28) als PR & Marketing Manager bei Dedrone im Einsatz, einem Hersteller von Technologie zur Kontrolle des unteren Luftraums mit Sitz in Kassel. Mit der neu geschaffenen Position verantwortet Willms Kommunikation und Marketing - und das europaweit. Zuvor war sie Referentin Corporate Communications bei GLS Germany und Mitarbeiterin Marketing / Vertrieb beim Überlandwerk Fulda. Nun berichtet sie bei Dedrone an Pablo Estrada, Vice President of Marketing in San Francisco

  5. Verlagshaus GeraNova Bruckmann bekommt neue Sprecherin

    Gabriele Engelke wird zum 1. Juli neue Leiterin der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Verlagshaus GeraNova Bruckmann in München. Vorgängerin Barbara Hoffmann-Carls wird im August in Elternzeit gehen. Derzeit ist Engelke noch Pressereferentin beim Piper Verlag, wo sie das Sachbuchprogramm betreut. Engelke bringt eine langjährige Expertise in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit. Zusätzlich zu diesem Bereich ist sie GeraNova Bruckmann auch für Veranstaltungen zuständig.

  6. Hage übernimmt für Strack die PR bei Hoffmann und Campe

    Laura Hage (31) wird zum 1. September neue Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Pressesprecherin des Verlagshauses Hoffmann und Campe in Hamburg. Sie tritt die Nachfolge von Julia Strack an, die es nach Berlin zieht, um sich dort mit einer Agentur PR-Agentur selbständig zu machen. Hage ist seit Sommer 2014 bei Hoffmann und Campe für die Pressearbeit des Atlantik Verlags und des Guinness World Records-Buchs verantwortlich. Zuvor war sie Pressereferentin in bei den Ullstein Buchverlagen.

  7. Sollers Consulting stärkt Öffentlichkeitsarbeit

    Christoph Baltzer (50) wechselt zu Sollers Consulting GmbH in Köln. Der Versicherungsjournalist wird das auf die Finanzbranche spezialisierte IT-Beratungsunternehmen in der Öffentlichkeitsarbeit unterstützen. Von November 1999 bis April 2017 war er leitender Redakteur der Zeitschrift „Versicherungswirtschaft“. Sollers Consulting ist ein international tätiges Unternehmen, das sich auf Beratung und Implementierungsdienstleistungen im Finanzsektor spezialisiert hat.

  8. Cloos neuer Kommunikationschef bei Takeda in Wien

    Lou Cloos (53) ist beim japanischen Pharmakonzern Takeda seit April neuer Director Communications, Digital Strategies & Patient Affairs für Österreich. In dieser Funktion ist Cloos für die gesamte Kommunikation des Unternehmens verantwortlich. Hierzu gehören auch die digitale Kommunikation, die Patientenansprache und Government Relations. Als Mitglied des Takeda Leitungsteams in Wien berichtet er an die Geschäftsführerin Kirsten Detrick. Zuvor war er bereits seit 2013 als externer Berater für das japanische Pharmaunternehmen in Österreich und der Schweiz tätig.

  1. Verstärkung für die Kreation bei Palmer Hargreaves 

    Anja Ehrhardt (46), Anika Uhländer (31) und Patrick Knoblauch sind neue Mitarbeiter der Agentur für Marketing und Kommunikation Palmer Hargreaves in Köln. Ehrhardt startet als Creative Director Text. Vor ihrem Wechsel war sie in gleicher Position bei Scholz & Friends, Düsseldorf, sowie freiberuflich tätig. Uhländer verstärkt das Palmer Hargreaves Team als Senior Copywriter. Sie arbeitete zuvor ebenfalls als Senior Copywriterin für Zum goldenen Hirschen, Köln. Marketing-Kommunikationswirt Knoblauch wird als Senior Account-Manager das Life-Science Team unterstützen.

