Peter Königsfeld, neuer Standortleiter von J+K in Berlin

Peter Königsfeld (58) ist seit dem 15. April neuer Leiter des Berliner Standorts von Johanssen + Kretschmer (J+K). Seine Beratungsexpertise und sein Netzwerk in die Entscheidungsebenen von Wirtschaft und Politik setzt er zukünftig gezielt für den weiteren Ausbau von J+K Berlin ein. Neben der Standortleitung wird er insbesondere Kunden in Public Affairs und Krisenkommunikation beraten. Zuletzt verantwortete er als Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit die Kommunikation des Bundesverbands der Deutschen Luftverkehrswirtschaft.

Königsfeld bringt als Politikberater und Print- und TV-Journalist langjährige Erfahrung in der Analyse und Bewertung politischer und gesellschaftspolitischer Themen und Prozesse sowie den damit verbundenen Kommunikationsanforderungen mit. J+K-Geschäftsführer Heiko Kretschmer sagte: „Peter Königsfeld ist mit seiner Führungserfahrung und seinem exzellenten Kommunikationswissen der ideale Standortleiter. Wir freuen uns, dass er seine Expertise bereits im Vorfeld der Bundestagswahl in die Berliner Kundenmandate einbringen wird.“


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal