Scaramucci Anthony at SALT Conference 2016 WikipediaDas Personalkarussell im Weißen Haus hat sich gedreht. Pressesprecher Sean Spicer (45) trat zurück, weil er – so berichtet es unter anderem die "Welt.de“ – nicht mit der Berufung von Anthony Scaramucci (53, Foto © Creative-Commons-Wikipedia Scaramucci) zum neuen Kommunikationsdirektor der Trump-Administration einverstanden war. Nachfolgerin Spicers wird seine bisherige Stellvertreterin Sarah Huckabee Sanders. Was Scaramucci für seine neue Aufgabe qualifiziert, blieb offen. Bisher ist er lediglich als Unternehmer, Investor und Autor in Erscheinung getreten. Als erste Maßnahme will er sich der undichten Stellen im Weißen Haus annehmen ("Zeit.de“). Er kündigte an, hart durchgreifen zu wollen, wenn es zu weiteren Durchstechereien von internen Vorgängen im Weißen Haus an die Medien komme.

Dehmer Dagmar TagesspiegelDagmar Dehmer, Umweltjournalistin in Diensten des Berliner „Tagesspiegels“, wechselt zum 1. Oktober zur Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) in Salzgitter, wo sie die Abteilung Unternehmenskommunikation übernimmt. Zu dieser gehören neben der Pressestelle die Öffentlichkeitsarbeit, die Infostellen an den Standorten und die interne Kommunikation der BGE. Die Abteilung untersteht direkt der Geschäftsführung der BGE. Dehmer wird an die Vorsitzende Geschäftsführerin Ursula Heinen-Esser berichten.

Koene Merlin UnilverMerlin Koene (47, Foto) wird ab 1. Oktober 2017 als Executive Vice President und Konzernsprecher die Kommunikation der ProSiebenSat.1 Group in München leiten. Der Kommunikationsexperte übernimmt die Verantwortung von Ralf Peter Gierig, Deputy Group CFO, Executive Vice President Group Finance & Investor Relations, der den Bereich seit Ende April 2017 interimistisch führt. Merlin Koene wird direkt an CEO Thomas Ebeling berichten. Stellvertreterin Koenes wird Stefanie Rupp-Menedetter (36), die zuvor Head of Communications bei Allianz Capital Partners war.

Claudia Schanz

Mit Wirkung zum 1. Juli 2017 hat Claudia Schanz die Leitung der Unternehmenskommunikation bei der der Hermes Europe GmbH in Hamburg übernommen. In dieser Funktion verantwortet sie sowohl die externe als auch die interne Kommunikation der Hermes Gruppe und berichtet direkt an den CEO Donald Pilz. Schanz folgt auf Martin Frommhold, der seit Mai 2017 die Unternehmenskommunikation der Otto GmbH & Co KG leitet.

Von links: Annett Fischer, Briéla Jahn und Caroline Schulke sind neu in der Kommunikation von Bosch.

Neue Gesichter im Bereich Media und Public Relations von Bosch. Mit Annett Fischer (37) als Sprecherin Mobility Solutions, Briéla Jahn (34) als Sprecherin für Energy and Building Technology sowie Consumer Goods und Caroline Schulke (37) als Sprecherin für Produktqualität, Datenschutz und Datensicherheit verstärken drei neue Kolleginnen das Presseteam des Technologie- und Dienstleistungsunternehmens in Stuttgart.

Christof Ehrhart

Die Deutsche Post DHL Group, Bonn, strukturiert einige Verantwortlichkeiten im Zentralbereich Konzernkommunikation und Unternehmensverantwortung um und nimmt einige personelle Veränderungen vor: Jill Meiburg und Anita Gupta übernehmen zusätzliche Aufgaben. Birgit Hensel und Hendrik Krüger bekommen neue Verantwortlichkeiten. Alle berichten direkt an berichten an den Direktor Konzernkommunikation und Unternehmensverantwortung Deutsche Post DHL Group, Christof Ehrhart.

Wolfram Winter

Nach zehnjähriger Tätigkeit verlässt Wolfram Winter Sky Deutschland, Unterföhring. Als heutiger EVP Communications und Public Affairs sowie Unternehmenssprecher hatte Wolfram Winter 2007 als geschäftsführender Gesellschafter die Premiere Star GmbH mitgegründet, eine Tochtergesellschaft der damaligen Premiere AG, die dann 2010 von Sky komplett übernommen wurde. Im folgenden Jahr übernahm er schließlich die Verantwortung für die Kommunikation. Die Nachfolge wird jetzt interimsweise Ralph Fürther antreten. Der bisherige Senior Vice President External Communications ist seit 1999 in verschiedenen Rollen für das Unternehmen tätig.

Christian Wiermer (35), seit 2009 für die DuMont-Zeitungen „Express“, „Kölner Stadt-Anzeiger“ und „Berliner Zeitung“ als Berlin Korrespondent in der Bundeshauptstadt tätig, wird neuer Regierungssprecher in Nordrhein-Westfalen. Das teilte Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am 10. Juli mit. Die offizielle Berufung durch das Düsseldorfer Kabinett soll am 11. Juli erfolgen. Wiermers journalistische Arbeit wurde in den vergangenen Jahren wiederholt ausgezeichnet, unter anderem mit dem DuMont Journalistenpreis (2015, 2016) und dem Wächterpreis der Tagespresse (2017). Wiermer ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Gelbert Adel CEO C3Europas führender Anbieter für Content Marketing C3, Berlin und München bekommt erstmals einen CEO: Adel Gelbert (Foto), derzeit noch Partner bei fischerAppelt advisors, wird zum 1. September die internationale Agenturgruppe leiten. Neben Gelbert werden der Chief Digital Officer (CDO) Blundstone Osterberger für die kreativen und digitalen Bereiche und Gregor Vogelsang für die weitere Internationalisierung Führungsverantwortung tragen. Die beiden Gründer Lukas Kircher und Rainer Burkhardt bleiben langfristig aktive Gesellschafter der C3 Gruppe und werden jeweils die Funktion eines Chairman übernehmen.

Anke Maibach

Anke Maibach ist ab sofort als Director Communications Central Europe beim IT-Dienstleister Tata Consultancy Services (TCS) in Frankfurt am Main auch für die Kommunikation in Ungarn und der Schweiz verantwortlich. Gemeinsam mit den jeweiligen Marketingteams wird sie Kommunikationsaktivitäten in beiden Ländern weiter ausbauen. Maibach begann 2008 als Marketingmanagerin bei TCS, ab 2009 baute sie die Pressearbeit und Social-Media-Aktivitäten des Unternehmens in Deutschland und Österreich auf.

Klaus Madzia

Die Agenturgruppe fischerAppelt erweitert ihr personales Angebot im Digitalgeschäft: Klaus Madzia kommt zum 1. August als Director Digital Strategy an den Berliner Standort. Madzia wechselt von C3, wo er als Editorial Director tätig war. Aus seiner Zeit als Gründungsredakteur von „brand eins“ sowie als Redakteur bei „Spiegel“ und „Spiegel online“ bringt er reichhaltige journalistische Erfahrung mit. Bei fischerAppelt verstärkt er die Einheit für strategische Kommunikations- und Unternehmensberatung.

Jasmin Fischer

Jasmin Fischer (41) leitet seit dem 1. Juli die Media Relations bei der thyssenkrupp Elevator AG. Fischer plant und steuert die globale Pressearbeit für die Aufzugstechnologie von thyssenkrupp und ist in dem Geschäftsbereich Hauptansprechpartnerin für Medien in Deutschland und weltweit. Zu ihrer Aufgabe gehört außerdem die Koordination lokaler Pressesprecher an den zahlreichen, internationalen Standorten der thyssenkrupp Elevator AG. Sie berichtet direkt an Luis Ramos, Leiter Kommunikation, bei der thyssenkrupp Elevator AG.

