Personalien

Personalien compact - Unternehmen 14. KW-2017

  1. Neue Pressesprecherin für Thalia

    Claudia Bachhausen-Dewart verantwortet ab dem 1. Juni die Unternehmenskommunikation des Buchhandelsfilialisten Thalia Bücher GmbH in Münster. Zuletzt war sie als selbstständige Kommunikationsberaterin tätig. Die derzeitige Sprecherin Julia Hattrup wird das Unternehmen auf eigenen Wunsch Ende Mai verlassen. Sie ist seit 2011 in der Unternehmenskommunikation bei Thalia tätig, im Oktober 2015 übernahm sie die Verantwortung für die Kommunikation.

  2. Neue Referentin für Kommunikation bei Michelin in Homburg

    Maira Türk (29) ist neue Referentin für Kommunikation am Standort Homburg (Saar) der Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA. Zuletzt arbeitete sie in der Pressestelle der Saarländischen Staatskanzlei. In ihrer neuen Funktion verantwortet Türk die interne Kommunikation und die lokale Öffentlichkeitsarbeit des Werkes. Ihre Vorgängerin Aline Ditzler (28) wird zum 1. Juni in die Michelin Zentrale nach Karlsruhe wechseln. Dort wird sie im Team von Heimo Prokop die neu geschaffene Funktion des Content Managers übernehmen.

  3. Neue PR-Direktorin für Kempinski Hotels

    Eva-Maria Panzer leitet seit Anfang April als Corporate Director Public Relations die weltweite PR der Kempinski Hotels in Genf. Das berichtet die „Allgemeinen Hotel- und Gastronomie-Zeitung“ (AHGZ) auf ihrer Website. Vor ihrem Wechsel verantwortete Panzer die Kommunikationsarbeit für die Marken Fairmont, Raffles und Swissôtel Hotels & Resorts auf europäischer Ebene. Panzer hat seit 1996 ihren beruflichen Schwerpunkt im Bereich Hotel-PR.

  4. Schuldreich verlässt den „pressesprecher“

    Judith Schuldreich (32) arbeitet ab dem 1. Mai als Redakteurin im Bereich Unternehmenskommunikation beim Bahninfrastrukturunternehmen Spitzke in Großbeeren bei Berlin. Aktuell verantwortet sie noch die Online- und Social-Media-Aktivitäten des Magazins „pressesprecher“ sowie weiterer Fachpublikationen des Weiterbildungsunternehmens Quadriga. Schuldreich berichtet in ihrer neuen Position an Kristin Gebhardt, Leiterin Unternehmenskommunikation und Marketing, von Spitzke.

  5. Von der Fußball PR zum Key City PR-Management

    Wendelin Hübner (38) hat bei Adidas eine neue Aufgabe übernommen. Seit dem 1. April arbeitet er als Key City PR Manager in Berlin. In seiner neuen Rolle verantwortet er innerhalb des Adidas Newsrooms alle Themen rund um die deutsche Hauptstadt. Hübner, der zuvor als Senior Manager für Adidas Deutschland die Fußball PR verantwortete, berichtet weiterhin an Oliver Brüggen, Senior Director Public Relations.

  6. Neuer Kommunikationschef bei HRpepper

    Jan C. Weilbacher (41) wird vom 1. Mai an Head of Communications bei HRpepper in Berlin. Weilbacher soll in der neu eingerichteten Position die gesamte Kommunikation der Unternehmensberatung ausbauen. Darüber hinaus soll Weilbacher zu Themen rund um New Work, Kommunikation und HR beratend tätig werden. Vor seinem Wechsel war er sieben Jahre Chefredakteur des Magazins „Human Resources Manager“.

  7. Wechsel von Goldman Sachs zur Deutschen Bank

    Adib Sisani (32), zuletzt Pressesprecher bei Goldman Sachs, ist seit April Head of Press & Media Relations für den Geschäftsbereich Deutsche Asset Management der Deutschen Bank in Frankfurt am Main. Dort ist er zuständig für die globale Pressearbeit. Die Position war zuvor vakant. Bei Goldman Sachs verantwortete er die Pressearbeit für Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie für Russland und Osteuropa. In seiner neuen Position berichtet er an Johnny Weir, den Leiter Unternehmenskommunikation.

  8. Europäische Investitionsbank verpflichtet Heilmann

    Dirk Heilmann hat das Handelsblatt Research Institut zum 30. März verlassen und wechselte zur Europäischen Investitionsbank nach Luxemburg. Dort ist er neuer Head of Media Relations. Beim Handelsblatt Research Institut war er seit 2013 Managing Partner und bis vor kurzem Chefökonom des „Handelsblatts“. Bereits seit 1998 war er in verschiedenen Positionen für das die Wirtschaftszeitung tätig. Er leitete unter anderem von 2002 bis 2005 das Ressort Unternehmen und Märkte sowie von 2005 bis 2009 das „Handelsblatt“-Büro in London.