Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).

Newsletter 694

18. KW / 5. Mai 2020

++ Thomas Wilde definiert neue Anforderungen an Tourismus ++
++ Erste Benchmarking-Studie zur Mitarbeiterkommunikation ++
++ Neuer PRJ-Podcast: Viel mehr als nur Corona-Themen ++

TOP MELDUNGEN


CEOs und Employee Engagement in Corona-Zeiten: Veränderungskommunikation im Schleudergang

Von Alexandra Stroh (Foto), Köln



Ob Maßnahmen zu Gesundheitsschutz und Sicherheit, Remote Teams, oder „Back to work“ – in vielen größeren Unternehmen sind Mitarbeiterkommunikation und Engagement derzeit vor allem eine Aufgabe von HR-Abteilung und mittlerem Management. Aber was ist eigentlich mit den CEOs? Welche Rolle spielt das Top-Management in Zeiten von COVID-19, wenn es um Employee Engagement geht?

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

Susanne Marell wird CEO von Hill+Knowlton Strategies



Auch zu Corona-Zeiten dreht sich das Personalkarussell in der PR-Branche weiter: Susanne Marell übernimmt zum 1. Juni 2020 den vakanten Chefposten bei Hill+Knowlton Strategies (H+K) in Deutschland. Marell wird damit Nachfolgerin von Rüdiger Maeßen, der im Januar 2020 seinen Abschied von der deutschen Niederlassung der internationalen Public Relations-Agentur verkündet hatte und als Managing Director zu Uniplan in Köln wechselte. Susanne Marell war zuletzt Managing Director bei JP KOM und davor sechs Jahre CEO bei Edelman, wo sie die Übernahme und Fusion mit ergo Kommunikation begleitete.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

Werbung

Orca Affairs

Personalien

Hering-Schuppener gewinnt Medienprofi Olaf Zapke als Managing Director

Hering Schuppener Consulting verstärkt sein Beraterteam mit Olaf Zapke, dem langjährigen Chefredakteur und Geschäftsführer des Finanznachrichten- und Datenanbieters Thomson Reuters in Deutschland. Zum 1. August 2020 wechselt Zapke als Managing Director in das Frankfurter Büro der Strategieberatung für Kommunikation. Zapke bringt fast drei Jahrzehnte Erfahrung in der Medienbranche mit. Als Chefredakteur für die Region Deutschland, Schweiz, Österreich & Balkan und als General Manager Europe hatte er in den vergangenen zehn Jahren Verantwortung für mehrere hundert Journalisten. Darüber hinaus war er seit 2018 Geschäftsführer des Standorts Deutschland.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Juliane Kieslinger spricht für Deutsche Wohnen

                               Juliane Kieslinger (37, Foto) ist neue Leiterin Unternehmenskommunikation der Immobiliengesellschaft Deutsche Wohnen in Berlin. Sie folgte zum 1. Mai 2020 auf Manuela Damianakis (54), die das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat, um sich beruflich neu zu orientieren. Damianakis hatte sie seit 2010 für die Immobiliengesellschaft kommuniziert und den Bereich Public Affairs aufgebaut.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Kommunikationsabteilung des GdW neu aufgestellt

Der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW, Berlin, hat seine Kommunikationsabteilung neu aufgestellt. Fortan leiten Kay Laudien (53) als Leiter Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation, Andreas Schichel (35) als Leiter der Pressestelle sowie Pressesprecher und Joachim Eckert (53) als Leiter Kooperationen und Netzwerke die Kommunikation des größten Branchendachverbandes.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Personalien compact - Agenturen (2) 18. KW 2020

