Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).

Newsletter 866

9. KW / 27. Februar 2024

++ Beste DAX-CEO-Videos gekürt ++
++ Mickeleit: „Digitalisierung macht Kommunikation innovativer“ ++
++ Studie: 60 Prozent der PR-ler haben berufliche Identitätskrise ++
++ Macht der Bilder: SORA Dich nicht! ++
++ Online-Panel: „Haltung gezeigt. Und was jetzt?“ ++

TOP MELDUNGEN


Bundesverband für Medientraining kürt beste DAX-CEO-Videos

Mit einer leidenschaftlichen Begrüßungsrede an die Belegschaft gewinnt Bayer-Chef Bill Anderson den „CEO Digital Video Index 2023“ des Bundesverbandes für Medientraining in Deutschland (BMTD). Platz 2 belegt die derzeit einzige weibliche CEO im DAX-40, Belén Garijo von Merck, mit einem unterhaltsamen „Elevator Pitch“. Auf Platz 3 schafft es BMW-CEO Oliver Zipse, der im Dialog mit dem sprechenden Auto DEE zeigt, wie BMW sich die digitale Zukunft vorstellt.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

Mickeleit: „Digitalisierung macht Kommunikation innovativer“

Von Christopher Morasch

Zu Gast in der monatlichen Interviewreihe zur Digitalisierung der PR, die von Professor Christopher Morasch initiiert und moderiert wird, begrüßen wir Thomas Mickeleit. Der Leiter der Arbeitsgruppe CommTech beleuchtet im Gespräch die Herausforderungen und Chancen, die sich durch die Digitalisierung in der PR-Branche ergeben. Seine umfassenden Erfahrungen und praktischen Ratschläge liefern einen fundierten Blick auf die aktuellen Entwicklungen in diesem Bereich.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

Studie von Mynewsdesk: Fast 60 Prozent der PR-Fachleute haben berufliche Identitätskrise

Mynewsdesk geht in der Studie „PR und Kommunikation in Deutschland 2024“ der zentralen Frage nach, welche Rolle die PR- und Kommunikationsbranche in der heutigen Zeit der Veränderungen spielt. Insgesamt 200 PR- und Kommunikationsfachleute standen Mynewsdesk dazu Rede und Antwort. Herausgekommen ist ein Branchenbild, das Besorgnis und Zuversicht gleichermaßen vermitteln könnte.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

Werbung

PMG Anzeige

Personalien

Reinken verantwortet Public Affairs bei Noweda

Joachim Reinken verantwortet seit Februar den Bereich politische Beziehungen beim Pharmagroßhändler Noweda in Essen. Als Leiter Unternehmenskommunikation und Politik koordiniert er in dieser Funktion die Interessenvertretung der Apothekergenossenschaft und kommuniziert diese gegenüber politischen Entscheidern. Reinken berichtet direkt an den Vorstandsvorsitzenden Michael Kuck.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

Mark Christian Schneider leitet Kommunikation bei Deutz

Mark Christian Schneider wird zum 1. April 2024 die Leitung für Investor Relations (IR), Kommunikation und Marketing bei DEUTZ in Köln übernehmen. Er berichtet direkt an den CEO des börsennotierten Antriebsspezialisten und folgt auf Christian Ludwig, der den Bereich seit Ende 2020 leitete, aber jetzt auf eigenen Wunsch neue Aufgaben annehmen möchte.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

Jörg Poggenpohl übernimmt Marketing und PR bei Genesis Motor Europe

Jörg Poggenpohl ist seit Februar 2024 der neue Leiter für Marketing und PR bei Genesis Motor Europe in Offenbach. In seiner neuen Funktion verantwortet er die Entwicklung und Umsetzung der Marken- und Marketingstrategie von Genesis und berichtet direkt an Lawrence Hamilton, Managing Director von Genesis in Europa.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

Personalien compact - Agenturen (4) 08. KW 2024

1. Convensis holt Christine Bodon ins Team Relations

2. Daniel Kusch wechselt zu FleishmanHillard

3. Eileen Dillenburg zur COO bei fischerAppelt ernannt

4. Daniela Harzer steigt in Geschäftsführung von Piabo Communications auf

TOP

Personalien compact - Unternehmen (3) 08. KW 2024

1. Brax holt Tanja Kliewe-Meyer an Bord

2. Christoph Schmid verstärkt politische Kommunikation bei Trumpf

3. Janina Baldin übernimmt Kommunikation von Wolt

TOP

Personalien compact - Sonstige (2) 08. KW 2024

1. Frank Horneff wird neuer Sprecher der Stadt Darmstadt

2. VDA übergibt neue Kommunikationsbereiche an Janis Eitner und Simon Schütz

TOP

Werbung

CISION

Etats

Valid und Westenergie launchen Digitalkampagne über Energieversorgung

Der Essener Energiedienstleister und Infrastrukturanbieter Westenergie schafft es, ein hochkomplexes Thema zugänglich zu machen: die Digitalisierung der Stromnetze und der Arbeitswelt. Entwickelt hat die Kampagne das Berliner Kampagnenteam der VALID Digitalagentur aus Berlin in Zusammenarbeit mit der Filmproduktionsfirma Media For Brands. Die Informations-Kampagne mit Witz und Mut ging bereits Anfang Februar an den Start.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