Oliver Santen (Foto: Siemens)

Oliver Santen (48) hat eine neue Aufgabe: Wenige Tage nachdem bekannt wurde, dass er Siemens verlässt, vermeldete der Bundesverband deutscher Banken in Berlin seine Verpflichtung. Zum 1. September übernimmt Santen dort die Geschäftsführung des Bereiches Kommunikation. Seine Vorgängerin, Iris Bethge, wechselte zum 1. Juli als Hauptgeschäftsführerin zum Bundesverband Öffentlicher Banken. Bei Siemens war Santen zuletzt Head of Public Relations.

Birgit Krüger (l.) und Claudia Thaler

Veränderungen in der Geschäftsführung der Münchner PR-Agentur consense communications: Mitbegründerin und Gesellschafterin Birgit Krüger (51) gibt ihre Tätigkeit als Gesellschafterin und Geschäftsführerin auf. Claudia Thaler (47) führt die Agentur ab sofort als alleinige Geschäftsführerin weiter. Diplom-Ingenieurin Birgit Krüger und Kommunikationswirtin Claudia Thaler hatten die Agentur 2000 zusammen gegründet und seitdem als gleichberechtige Geschäftsführerinnen geleitet. In der Gesellschaft PR-Agenturen (GPRA) wirkte Krüger während der vergangenen vier Jahre als Vorstandsmitglied mit.

  1. Felder macht PR für Leichtathletik-EM 2018

    Felder Hans Georg PR LeichtathlEM2018Hans-Georg Felder (51) ist seit dem 1. Juli der neue Presse- und PR-Manager für die Berliner Leichtathletik-Europameisterschaften 2018. Er berichtet an Claus Frömming, Director Communications. Zuvor leitete er u.a. bei den Stuttgarter Kickers Medien und Marketing und war Pressesprecher bei SportsTotal.
     
  2. Witte ist Schleswig-Holsteins stellvertretender Regierungssprecher

    Witte Eugen stellvRegSprech SHEugen Witte (47) hat am 5. Juli das Amt des stellvertretenden Regierungssprechers der Landesregierung Schleswig-Holstein unter Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) übernommen. Vorgänger Lars-Erik Bethge war mit Wechsel der Regierung aus der Position ausgeschieden. Nach über 15 Jahren als Reporter und Redakteur bei der Mediengruppe RTL war Witte zuletzt als Sprecher des Finanzministeriums Schleswig-Holsteins aktiv.

  3. Jahreiß managed Political Affairs beim ZVEI 

    Jahreiß Johannes ManagerPolAff ZVEIJohannes Jahreiß (35) ist seit dem 1. Juli der neue Manager Political Affairs im Hauptstadtbüro des Zentralverbands Elektrotechnik- und Elektroindustrie (ZVEI). Er übernimmt von Christian Funke, der als Geschäftsführer zu Pro Mobilität in Berlin wechselte. Jahreiß arbeitete zuvor als Büroleiter und wissenschaftlicher Mitarbeiter von Michael Fuchs, dem stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.  
     
  4. Pommer neue Sprecherin von SPD-Generalsekretär Hubertus Heil

    Pommer Franziska Sprecher SPDGeneralsekrFranziska Pommer (37) ist seit dem 12. Juni verantwortlich als Sprecherin des Generalsekretärs der SPD, Hubertus Heil. Zuvor war Pommer als Chefin vom Dienst der SPD-Bundestagsfraktion tätig sowie als Verantwortliche des YouTube-Kanals der Bundesregierung im Bundespresseamt. Sie folgt auf Benjamin Seifert, Sprecher der SPD-Generalsekretärin Katarina Barley. 

