Gastredner auf dem „European Newspaper Congress“: der österreichische Bundeskanzler Christian Kern.

Der „European Newspaper Congress“ stellt das Medium „Tageszeitung“ in den Mittelpunkt. Kleinkariert könnte man sagen, es mache heute wenig Sinn, sich bei einem Veranstaltungstitel derart zu beschränken, da Verlage längst Online-Nachrichtenportale betreiben oder sogar Dating- und Immobilienportale anbieten. Plattformübergreifend versuchen sie, Erlöse zu generieren. So waren die Themen deutlich breiter angelegt als es der Titel suggerierte. Der Kongress fand vom 21. bis 23. Mai im klassisch-schönen Rathaus in Wien statt.

Wadhawan Julia Fachjournalistin 2017Die Deutsche Fachpresse hat im Rahmen ihres Jahreskongresses in Frankfurt am Main die Fachmedien und die Fachjournalisten des Jahres 2017 gekürt. Der „Karl Theodor Vogel Preis der Deutschen Fachpresse“ ging an die Fachjournalistin Julia Wadhawan (Foto). Für ihren Beitrag „Kein Wert für alle“, erschienen in der „absatzwirtschaft“ (Meedia GmbH & Co. KG) erhielt sie den ersten Preis. Die besten Fachmedien des Jahres wurden in elf Kategorien ermittelt.

  1. Nordkurier Mediengruppe steigt in Tourismus-PR ein

    Schon vor Wochen hatte die Nordkurier Mediengruppe GmbH & Co. KG in Neubrandenburg angekündigt, sich stärker im Wirtschaftsfeld Tourismus zu engagieren und neue Geschäftsfelder zu erschließen. Jetzt folgten Taten: Die Nordkurier Mediengruppe übernimmt nach Informationen von „turi2.de“ die Berliner PR-Agentur Geomedia. Agenturchef Stefan Kraft soll demnach Geschäftsführer des Reise-Bereichs werden, zu dem auch das Portal Meckpomm.de gehört.