  2. Schlichenmaier wird Executive Director bei w&p

    Die Münchner Agentur w&p Wilde & Partner Public Relations GmbH baut die Unternehmensleitung weiter aus. Markus Schlichenmaier (41) ist zum Executive Director und Prokuristen ernannt worden. Der PR-Spezialist ist seit 2003 bei Wilde & Partner tätig und zeichnet seit 2008 als Senior-Berater und Teamleiter für die Geschicke des Aviation-Teams der Agentur verantwortlich. In seiner neuen Funktion wird Schlichenmaier neben den Aufgaben im Aviation Team künftig das Thema Krisenkommunikation verantworten und den Bereich Neugeschäft strategisch unterstützen.

  1. Buser übernimmt neue Sprecheraufgabe im BMVI

    Simone Buser (29) arbeitet seit April als neue Sprecherin für Straßenverkehrstechnik, Verhaltensrecht und Straßenbau im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) in Berlin. Die Position wurde neu eingerichtet. Buser war zuvor für die PR-Agentur Medienbüro am Reichstag tätig, wo sie zuletzt als Key Account Managerin Public and Corporate Affairs eingesetzt wurde. Beim BMVI berichtet sie an den Leiter der Stabsstelle Presse und Kommunikation Sebastian Hille.

  2. Schodrowski neu beim BDE

    Seit dem 2. Mai ist Bernhard Schodrowski (49) Bereichsleiter Kommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei dem Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft (BDE) in Berlin. Damit ist er Nachfolger von Journalist Alexander-Georg Rackow. Schodrowski war bis dato stellvertretender Sprecher der Senatskanzlei Berlin. Beim BDE berichtet er an den geschäftsführenden Präsidenten Peter Kurth.

  3. Lenz wird Stellvertreterin von Blind bei der CDU

    Friederike Lenz hat bei der CDU Deutschland die Aufgabe als Pressesprecherin und stellvertretende Leiterin der Pressestelle im Konrad-Adenauer-Haus übernommen. Geleitet wird die Pressestelle weiterhin von Jochen Blind, der auch Sprecher der CDU bleibt. Zuletzt war Lenz stellvertretende Pressesprecherin der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag. Davor war sie als Referentin im Leitungsstab des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft tätig.

  4. Hagemann neuer Leiter Public Affairs bei Fleishman Hillard

    Hendrik Hagemann (39) leitet seit April das deutschlandweite Public-Affairs-Geschäft bei Fleishman Hillard und damit auch das Berliner Büro der Agentur. Seine Vorgängerin war Judith Kleinemeyer. Hagemann ist bereits seit 2014 für Fleishman Hillard tätig, zuletzt als Vice President für das Public-Affairs-Geschäft. Das Berliner Büro ist eine von vier Niederlassungen von Fleishman Hillard in Deutschland.

  5. Lagé ist Teamleiterin Kommunikation bei Campact

    Ella Lagé leitet seit Mitte März das Kommunikationsteam bei der Nichtregierungsorganisation Campact e.V. mit Sitz in Verden. Ihre Vorgängerin in dieser Position war Steffen Kraft. Lagé arbeitete vorher für 350.org Fossil Free Berlin, wo sie Campaignerin war. Bei Campact berichtet sie an den Geschäftsführer Felix Kolb.

  6. ZZF mit neuer PR Referentin

    Seit dem 1. Mai ist Marie-Christin Gronau (37) neue Referentin PR und Mitgliederkommunikation beim Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands (ZZF) in Wiesbaden. Sie tritt die Nachfolge von Kathrin Handschuh an, die den Verband verlassen hat. Gronau kommt vom Haustierregister Tasso, bei dem sie Leiterin Presse und Öffentlichkeitsarbeit war. Beim ZZF berichtet sie an Antje Schreiber (Pressesprecherin und Leiterin Kommunikation).

  7. Neue Kampagne. Neue Referentin.

    Pünktlich zum Kampagnenstart ist Christina Höger (39) Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Klimaschutzoffensive des Handels beim Handelsverband Deutschland (HDE) in Berlin. Die Kampagne des HDE startete im April. Zuvor war Höger als Referentin für Unternehmenskommunikation bei der Berliner Energieagentur tätig und dort sowohl für Onlinekommunikation als auch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Nun berichtet sie beim HDE an Abteilungsleiter Umwelt- und Energiepolitik Lars Reimann.