  1. Grayling baut Krisenprävention weiter aus

    Sturmfels Julia Associate Director GraylingJulia Sturmfels (33) verstärkt ab sofort den Bereich Corporate Communications der Kommunikationsberatung Grayling-Deutschland in Frankfurt am Main. Als Associate Director soll sie vor allem den immer stärker nachgefragten Bereich Krisenprävention und -kommunikation sowie Issues- Management unterstützen. Sturmfels bringt Erfahrung in der Beratung und Betreuung von Unternehmen und Verbänden mit, seit 2015 leitete sie den Bereich Kommunikation bei der Unternehmensberatung AFC Risk & Crisis Consult.

  2. Zwei neue Beraterinnen für Farner in der Unit Brand Communications

    Di Carlo Viola Barchi Laura FarnerConsultViola Di Carlo (34, Foto l.) als Senior Beraterin und Laura Barchi (37, r.) als Beraterin sind neue Mitarbeiterinnen in der Unit Brand Communications von Farner Consulting in Zürich. Di Carlo kommt von Edelman, wo sie in Deutschland als Senior Consultant tätig war. Sie gilt als Spezialistin in Positionierungsfragen. Barchi war zuletzt als Projektleiterin und Redakteurin bei media-work in Luzern tätig und hat zuvor als Journalistin gearbeitet. Sie soll das Team im Bereich der redaktionellen Content-Erstellung sowie als beratende Projektmanagerin stärken.

  3. Litke und Hasenheit neu im Team von seebohm.berlin

    Litke Konstantin Hasenheit seebohm BerlinKonstantin Litke (30, Foto l.) ist neuer Trainee bei der Berliner Beratung seebohm.berlin, die sich auf Politik- sowie Kampagnenstrategien für soziale Projekte und gesellschaftlichen Wandel spezialisiert hat. Litke war zuvor beim Bundesverband mittelständische Wirtschaft, wo er die Abteilung „Politik und Volkswirtschaft“ unterstützt hat. Bereits seit Januar gehört Marius Hasenheit (29, r.) zum Team. Der Mitherausgeber des „Transform-Magazins“ bringt bei seebohm.berlin seine Erfahrungen in wissenschaftlicher Politikberatung am Berliner Ecologic Institute sowie als freier Journalist ein.

  4. Zuwachs für möller pr in Köln

    Schmidt Ina Moeller PRIna Schmidt (27) unterstützt seit Anfang Juni die Kölner Agentur „möller pr“ als Junior-Beraterin im Social-Media-Team. Sie wird die Kunden der Agentur, die spezialisiert ist auf Industrie-, IT-, und Beratungsunternehmen, im Content-Marketing unterstützen und unter anderem deren Social Media-Auftritte auf- und ausbauen. Schon während ihres Studiums der Germanistik, Geschichte und Kulturanthropologie in Bonn war Schmidt im Kultur- und Medienbereich tätig.
  1. Genzmer wechselt zu "testberichte.de"

    Genzmer Niels KomChef testberichtedeNiels Genzmer ist seit Anfang Juli Head of Communications beim Verbraucherportal "testberichte.de", das von der Producto AG in Berlin betrieben wird. Die Stelle wurde neu geschaffen. Genzmer, der die gesamte Kommunikation inklusive Pressearbeit und Social Media verantwortet, berichtet an Peter Berger, Chief Operating Officer. Genzmer war zuletzt als Leiter Online-Kommunikation beim Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) beschäfigt.

  2. Schwabe neuer Leiter Unternehmenskommunikation bei Soka-Bau

    Schwabe Marius LtgUKomm Soka BauMarius Schwabe (38) ist seit 1. Juli der neue Leiter der Unternehmenskommunikation der Wiesbadener Soka-Bau. Zuvor war Schwabe im Wirtschaftsrat der CDU tätig - zuletzt als Landesgeschäftsführer Hessen. Er folgt auf Thomas Arnold, der die Abteilung Kommunikation vorübergehend geleitet hatte.  