1. Neuer Sprecher der Kampagne "Mülltrennung wirkt"

2. Neue Junior-Beraterin für Comeo

TOP

Personalien compact - Unternehmen (4) 18. KW 2020

1. Christina Herzog leitet Pressearbeit bei Hyundai Deutschland

2. Kay Goetz leitet Unternehmenskommunikation bei der Stadtreinigung Hamburg

3. Jürgen Hoffmeister leistet Unternehmenskommunikation für Novo Nordisk

4. Lisa Bluhm wechselt zu Hoffmann und Campe

TOP

Personalien compact - Sonstige (9) 18. KW 2020

1. Sarah Weiß spricht für Komplett-Media Verlag

2. Christina Becker kommuniziert für Universitätsklinikum Halle

3. Oliver Köhler ist Pressereferent für Bundestagsfraktion der Grünen

4. Michael Kruse kommuniziert für CDU im Bundestag

5. Anna-Lena Gleich spricht für BDI

6. Patrik-Ludwig Hantzsch mit neuen Aufgaben bei Creditreform

7. Klaus Jongebloed wird Pressestelle der DBU leiten

8. Ulf Santjer leitet Unternehmenskommunikation für Nürnberg Messe

9. Tizia Labahn spricht für Nabu-Bundesverband

TOP

Werbung

palmer hargreaves

Etats

Laika kommuniziert für mediaTest digital und mehr Sicherheit auf mobilen Endgeräten

AppVisory LogoDie Laika Communications GmbH freut sich über einen neuen Kommunikationsetat: Die Berliner Agentur übernimmt bereits seit Februar die Öffentlichkeitsarbeit für AppVisory® by mediaTest digital aus Hannover. In den Bereichen Unternehmens- und Produkt-PR zeichnet Laika verantwortlich für Beratung und Planung sowie Konzeption und Durchführung von Kommunikationskampagnen und -maßnahmen. Ein besonderer Schwerpunkt der Zusammenarbeit ist dabei die Verbreitung und Aufklärung über aktuelle Appvisory-Testberichte.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Etats compact (7) 18. KW 2020

1. Neue Mutmach-Kampagne zur Corona-Krise

2. Uniplan verantwortet Jubiläums-Etat der Weleda AG

3. RaikeSchwertner arbeitet für die Hamburg Messe und Congress

4. Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald beauftragt erneut Comeo

5. Kruger Media kommuniziert für Lautsprecher Teufel

6. Jan Snel setzt in der Kommunikation auf Lewis

7. Siilo und Biomes vergeben PR-Etat an The Medical Network

TOP

Werbung

AB ONE Studie Integr PRJ NL Teaser 002

Agenturen

komm.passion-Dossier 2/2020: Neu Normal – voll Normal?

Das neue Normal ist so gut wie da. Nur: Wie sieht es genau aus? Die Düsseldorfer Kommunikationsagentur komm.passion hat sich mit Pragmatic Analytic Services (PAS) in die Datenanalyse begeben und Daten von insgesamt rund vier Millionen Usern im April 2019 mit eigens dafür erhobenen Daten von rund 600.000 Usern aus dem April 2020 verglichen. Über Keywords, Likes und Kommentare konnten Annahmen bestätigt und auch Überraschendes zu Tage gefördert werden. Ein Beispiel: Ein erster qualitativer Inside in die semantische Analyse zeigt, dass Homeoffice – bei allen Schwierigkeiten, eine neue Arbeitsform unter Hochdruck und oft unvorbereitet umzusetzen – großes Potenzial hat. Lesen Sie das neue Dossier von Agenturchef Alexander Güttler direkt auf der komm.passion-Website.

TOP

segmenta communications gründet neue Consulting-Unit

Schwalm Stefanie Ltg Unit Marketing Advisory SegmentaDie Hamburger Agentur segmenta communications hält an ihrer Entwicklungsstrategie fest und erweitert das Leistungsportfolio um eine Consulting-Unit. Die neue Unit Marketing Advisory berät Unternehmen und weitere Organisationen ab sofort dabei, die kontinuierlich steigende Komplexität von Prozessen und Strukturen in Marketing- und Kommunikationsabteilungen effizient und effektiv zu gestalten. Geführt wird die neue Einheit von Stefanie Schwalm (36, Foto). Die erfahrene Beraterin war zuvor neun Jahre bei fischerAppelt, wo sie zuletzt erfolgreich den Bereich Content Consulting innerhalb der Werbetochter aufgebaut hat.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Bobby & Carl wird abgewickelt