Etats compact (5) 08. KW 2024

1. Visit Luxembourg beauftragt LMG Management mit PR

2. Neuer Partner für nächste Etappe: JobRad setzt auf C3

3. Tonka unterstützt Fintech Adyen bei der PR-Arbeit

4. Hotel Weisses Kreuz setzt auf AHM Kommunikation

5. GetYourGuide reist ab sofort mit Havas Germany

TOP

Werbung

AB ONE Podcast

Agenturen

PR-Agentur Krampitz Communications startet Jubiläumsaktionen

Die Kölner PR-Agentur Krampitz Communications blickt auf zwei Jahrzehnte PR-Arbeit für die Erneuerbare-Energien-Branche zurück. Deshalb startet die Agentur ab sofort mehrere besondere Aktionen, um das Jubiläumsjahr zu ehren. 2004 gründete Iris Krampitz die Agentur und unterstützt seitdem zahlreiche Unternehmen, Institute und Veranstalter der Bioenergie-, Solarstrom-, Speicher-, Wärme- und Windbranche. Der Fokus der Agentur lag stets auf der strategischen Beratung, dem Erstellen und Platzieren von hochwertigem Content und der nationalen und internationalen Pressearbeit.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

Agenturen compact (4) 08. KW 2024

1. Polnische Agentur schließt sich dem Netzwerk CCNE an

2. Hansgrohe und Zum goldenen Hirschen feiern neuen Brand Claim

3. Cognito schließt Übernahme der deutschen Niederlassung ab

4. Agentur Hirschtec bezieht neues Berliner Büro in EuropaCity

TOP

Werbung

Hingucker

Unternehmen

VOK DAMS bietet Digitalisierungsindex an

VOK DAMS, eine Wuppertaler Agentur für Events und Live-Marketing, bietet Unternehmen weltweit die Gelegenheit, ihren aktuellen digitalen Reifegrad im Event-Marketing kostenlos selbst einzuschätzen. Dafür hat die Agentur einen Digitalisierungsindex (kurz Digi-Index) entwickelt, der auf bestehende Reifegradmodelle aufsetzt.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

Werbung

Sprach-Optimist Murtaza Akbar

Macht der Bilder

SORA Dich nicht!

Von Jost Listemann, Berlin

Schon wieder droht eine ganze Branche im KI-Schlund zu verschwinden: erst waren es die Texter und Kreativen, jetzt sind es die Filmemacher. In der Tat: Was Open AI mit SORA auf unsere Wirklichkeit losgelassen hat, erscheint auf den ersten Blick atemberaubend. Zweifelsohne ist SORA ein Text-zu-Video-Tool der nächsten Generation. Aber erst die Kombination aus Technologie und der Marktmacht von OpenAI / Microsoft macht SORA zu einem Werkzeug, dass unsere Wirklichkeit beeinflussen wird. Aber schauen wir doch erstmal genauer hin...

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

Werbung

Ad Jobbörse 05 2023

Studien

Bafin-Studie: ESG-Ratings sind teuer

Von Manfred Piwinger, Wuppertal

BaFin LogoIn der Finanzbranche werden Nachhaltigkeitsaspekte immer wichtiger. Gesetzliche Änderungen und damit einhergehende Berichts- und Transparenzpflichten nehmen stetig zu. Um Produkte nach ESG-Kriterien zu klassifizieren und gesetzliche Transparenzpflichten einzuhalten, ist eine zuverlässige Datengrundlage unverzichtbar. Doch wie sieht es damit aus? Die Finanzaufsicht ist dieser Frage mit einer aktuellen Marktstudie nachgegangen. Die Ergebnisse sind im Hinblick auf die Datenlage nicht gerade ermunternd. 

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

Werbung

Macht der Bilder

Seminarkalender

Seminarkalender 2024

Seminare, Tagungen, Workshops und Webinare. Der „PR-Journal“-Seminarkalender gibt Ausblick auf relevante Fort- und Weiterbildungsangebote der kommenden Monate. Unsere kompakte Auflistung für Kommunikationsfachleute in Agenturen, Unternehmen und Verbänden erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit - kündigen Sie neue (auch rein digitale) Seminare jederzeit gern an in unserer Redaktion.

Medien- und PR-Recht (inkl. DSGVO)
MW Media Workshop GmbH
4. März 2024, Hamburg
720 EUR zzgl. 19% MwSt.
Zur Anmeldung geht es unter diesem Link.