  3. Hörbst leitet OHB-Unternehmenskommunikation

    Hoerbst Guenther LtgUKomm OHBGünther Hörbst (45) übernahm am 1. Juli die Leitung der Unternehmenskommunikation des Bremer Luft- und Raumfahrtunternehmens OHB. Er leitet nun die Kommunikation aller deutschen und internationalen Tochterunternehmen. Zuvor war Hörbst als Chefredakteur der Deutschen Verkehrs-Zeitung und Geschäftsführer der Via Bremen Foundation. Er berichtet an OHB-CEO und -Inhaber Marco Fuchs.  

  4. Merk wird Pressesprecher bei DriveNow

    Merk Niklas PR DriveNowNiklas Merk (33) ist seit dem 15. Juli Pressesprecher und Manager PR Germany & Austria bei DriveNow, dem Carsharing-Joint Venture der BMW Group und der Sixt SE, am Hauptsitz in München. In dieser Funktion steuert er die externe Kommunikation des Carsharing-Anbieters in Deutschland und Österreich. Merk tritt dabei die Nachfolge von Aurika von Nauman an, die bereits seit Februar als Head of PR die Kommunikation über alle europäischen DriveNow Standorte leitet. Vor seinem Wechsel war Merk als PR & Communications Manager beim Münchner Start-up Shore tätig.

  5. Reederei Cunard Line richtet Kommunikationsstelle ein

    Dach Louisa C KomChefin Cunard LineLouisa Caroline Dach (30) ist seit Mitte Juni für PR und Kommunikation bei der Hamburger Traditionsreederei Cunard Line tätig. Sie tritt die Nachfolge von Ingo Thiel (54) an, der als Inhaber der Agentur IT-PR 17 Jahre lang für das Unternehmen als Pressesprecher tätig war und sich zukünftig eigenen Projekten widmen möchte. In der neu geschaffenen Position bei Cunard ist Dach für alle Maßnahmen der nationalen externen Kommunikation verantwortlich. Sie kommt von der Full-Service-Agentur Popular Communication GmbH, wo sie zuvor als PR-Beraterin tätig war.
  1. Anja Smetanin neue Pressesprecherin beim ACE

    Smetanin Anja PS ACEAnja Smetanin (42) ist neue Pressesprecherin beim ACE Auto Club Europa, Stuttgart. Sie verantwortet die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des zweitgrößten Autoclubs in Deutschland. Sie folgt auf Constantin Hack, der sich in Elternzeit befindet und nach seiner Rückkehr das Redaktionsteam des Mitgliedermagazins „ACE Lenkrad" verstärken wird. Smetanin leitete zuvor die Pressearbeit des Verkehrsclubs Deutschland e.V. (VCD) und kommunizierte für das private Bahnunternehmen Transdev, ehemals Veolia Verkehr.  

  2. Cordßen neuer Sprecher des Bremer Wirtschaftssenators

    Cordßen Tim Sprecher BremenWirtschaftsSenatorTim Cordßen (41) ist der neue Leiter des Senatorenbüros und Pressesprecher bei Martin Günthner (SPD), Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Bremen. Zuvor war er persönlicher Referent des Senators. Cordßen folgt auf Holger Bruns, der nun bei Bremenports die Unternehmenskommunikation leitet. 

  3. Tauber leitet Kommunikation der Stiftung Familienunternehmen

    Andre TauberAndre Tauber (45) übernimmt am 15. Juli die Leitung des Bereichs Kommunikation der Stiftung Familienunternehmen, München. Er tritt die Nachfolge von Hartmut Kistenfeger an, der zur Schön Klinik wechselt. Tauber ist ein Medienmann: Er arbeitete lange Jahre bei der "Welt" und "Welt am Sonntag" als EU-Korrespondent und Wirtschaftsredakteur sowie bei der "Financial Times Deutschland".  

  4. Hundertmark neuer Sprecher des Innenministeriums SH

    Hundertmark Dirk Sprecher InnenMin SHDirk Hundertmark (46) ist der neue Sprecher des Schleswig-Holsteinischen Ministeriums für Inneres, ländliche Räume und Integration in Kiel. Er folgt auf Patrick Tiede. Über mehr als ein Jahrzehnt engagierte sich Hundertmark für die CDU als Pressesprecher der Landtags-Fraktion Schleswig-Holstein. 
     
  5. Knollmann kommuniziert für die Automatenwirtschaft

    Knollmann Thomas DV Dt AutomatenwirtschaftThomas Knollmann (46) ist seit 1. Juli verantwortlich für die Kommunikation beim Dachverband Die Deutsche Automatenwirtschaft e.V. in Berlin. Er berichtet in dieser Position an den Sprecher des Vorstandes, Georg Stecker. Vor seinem Wechsel arbeitete Knollmann beim Verband kommunaler Unternehmen (VKU) als stellvertretender Abteilungsleiter.

  6. Höver neuer Regierungssprecher von Schleswig-Holstein

    Hoever Peter RegSprecher SchleswHolPeter Höver ist seit dem 28. Juni neuer Regierunssprecher unter Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) in der Staatskanzlei Schleswig-Holstein, Kiel. Höver folgt auf Carsten Maltzan. Zuvor leitete er über lange Jahre hinweg das Kieler Büro des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag, zu dem er im Jahr 2000 aus der Redaktion der "Kieler Nachrichten" wechselte. 

  7. Zunk kommissarischer Pressesprecher von Bündnis 90/Die Grünen

    Zunk Simon Pressesprecher GrüneSimon Zunk (32) hat seit dem 19. Juni neben Titus Rebhann das Amt des kommissarischen Pressesprechers des Bundesvorstands von Bündnis 90/Die Grünen inne. Seit 2016 ist Zunk bereits stellvertretender Pressesprecher der Partei auf Bundsebene und war zuvor auf Landesebene in Brandenburg und Thüringen aktiv. Zunk und Rebhann folgen auf Julia Jorch. 
  1. Issel neu am Münchner Standort von Edelman.ergo

    Issel Jens Edelman.ergo 002Jens Issel (34) ist seit dem 1. Juli als neuer Account Director Digital am Münchner Standort von Edelman.ergo an Bord. In dieser Funktion wird er dort ein Digital Team aufbauen und das Thema digitale Strategieberatung vorantreiben. Issel berichtet direkt an Björn Sievers, Managing Director Technology & Media.Vor seinem Wechsel war Issel bei Text100 Global Communications in München als Head of Digital Marketing Germany tätig.

  2. Lüers und Schüßler wechseln zu LoeschHundLiepold

    Lueers Schuessler LoeschHundLiepoldDie Agentur LoeschHundLiepold Kommunikation (LHLK) verzeichnet zwei Neuzugänge auf Berater und Senior-Level am Standort München und Berlin. Marla Lüers (27, Foto l.), vor ihrem Wechsel bei Edelman.ergo, unterstützt bei LHLK in München als Beraterin die Bereiche Consumer und Corporate Communication. Constantin Schüßler (30, r.), bis zuletzt bei der Kommunikationsberatung Burson-Marsteller, steigt als Seniorberater Public Sector am Standort Berlin ein.

  3. Nils Feuser übernimmt Social Media bei rlvnt

    Feuser Nils rlvntNils Feuser (27) leitet seit dem 1. Juli die Onlinekommunikation der hannoverschen Agentur für strategische Kommunikations- und PR-Beratung rlvnt GmbH. Dabei kümmert er sich künftig um die fachliche Führung und Weiterentwicklung der Bereiche Social Media und digitale Kommunikation in der Agentur. Vor seinem Wechsel war Feuser als Junior Marketing Manager Medienproduktion und Content-Kreation für den Reiseveranstalter ruf-Reisen in Bielefeld tätig.