Die Erwartungen waren groß, und dennoch kommt das Ende jetzt nicht überraschend: Vor knapp vier Jahren wurde die Werbeagentur Bobby & Carl gegründet, ein Joint Venture zwischen Thjnk und ThyssenKrupp. Die Ziele damals: In drei Jahren 6,5 Millionen Euro Umsatz, 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Aufträge auch von Unternehmen, die nicht zum ThyssenKrupp-Konzern gehören. Die Realität heute: Nach umfangreichen Sparmaßnahmen im Stahlkonzern wird die Agentur nun aufgelöst, 24 Arbeitsplätze fallen weg, Thjnk übernimmt einen Teil und schafft eine eigene Abteilung für ThyssenKrupp. Kommunikationschef Christoph Zemelka blieb wohl nichts anderes übrig als die Agentur seines Vorgängers Alexander Wilke abzuwickeln.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Werbung

podcasts-mit-qualitaetsanspruch

Verbände

Verbände compact (1) 18. KW 2020

1. Strauß neuer Vorsitzender der European Marketing Confederation

TOP

Werbung

OECKL

Branche

PR-Journal-Podcast #April 2020: Viel mehr als nur Corona-Themen

PR Journal Podcast Signet 2020Die Schockstarre der Corona-Krise scheint überwunden. Zumindest in der PR- und Kommunikationsbranche drängen nach und nach wieder andere Themen in den Vordergrund. Ob es die Aktivitäten des Deutschen PR-Rates, die missglückte Kommunikation zur Heinsberg-Studie oder eben auch das frisch erschienene PR-Agenturranking 2019 – verknüpft mit einer brandaktuellen Untersuchung zur aktuellen Situation der Agenturen im April 2020 – sind, der neue „PR-Journal“-Podcast für den Monat April lässt das alles noch einmal Revue passieren. Das Highlight dabei: ein gemeinsames Interview mit Gerhard Pfeffer, der sein 24. Ranking einordnet, und Ulrich Schuhmann, dem Geschäftsführenden Gesellschafter der Schuhmann Personalberatung, der die Ergebnisse der Untersuchung zur aktuellen Situation der Agenturen erläutert. Hier geht’s direkt zum neuen „PRJ-Podcast“.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Werbung

alexa2 quer 002

Medien

Manuela Kasper-Claridge ist neue Chefredakteurin der Deutschen Welle

Die bisherige stellvertretende Chefredakteurin und Leiterin der Abteilung Wirtschaft, Wissenschaft und Umwelt der Deutschen Welle (DW), Manuela Kasper-Claridge, hat mit Beginn des Monats Mai die Position der Chefredakteurin übernommen. Nach drei Jahren wechselt ihre Vorgängerin Ines Pohl im Sommer als DW-Studioleiterin in die USA. Kasper-Claridge kam vor 28 Jahren zur Deutschen Welle und berichtete aus allen Teilen der Welt. Sie entwickelte preisgekrönte internationale TV- und Multimedia-Formate, darunter Global Ideas, Founders‘ Valley, Eco Africa und Eco India.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Deutsche Fachpresse vergibt Branchenawards „Fachmedium des Jahres 2020“ und "Fachjournalisten des Jahres"

Die besten Fachmedienangebote des Jahres stehen fest: Sieger in insgesamt acht Kategorien zeichnet die Deutsche Fachpresse mit dem Branchenaward "Fachmedium des Jahres 2020“ aus. Gewürdigt werden mit dem Award Produkte, Dienstleistungen und Lösungen, die beispielhaft für die vielen Informationsangebote aus Fachmedienhäusern in Deutschland stehen. Zugleich zeigt der Award, welchen Beitrag Fachmedien als Gattung für Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft leisten. Die Deutsche Fachpresse prämierte zudem gemeinsam mit der Karl Theodor Vogel Stiftung die besten Fachjournalisten des Jahres. Die Preisträger sind: Gesa Harms (1. Platz), Miriam Hebben (2. Platz) und Mathias Himberg (3. Platz)

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Medien compact (1) 18. KW 2020

