1. Niejahr wird Chefreporterin der WirtschaftsWoche in Berlin

    Ab 1. September 2017 verstärkt die Journalistin und Buchautorin Elisabeth Niejahr (52) das Berliner Büro der "WirtschaftsWoche". In ihrer Position als Chefreporterin liegt ihr Fokus künftig vor allem auf aktuellen wirtschaftspolitischen Themen und Entwicklungen in der Hauptstadt. Niejahr startete ihre Karriere als Korrespondentin im Bonner Parlamentsbüro des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“. Ende 1999 wechselte sie ins Parlamentsbüro der Wochenzeitung „Die Zeit“ nach Berlin, wo sie als Wirtschaftskorrespondentin, stellvertretende Büroleiterin und Reporterin tätig war.

Heute NEU im PR-Journal