  4. wildcard communications forciert Digital Relations Expertise

    Boettger Dirk Hilger Kathrin wildcard comDie Agenturgruppe wildcard communications GmbH Standorten München und Krefeld (Hauptsitz) verpflichtet die Blogger-Spezialistin und PR-Fachfrau Katrin Hilger (Foto r.) sowie den ehemaligen Foto-Fachredakteur Dirk Böttger (44, l.). Hilger unterstützt als Senior Beraterin das Team vom Münchner Standort aus in den Bereichen Consumer Electronics und Technologie. Böttger wird Account Manager PR. Zuletzt war er bei verschiedenen Foto-Fachmedien unter anderem in den Redaktionen „ProfiFoto“ und „Photographie“ tätig.
  1. Kistenfeger leitet Unternehmenskommunikation der Schön Klinik 

    Kistenfeger Hartmut LtrUKomm SchönKlinikHartmut Kistenfeger (55) hat die Leitung der Unternehmenskommunikation der Schön Klinik, Prien am Chiemsee, übernommen. Die neu geschaffene Position umfasst alle Maßnahmen nationaler und internationaler Kommunikation. Er berichtet an Co-CEO und CFO Markus Hamm. Kistenfeger wechselt von der Stiftung Familienunternehmen, wo er als Leiter Kommunikation, Wissenschaft und Programme tätig war.  

  2. Bedoy mit neuer Position bei L'Oréal 

    Bedoy Anne DigiCommDirector LorealAnne Bedoy (35) übernimmt am 1. Juli die Funktion als Digital & Communication Director Active Cosmetics bei L'Oréal Deutschland, Düsseldorf. Sie ist bereits seit 2010 im Unternehmen und hatte unter anderem für Marken wie Vichy, Roger&Gallet oder La Roche-Posay kommuniziert. Nun verantwortet sie die digitale Agenda mit den strategischen Prioritäten für Digital & Communication der Dermokosmetik-Division sowie die interne und externe Kommunikation.  

  3. Steineck gibt PR für Adidas Fußball den Kick 

    Steineck Bastian SrPRManager AdidasFußballBastian Steineck (29) ist seit dem 1. Juli neuer Senior PR Manager für Adidas Fußball in Herzogenaurach. Zuvor war Steineck Social Media Manager bei Google und bei Jung von Matt/sports als Content & Community Manager aktiv. In seiner neuen Funktion berichtet er an Oliver Brüggen, Senior Director Public Relations. 

  4. Walle neue Pressesprecherin bei Goldman Sachs 

    Walle Friederike Pressespr GoldmanSachsFriederike Walle (32) hat seit dem 1. Juli die Funktion als Pressesprecherin bei Goldman Sachs, Frankfurt am Main, inne. Sie verantwortet die DACH-Region und berichtet an Nicole Mommsen, Leiterin der Unternehmenskommunikation im deutschsprachigen Raum. Walle kommt von der Deutschen Bank und übernimmt von Adib Sisani, der wiederum nun zur Deutschen Bank wechselt. 

  5. Bokermann neuer Leiter Public Affairs bei Heckler & Koch 

    Bokermann Florian PublicAff HecklerKochFlorian R. Bokermann (35) übernimmt beim Rüstungskonzern Heckler & Koch, Oberndorf a.N., die neu geschaffene Position als Director Public Affairs & Government Relations. Bokermann berichtet direkt an den Vorstand Norbert Scheuch und wird in Berlin als designierter Head of Group Representative Berlin die Hauptstadtrepräsentanz des Unternehmens eröffnen und leiten. Zuvor machte er bei Tennet TSO und dem Wirtschaftsrat der CDU Station. 

  6. Ellermann wechselt von Klenk & Hoursch zu Lego

    Ellermann Adriana Lego PRAdriana Ellermann (39) wechselt von der PR-Agentur Klenk & Hoursch ins Brand Relations Team der Lego GmbH in München. Dort arbeitet sie als neuer Associate PR Manager und unterstützt die Kommunikation in der DACH-Region. Seit August 2016 sammelte sie bereits als freie Mitarbeiterin Erfahrungen bei Lego. Zuvor betreute sie bei Klenk & Hoursch als Senior Beraterin die Unternehmenskommunikation des Spielwarenherstellers. Bei Lego berichtet sie an Martina Augenstein, die dort die Brand Relations leitet und Pressesprecherin ist.