1. Haufe Group: Neue Führung des Familienunternehmens

TOP

Werbung

PRJ Job NL u.Benachrichtigungsservice 19.11.2018

Studenten-Initiativen

PRSH mit neuer Veranstaltungsreihe

Im neuen Format "Auf ein Glas Wein mit ..." will der Public Relations Studierende Hannover e.V. (PRSH) Einblicke in die Kommunikationsbranche während der Corona-Krise geben. In Zoom, der Software für Videoplattformen, hat der Verein eine Möglichkeit gefunden, Mitgliedern und Interessierten auch ohne Vor-Ort-Präsenz von seinen Networking-Events profitieren zu lassen. Den Anfang macht am 7. Mai, 19 Uhr Prof. Alexander Güttler, Professor an der Westfälischen Hochschule und CEO bei komm.passion.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Werbung

podcasts quer

Autoren-Beiträge

Autorenbeitrag: Tourismus braucht Transparenz, Vertrauen und Verbindlichkeit

Grenzen dicht, weltweite Reisewarnungen, Flüge gestrichen, Hotels geschlossen – es fühlt sich an wie ein „kalter Entzug“. Die Reiseindustrie kämpft ums Überleben. Die Welt im Leerlauf, Deutschland in Kurzarbeit, Ende nicht absehbar. All diese Nachrichten treffen auf zutiefst verunsicherte Konsumenten. "Kommunikation muss jetzt Vertrauen wiederherstellen", schreibt PR-Profi und „Reise-vor9-Herausgeber“ Thomas Wilde. Außerdem ist er der Auffassung, dass nach Corona die Anforderungen an die Kommunikation andere sein werden.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Werbung

radio office herbst 2017

Der Sprach-Optimist

Bleiben Sie gesund!?

Haaaatschi! Das ist in mehrerlei Hinsicht ein schwieriger Augenblick in diesen surrealen und sensiblen Wochen. Die Antwort, oft sogar direkt als Reflex, darauf lautet: Gesundheit! Auch wenn manche Etikette was anderes empfiehlt. Aber wen interessiert die Etikette, wenn es um die Gesundheit geht, meint unser Sprach-Optimist Murtaza Akbar (Foto). Das ist es doch, was wir uns (fast) immer und erst recht derzeit, neben der Rückkehr zum „normalen Alltag“, wünschen: Beste Gesundheit. Deshalb: Bleiben Sie gesund. Das sagen momentan viele, aber noch viel öfter ist es in E-Mail-Signaturen zu lesen. Unser Sprach-Optimist ist davon ganz hin- und hergerissen. Lesen Sie selbst, urteilen Sie – und antworten Sie gerne: Wie sehen Sie das ganz persönlich?

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Werbung

stamm verlag 2013

Das PR-Interview

Umgang mit Krisen gestern und heute: Ein Gespräch mit Klaus Küpper

Sein persönliches 25-jähriges Branchenjubiläum feiert dieser Tage Klaus Küpper, Geschäftsleitung der Jeschenko MedienAgentur in Köln. Fast so lange beschäftigt er sich auch schon mit Krisenkommunikation. „PR-Journal“-Redakteurin Annett Bergk wollte wissen, was sich – von Hardware-Ausstattung und Reaktionszeiten durch die Neuen Medien einmal abgesehen – in den 25 Jahren geändert hat.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Werbung

ranking quer

Rezensionen

Rezension: Change Kommunikation erfolgreicher gestalten – durch Bilder

Von Markus Kiefer, Heiligenhaus

Die Change Kommunikation ist eines der am intensivsten bespielten Anwendungsfelder der Unternehmenskommunikation. Und ist eines, das auch wissenschaftlich in verschiedenen akademischen Disziplinen seit Jahrzehnten intensiv erforscht wird. Gar nicht so einfach, hier einen neuen Buch-Impuls zu setzen. Aber genau das gelingt dem hier anzuzeigenden Band aus dem Verlag Schäffer Poeschel. Im interessanten handlichen Paperback-Querformat legen hier drei Autoren auf 170 Seiten einen neuartigen Ansatz der Change Kommunikation vor, der zentral auf den Einsatz von Bildern in Workshops setzt.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Werbung

datenbanken quer

Studien

Benchmarking-Studie Mitarbeiterkommunikation der Universität Leipzig und Staffbase

Die Universität Leipzig hat die erste Studie “Digitale Mitarbeiterkommunikation 2020” veröffentlicht. Die Studie wurde mit Unterstützung von Staffbase als Praxispartner erstellt. Staffbase ist einer der führenden Anbieter für Apps zur Verbesserung der Mitarbeiterkommunikation in großen und internationalen Unternehmen. Die Studie beleuchtet erstmals mit einem Benchmarking-Ansatz die Herausforderungen und Erfolgsfaktoren für das Content-Management in der internen Kommunikation. Mit über 370 Teilnehmern und Teilnehmerinnen handelt es sich dabei um die bislang größte empirische Untersuchung in diesem Themenfeld im deutschsprachigen Raum.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Werbung

PR-Journal-Info

Aus- und Weiterbildung

Interne Kommunikation: Webinar zu Yammer und Teams

SCM Staffbase Webinar Yammer TemsAm 2. Juni präsentieren SCM School for Communication and Management, Berlin, und Staffbase, Chemnitz, wertvollen Input für interne Kommunikatoren: Im Webinar diskutieren Experten Möglichkeiten und Grenzen der Microsoft-Tools Yammer und Teams. Wie lassen sich diese bestmöglich für die interne Kommunikation einsetzen? Mit dabei sein werden unter anderem Michael Krupka (Wieland Group) und Felix Schröder (HirschTec). Das kostenlose Webinar findet am 2. Juni in der Zeit von 10:00 bis 11:00 Uhr statt.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Zehn Prozent sparen im Mai: Online-Studium „Crossmediale Marketingkommunikation“ vergünstigt

DAPR Aktion Nutze die Zeit Rabatt Online StudiumWer die außergewöhnliche Zeit für Bildung nutzen und so zu einem anerkannten akademischen Abschluss gelangen möchte, kann im Mai von einem Angebot der Deutschen Akademie für Public Relations (dapr), Düsseldorf, und der eLearning Academy profitieren: Bis zum 31. Mai 2020 erhalten Interessierte bei Anmeldung zum Online-Studium „Crossmediale Marketingkommunikation“ (MA) zehn Prozent Rabatt auf die Studiengebühren. Bei der Aktion, die unter dem Hashtag #nutzediezeit läuft, ist der Studienstart jederzeit möglich.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Webkonferenz „Social Media meets Content Marketing“

SCM Webkonferenz Mai 2020Am 26. und 27. Mai veranstaltet die SCM – School for Communication and Management, Berlin, die erste Web-Konferenz „Social Media meets Content Marketing“. An zwei Tagen erhalten Kommunikatoren und Kommunikatorinnen Impulse für ihren Berufsalltag. In Best Cases geben Experten renommierter Unternehmen wie Kyocera Document Solutions, Studio SAP und Zeiss Einblicke in die Praxis. In Insight-Sessions, beispielsweise zu Storytelling, Content Seeding und Social Media Monitoring werden verschiedene Ansätze rund um aktuelle Themen der Onlinekommunikation vertieft. Weitere Informationen finden sich hier auf der SCM-Website.

TOP

dapr bietet flexible Bildungsfinanzierung für Privatzahler

DAPR Logo 2019Die Deutsche Akademie für Public Relations (dapr), Düsseldorf, ermöglicht Privatzahlern ab sofort ein flexibles Finanzierungsmodell, um gewünschte Weiterbildungen zeitnah absolvieren zu können. Kommunikatorinnen und Kommunikatoren, die sich beruflich umorientieren, arbeitssuchend sind oder deren Arbeitgeber Fortbildungen nicht finanzieren, können dazu ein neues Angebot der dapr nutzen: die dapr.bildungsfinanzierung nutzen. Sie umfasst eine ganze Reihe von Besonderheiten:

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Werbung

jobs quer

Seminarkalender

Seminarkalender 2020

Seminare, Tagungen, Workshops und Webinare. Der „PR-Journal“-Seminarkalender 2020 gibt Ausblick auf relevante Fort- und Weiterbildungsangebote der kommenden Monate. Unsere kompakte Auflistung für Kommunikationsfachleute in Agenturen, Unternehmen und Verbänden erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Insbesondere im Zuge der Corona-Krise stehen viele der hier angekündigten Termine zur Dispostion. Eine vorherige Rücksprache mit den Seminarveranstaltern ist für die Interessenten dringend ratsam. Schließlich können Veranstaltungen abgesagt oder in digitale Webinare umgewandelt werden. So hat sich der Veranstalter MW Media Workshop GmbH aus Hamburg entschieden, seine Workshops, die vom 25. März bis zum 30. April stattfinden sollten, abzusagen bzw. zeitlich zu verschieben. Alle auf diese Seminare gebuchten Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten Angebote auf spätere Termine und Seminare kostenfrei umzubuchen.