Evidenzbasiertes Reputationsmanagement
MW Media Workshop GmbH
4. März 2024, online
690 EUR zzgl. 19% MwSt.
Zur Anmeldung geht es unter diesem Link.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

Werbung

podcasts-mit-qualitaetsanspruch

Termine

Online-Panel: „Haltung gezeigt. Und was jetzt?“

Haltung gezeigt was jetzt HeaderHunderttausende gehen auf die Straße, Unternehmen positionieren sich gegen Extremismus und für eine offene, demokratische Gesellschaft. Was aber kommt als Nächstes? Was können Unternehmen tun, um Dialog und Demokratie weiter zu stärken? Haben sie vielleicht sogar eine Verantwortung, die Corporate Political Responsibility? Es ist höchste Zeit, diese Fragen zu stellen – und erste Antworten zu finden.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

Der LPRS feiert 20. Jubiläum – beim LPRS-Forum wird gefeiert

Der Verein LPRS wird 20 Jahre alt und will dieses Event gebührend feiern. Zum Beispiel auf dem diesjährigen LPRS-Forum vom 12. bis 13. April 2024 in Leipzig. „Purpose of Communication – Welche Verantwortung tragen wir als Kommunikator:innen?“ lautet der Titel des diesjährigen Forums, bei dem Vorträge, Diskussionen und Workshops genauso wie der gemeinsame Austausch von Kommunikatoren verschiedener Generationen nicht fehlen dürfen. 

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

Werbung

alexa2 quer 002

Job-Abo und Job-Newsletter: neue Services mit Mehrwert

Persönliche Jobangebote auf Bestellung und ein neuer Job-Newsletter: Das „PR-Journal“ bietet neue Services, die das Suchen und Finden neuer Jobs in der PR- und Kommunikationsbranche erleichtern. Interessenten können sich ein kostenloses Benachrichtigungs-Abo bestellen, um neue Jobangebote direkt nach der Veröffentlichung per E-Mail zu bekommen. Und hier geht es direkt zum „PR-Journal“-Jobnewsletter, der freitags die aktuellen Angebote kompakt zusammenfasst.

Für die PR-Journal-Jobbörse hat sich der Relaunch bewährt: klar strukturiert, einfach in der Anwendung und transparent mit allen Zugriffszahlen - sowie ergänzt um Informationen und Tipps für die PR-Karriere. Hier reinklicken und nachschauen und Jobangebot eingeben.

Jobangebote

Hier gibt es die Liste der aktuell in unserer Jobbörse stehenden Gesuche und Angebote.


Gesuche (0)

Die 0 aktuellen Gesuche finden Sie hier

Angebote (10)

Stellenangebote der Agenturen


Werbung

PRJ Job NL u.Benachrichtigungsservice 19.11.2018

Stellenangebote der Behörden (Öffentl.Dienst)


Werbung

podcasts quer

Stellenangebote der Unternehmen


Werbung

ranking quer

Stellenangebote der Verbände (Non-Profit)


Werbung

datenbanken quer

Volontariat/Trainee

Die 0 aktuellen Angebote für diesen Bereich finden Sie hier

Praktikum

Die 1 aktuellen Angebote für diesen Bereich finden Sie hier



Impressum

Copyright 2020 ff: PR-Report Verlag GmbH, Düsseldorf

Redaktion (redaktion@pr-journal.de)

Thomas Dillmann (TDI), Chefredakteur,
V.i.S.d.P. und inhaltlich verantwortlich gem. § 18 Abs. 2 MStV
Festnetz: 02224 901616. Mobil: 0171 3326139
dillmann[at]pr-journal.de

Verleger und Geschäftsführer
Mag. Ernst Primosch
primosch[at]pr-journal.de

Bankverbindung:
Kreissparkasse Köln
BIC: COKSDE33XXX
IBAN: DE39 37050299 0001053616

Herausgeber und Gründer (gegr. 1996)
Gerhard Pfeffer
Festnetz: Mobil: 0175 3772170
pfeffer[at]pr-journal.de

Verlag (office@pr-journal.de)
PR-Journal Verlag GmbH
Postanschrift:
Dreischeibenhaus 1, 40211 Düsseldorf
Geschäftsführung: Mag. Ernst Primosch
UID: DE312714039
Handelsregister Düsseldorf: HRB 97313

Betreuung der "PR-Jobbörse"
Thomas Pfeffer, karriere[at]pr-journal.de

Marketing - Vertrieb - Media-Service - Anzeigen- und Banner-Verkauf:
Vivien Pietruck, Hamburg. anzeigen[at]pr-journal.de

URL: www.pr-journal.de; www.jobs.pr-journal.de; www.datenbanken.pr-journal.de.
PR-Jobbörse des PR-Journals auf SoMe-Seiten: Twitter: twitter.com/prjobboerse;
Facebook: www.facebook.com/prjobboerse

Redaktionsschluss dieser Ausgabe:26. Februar 2024 um 19:00 Uhr
Dieser Newsletter wird an 7.348 Empfänger verschickt.

Möchten Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten nutzen Sie bitte den folgenden Link zum Abmelden.