  7. Aufgabenzuwachs für Kiesewetter bei der DFV

    Kiesewetter Lutz KomChef DFVLutz Kiesewetter (25), seit Oktober 2016 Kommunikationschef der Deutschen Familienversicherung in Frankfurt am Main (DFV), verantwortet künftig auch die Bereiche Marketing und Vertriebsunterstützung des Direktversicherers einschließlich Social Media. Kiesewetter hat an der Universität Tübingen studiert und absolviert ein berufsbegleitendes MBA Studium in Berlin an der dortigen Quadriga Hochschule.

  8. Gläser neue Marketing Communications Managerin bei Brockhaus

    Glaeser Marie Marketing Comm BrockhausMarie Gläser (32) managed Marketing Communcations beim IT-Dienstleister Brockhaus, Lünen. Sie übernimmt von Timm Jelitschek, der nun Head of Marketing Communications ist, und berichtet an ihn. Gläser arbeitete zuvor als Junior Marketing & PR-Managerin bei der Welcome Hotels GmbH, Warstein. 

  9. Brüning leitet Hellmann Corporate Communications

    Bruening Christiane HeadCorporateComm HellmannChristiane Brüning (36) leitet seit Juni die globale Unternehmenskommunikation des Transport- und Logistikunternehmens Hellmann, Osnabrück. Sie wechselt von Lloyd Fonds, wo sie als Leiterin Unternehmenskommunikation (PR und Investor Relations) tätig war. Frühere Stationen waren die Agentur fischer Appelt und die Bank of Scotland.  

  10. Cordes neuer Thyssenkrupp-Pressechef

    Cordes Alexander ThyssenkruppAlexander Cordes (43) startet zum 1. Oktober als Leiter Externe Kommunikation bei Thyssenkrupp, Essen. Er folgt auf Robin Zimmermann (wir berichteten). Zuvor war er bei der Commerzbank als Head of External Communications Finance & Strategy und bei Hering Schuppener als Director tätig. Er wird an Alexander Wilke, Leiter Konzernkommunikation, berichten.

  11. Germann neue Leiterin Unternehmenskommunikation der Dr. Peters Group

    Germann Ulrike LtgUkomm DrPetersGroupUlrike Germann besetzt seit dem 6. Juli die neu geschaffene Position als Leiterin Unternehmenskommunikation des Sachwertinvestment-Anbieters Dr. Peters Group. Sie steuert die externe und interne Kommunikation und berichtet direkt an CEO Anselm Gehling. German kann langjährige Journalismus- und Verlegerexpertise vorweisen - zu ihren früheren Stationen zählen unter anderem "Handelsblatt", "Börsen-Zeitung" und "Investment Inside".

  12. Parr leitet Kommunikation bei Vendus

    Lilly Clara Parr ist neuer Head of Corporate Communications bei der Vendus Group, Düsseldorf und Berlin. In der neu eingerichteten Position verantwortet sie die gruppenweite Steuerung der externen und internen Kommunikation. Zuvor arbeitete Parr als Marketing- und Kommunikationsmanagerin bei der Softwarefirma Insider Technologies. In ihrer neuen Funktion berichtet sie an Guido Mecklenbeck, Geschäftsführer der Vendus Gruppe. (Quelle: „cpmonitor.de“)

  13. Feist ist Interims-Kommunikator der Messe München

    Feist Holger Kommunikation MesseMuenchenHolger Feist (47) arbeitet seit dem 22. Juni als interimistischer Leiter des Zentralbereichs Marketing und Kommunikation der Messe München. Daneben behält er die Verantwortung für den Zentralbereich Unternehmensstrategie inne als Chief Strategy Officer. Vor seiner Tätigkeit für die Messe München war Feist CEO der Burda Intermedia Publishing.   

Heute NEU im PR-Journal