Korrekturen, Ergänzungsvorschläge oder die Ankündigung neuer (digitaler) Seminare sind jederzeit willkommen an: slomian@pr-journal.de. Hinweis: Event-Einträge in unseren Kalender sind generell kostenfrei - für eine direkte Verlinkung zur Seminar-Anmeldung wird eine einmalige Gebühr von 50 Euro fällig. 

MAI

Webinar: Erfolgreiches Community Management
news aktuell Academy 
6. Mai 2020
49,58 Euro zzgl. 19% MwSt.

Schreibtraining Pressemitteilung
MW Media Workshop GmbH
6. Mai 2020 in Frankfurt a. Main
590,00 Euro zzgl. 19% MwSt.
Zur Anmeldung geht es unter diesem Link.

Veränderungskommunikation
MW Media Workshop GmbH
7. und 8. Mai 2020 in Frankfurt a. Main
980,00 Euro zzgl. 19% MwSt.
Zur Anmeldung geht es unter diesem Link.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Tipps & Lesehinweise

Agenturbefragung zur Corona-Krise: Weitere Ergebnisse im Blog der Schuhmann PB

Schuhmann Ulrich Gf Schuhmann PB 2020Bereits in der vergangenen Woche hat das „PR-Journal“ über die gemeinsam mit der Schuhmann Personalberatung durchgeführte Untersuchung zur aktuellen Situation der Agenturen in der Corona-Krise berichtet. Seither hat Ulrich Schuhmann (Foto) weitere Analysen zu den Befragungsergebnissen angestellt. Insbesondere hat sich ausführlich mit den zahlreichen Freitextantworten der Untersuchung beschäftigt. In einem dreiteiligen Bericht, der im Blog der Schuhmann Personalberatung zu finden ist, werden die Ergebnisse detailliert vorgestellt.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Xing Events verspricht: Einfache Erstellung von Online-Veranstaltungen

Xing Events IllustrationDie Xing Events GmbH, München, bietet ab sofort eine Produktneuerung an, die in Zeiten der Corona-Pandemie vielen Unternehmen hilft, ein geplanten Offline-Event in den digitalen Raum heben. Möglich wird dies durch eine automatische Verknüpfung mit GoToWebinar, dem Webinar-Tool von LogMeIn – dem weltweiten Anbieter für Unified Communications und Collaboration-Lösungen. Veranstalter haben durch diese Integration ab sofort die auf dem deutschsprachigen Markt einzigartige Möglichkeit, ihre virtuellen Events schnell und einfach inklusive Online-Registrierung zur Leadgenerierung oder zum Ticketverkauf einzurichten.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Job-Abo und Job-Newsletter: neue Services mit Mehrwert

Persönliche Jobangebote auf Bestellung und ein neuer Job-Newsletter: Das „PR-Journal“ bietet neue Services, die das Suchen und Finden neuer Jobs in der PR- und Kommunikationsbranche erleichtern. Interessenten können sich ein kostenloses Benachrichtigungs-Abo bestellen, um neue Jobangebote direkt nach der Veröffentlichung per E-Mail zu bekommen. Und hier geht es direkt zum „PR-Journal“-Jobnewsletter, der freitags die aktuellen Angebote kompakt zusammenfasst.

Für die PR-Journal-Jobbörse hat sich der Relaunch bewährt: klar strukturiert, einfach in der Anwendung und transparent mit allen Zugriffszahlen - sowie ergänzt um Informationen und Tipps für die PR-Karriere. Hier reinklicken und nachschauen und Jobangebot eingeben.

Jobangebote

Hier gibt es die Liste der aktuell in unserer Jobbörse stehenden Gesuche und Angebote.


Gesuche (0)

Die 0 aktuellen Gesuche finden Sie hier

Angebote (8)

Stellenangebote der Agenturen


Stellenangebote der Medien


Stellenangebote der Unternehmen


Stellenangebote der Verbände (Non-Profit)


Volontariat/Trainee

Die 1 aktuellen Angebote für diesen Bereich finden Sie hier

Praktikum

Die 1 aktuellen Angebote für diesen Bereich finden Sie hier



Impressum

© Copyright 2004 ff: Gerhard Pfeffer, Siegburg

Gründer und Herausgeber:
Gerhard Pfeffer (-fff-), Siegburg (seit 2004/1996), (pfeffer[at]pr-journal.de), Chefredakteur von 11/2004 bis 04/2014, PR-Report Award 2014 fürs Lebenswerk (u.a. 50 Jahre aktiv in der PR tätig)

Verlag:
PR-Journal Verlag GmbH, Siegburg (USt-IdNr.: DE312714039) (Handelsregister Siegburg: HRB 14496).
IBAN-Konto-Nr. DE39 37050299 0001053616 bei der Kreissparkasse Köln in Siegburg.

REDAKTION:
Dillmann Thomas 2018Thomas Dillmann (TDI), Bad Honnef, Chefredakteur (V.i.S.d.P. + Verantwortlicher gemäß § 5 TMG + § 55 RfStV) (dillmann[at]pr-journal.de),
Postadresse:
Linzer Strasse 72 b, 53604 Bad Honnef, Telefon: 02224 901616, Mobil: 0171 3326139;
Annett Bergk, Hamburg; Bennet von der Laden, Hannover.

Redaktionsschluss für Newsletter: montags um 16 Uhr an redaktion@pr-journal.de.

Korrespondenten:
Berlin/Potsdam: N.N,
Düsseldorf/Rhein-Ruhr: Juliane von Fürstenberg, Düsseldorf
Frankfurt/Rhein-Main: N.N.
Hamburg/Norddeutschland: N.N.
München/Oberbayern: Frederic Sturm, München
Internationales: Thomas Achelis, München

Autoren + Rezensionen:
Murtaza Akbar, Neu-Isenburg; Annett Bergk, Hamburg; Dr. Wolfgang Griepentrog, Leichlingen; Prof. Dr. Markus Kiefer, Heiligenhaus; Christian Krause, München; Manfred Piwinger, Wuppertal.

Die Gesichter zu den Namen der aktiven "Mitmacher" in der Redaktionsarbeit des PR-Journals haben wir auf unserer neuen Serviceseite dokumentiert:
www.pr-journal.de/fotos.html.

Rubrik "PR-Jobbörse":
Thomas Pfeffer, Hennef (Sieg) (karriere[at]pr-journal.de).

Marketing - Vertrieb - MediaService - Anzeigen-/Banner-Verkauf:
Gerhard Pfeffer, Siegburg (Anschrift + Telefon siehe nachfolgend), E-Mail: anzeigen[at]pr-journal.de; Paula Slomian, Hamburg, E-Mail: slomian[at]pr-journal.de

Anschrift (Verlag):
Lendersbergstrasse 86, 53721, Siegburg,
Telefon: 02241 2013060, Mobilfon: 0160 94635777
E-Mail: redaktion[at]pr-journal.de

URL:  www.pr-journal.de; www.pr-journal.ch; www.pr-journal.at; www.pr-journal.com; www.pr-journal.info; www.pr-journal.net; www.neues-prportal.de; www.jobs.pr-journal.de; www.datenbanken.pr-journal.de. .

ivw_logo_100Auflage kontrolliert durch die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW), Berlin. Für 2018 wurden von InfOnline, Bonn für die Internetseiten des PR-Journals ausgewiesen: 341.904 Visits und 608.184 PageImpressions. Das ergibt einen Tagesdurchschnitt von 937 Besuchern. Jeder Besucher hat durchschnittlich 1,8 Seiten aufgerufen.

SocialMedia-Seiten des PR-Journals:
Twitter:
twitter.com/prjournal; twitter.com/prjobboerse;
Facebook: www.facebook.com/prjournal; www.facebook.com/prjobboerse;

Redaktionsschluss dieser Ausgabe:4. Mai 2020 um 18:00 Uhr
Dieser Newsletter wurde an 9.153 aktive Empfänger versandt.
Der letzte Newsletter erzielte eine Öffnungsrate von 24,6 Prozent.

Möchten Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten nutzen Sie bitte den folgenden Link zum Abmelden.