Sascha Wolfinger

Sascha Wolfinger (44) ist mit sofortiger Wirkung neuer Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Fiat Chrysler Deutschland in Frankfurt am Main. Wolfinger folgt auf Claus Witzeck, Director Communication & Institutional Relations, der das Unternehmen nach 34 Jahren verlässt. Laut einer Pressemitteilung habe er sich entschlossen, das Unternehmen zu verlassen, um persönliche Interessen zu verfolgen.

"Fiat Chrysler“, so der letzte Satz der Pressemitteilung, "dankt Claus Witzeck für sein geschätztes und engagiertes Wirken in all diesen Jahren und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.“


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal