Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).

Newsletter 664

37. KW / 17. September 2019

++ BMW Group stellt Konzernkommunikation neu auf ++
++ Studie: PR lässt Chancen der Digitalisierung weitgehend liegen ++
++ Schwartz PR: „Egoisten können wir nicht gebrauchen” ++

TOP MELDUNGEN


Edelman Special Report „In Brands We Trust?“: Marken schöpfen Potenzial nicht aus



Das Vertrauen in eine Marke ist für mehr als vier von fünf Deutschen entscheidend beim Einkauf. Damit liegt das Markenvertrauen (83 %) nahezu gleichauf mit der Bedeutung von Produkteigenschaften wie Nutzen (87 %), Qualität (87 %), Inhaltsstoffe (86 %) und Wertigkeit (86 %). Das zeigen die aktuellen Daten des Edelman Trust Barometer 2019 Special Reports “In Brands We Trust?”. Darin hat Edelman 16.000 Menschen in acht Märkten – darunter auch 2.000 Konsumenten in Deutschland – zu ihrem Vertrauen in Marken und dem Einfluss des Markenvertrauens auf ihr Kaufverhalten befragt.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

Speakersnight 2019: Abgrenzung, Appell für das Narrativ der Hoffnung und vier Preise



Trommelwirbel, eine Galarede, die auch als Predigt durchgegangen wäre, und stolze Preisträgerinnen und Preisträger in vier Kategorien. Die Speakersnight samt After-Show-Party am Abend des ersten Tages des Kommunikationskongresses 2019 im Berliner Admiralspalast bot den erwarteten Rahmen für Networking und Austausch. Souverän führte Fernsehmoderatorin Katty Salié durch den Abend. Erstmals trat dabei Regine Kreitz, die für zwei Jahre wiedergewählte Präsidentin des Bundesverbandes deutscher Pressesprecher, beim KK'19 in Erscheinung. Zu Beginn des Kongresses hatte sie es noch ihrem Vizepräsidenten Sebastian Ackermann überlassen, die Umfirmierung ihres Verbandes in BdKom, Bundesverband der Kommunikatoren, zu verkünden. Jetzt war sie es, die die Gäste begrüßte.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

Personelle Neuausrichtung des Führungsteams der BMW Group Konzernkommunikation

Maximilian Schöberl, als Generalbevollmächtigter der BMW AG, in der Münchener Konzernzentrale verantwortlich für Konzernkommunikation und Politik des Unternehmens, stellt sein Führungsteam mit Wirkung zum Oktober dieses Jahres neu auf und führt den Generationswechsel fort.
Alexander Bilgeri, bisher zuständig für Unternehmens-, Produkt- und Innovationskommunikation, wird Leiter Konzernkommunikationsstrategie, Konzernaussagen, Kommunikationskanäle der BMW Group. Sein Nachfolger wird Nikolai Glies, bisher Leiter Kommunikation BMW Group Region Amerika.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Werbung

KOOB SESSION OPEN 3 002

Personalien

Tourlane verstärkt Führungsebene mit neuem Senior Marketing Leadership Team

Tourlane, ein nach eigenen Angaben führendes Online-Reiseunternehmen für maßgefertigte Traumreisen mit Sitz in Berlin, verstärkt sein Management mit vier Neuverpflichtungen. Mit Julian Trautwein wurde ein neuer Head of Communications and Brand angestellt. Darüber hinaus kamen Stefan Petzinger als Senior Vice President Marketing Europe, David Loris als Head of Paid Search und Joanna Booth als Head of Inbound Marketing hinzu. Die vier Führungskräfte treten dem Management Team der Geschäftsführer und Gründer Julian Stiefel und Julian Weselek bei.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Personalien compact - Sonstige (4) 37. KW 2019

1. Kommunikation bei Eurocities wird von Ivo Banek geleitet

2. Ory Daniel Laserstein spricht für den VDB

3. Larissa Krüger referiert für die BDA

4. Wiebke Ewering ist zuständig für die Kommunikation der DGAP

TOP

Personalien compact - Unternehmen (1) 36. KW 2019

1. Kai Gerwig wird Geschäftsführer der Landau Media Schweiz AG

TOP

Werbung

na akademie Super Banner 09092019 003

Etats

„For Those Who Step Up“:neue Employer Branding-Kampagne von Henkel

Unter dem Motto „For Those Who Step Up" hat Henkel eine neue globale Employer-Branding-Kampagne entwickelt. Im Mittelpunkt stehen die Mitarbeiter des Unternehmens mit ihren persönlichen Geschichten. Die Karriere-Website, Videos, digitale Anzeigen oder Präsentationen für Messen und Universitäten erscheinen ab sofort im neuen Design und mit neuem „look-and-feel“. Die Kampagne wurde von der Berliner Kommunikationsagentur RCKT entwickelt und wird weltweit in über 75 Länder ausgerollt.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Etats compact (5) 37. KW 2019

1. Serviceplan Berlin entwirft Image-Kampagne für die AOK

2. We do communication kommuniziert für Berliner Senatsverwaltung

3. Etat-Triple bei der Münchner Kommunikationsberatung cocodibu

4. additiv pr unterstützt Beton2Go mit Content-Marketing

5. achtung! unterstützt Peloton auf dem deutschen Markt

TOP

Werbung

AB One Integrity Check NL Teaser ab Aug2019002

Agenturen

komm.passion-Dossier 4/2019: Zukunft - Realtime Research

Kom passion Dossier PAS GrafikOhne Künstliche Intelligenz (KI) werden sich Kampagnen kaum noch planen, umsetzen, steuern lassen. Denn Monitoring und Analyse von Abermillionen neuen Bildern, Texten, Videos sind manuell schlicht nicht machbar. Die Düsseldorfer Agentur komm.passion hat PAS 2.0 geschaffen, um weltweit verfügbare Social-Media-Daten nahezu in Echtzeit auszuwerten. Wie das funktioniert, stellen wir Ihnen in diesem komm.passion-Dossier vor.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Veränderungen bei MontuaPartner Communications, Hamburg: Podcast + Intensivausbildung (dapr)

Die Agentur für Interne Kommunikation und Change, MontuaPartner Communications (MPC), hat ihren Sitz in die Hamburger Hafencity verlegt. Künftig ist MPC nun am Sandtorkai 75, in direkter Nachbarschaft der Elbphilharmonie zu finden. Die neuen Räumlichkeiten liegen damit zentral im Herzen Hamburgs und bieten Raum für agiles Arbeiten und weitere Expansion. Seit dem 1. September ist zudem Katia Kröger als Beraterin und Senior-Redakteurin in der Beratungs-Agentur tätig.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Isgro wird 15 – neuer Webauftritt zum Jubiläum

Die Mannheimer Agentur Isgro Gesundheitskommunikation feiert im September ihr 15-jähriges Bestehen. Die auf Healthcare-Kommunikation spezialisierte Agentur hat inzwischen knapp 30 festangestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Pünktlich zum 15. Geburtstag präsentiert sich die Agentur mit einem neuen Webauftritt. Isgro ist mit seiner Expertise im Gesundheitswesen breit aufgestellt. Für die einen Kunden sind die Healthcare-Spezialisten PR-Experten, für die anderen Profis in Sachen Marketing, Werbung und Social Media.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Werbung

PR Preis 2020 450x350 002

Branche

Interne Kommunikation im digitalen Zeitalter – Fachtagung in Köln

SCM Fachtagung Int Kom Banner Koeln 2019Die Fachtage der SCM – School for Communication and Management für Interne Kommunikation finden ihre Fortsetzung am 27. und 28. November. Unter dem Motto „Glaubwürdig, interaktiv, transparent – Interne Kommunikation im digitalen Zeitalter" align="left" hspace="10" findet die 24. Fachtagung in Köln statt. Die Veranstaltung wird eingeläutet mit einem interaktiven Vorabendprogramm in Zusammenarbeit mit der Kölner Agentur sunzinet am 27. November. Am 28. November werden dann auf der Tagung ganztägig die neusten Trends und Entwicklungen der internen Kommunikation diskutiert.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

ING, Storymaker, FDP-Bundestagsfraktion und DVR erhalten dapr-Zertifizierung

Die Deutsche Akademie für Public Relations (dapr). Düsseldorf hat die Volontariats- und Traineeprogramme der Agentur Storymaker, der Bank ING (ehemals ING-DiBa), des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) und der FDP-Bundestagsfraktion zertifiziert. Die vier neuen Zertifizierungspartner konnten in den vergangenen Wochen nachweisen, dass sie die Bedingungen für das dapr-Siegel für empfehlenswerte Ausbildungsprogramme in PR und Kommunikation erfüllen. Die dapr-Zertifizierung (www.dapr.de/zertifizierung) ihrer Volontariats- und Traineeprogramme ist für zwei Jahre gültig und kann dann durch erneute Überprüfung verlängert werden.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Kommunikationskongress 2019: Wege zur Zeitsouveränität

Der Kommunikationskongress 2019 läuft. Gleich zum Start gelang es den Veranstaltern des Bundesverbandes deutscher Pressesprecher (BdP) und der Quadriga Media Berlin GmbH in mehrfacher Hinsicht die rund 1.500 Besucherinnen und Besucher zu überraschen. So gehörten die ersten Worte des KK’19 der zehnjährigen Jara. Getreu dem Fokusthema „Zeit“ empfahl sie den Teilnehmern mit fester Stimme zunächst einmal die „Zeit“ des Kongresses richtig zu nutzen, um die Zukunft zu gestalten. Deswegen, so Jara, müsse man auch nicht ständig auf sein Handy schauen, sondern solle die Zeit für vernünftige Gespräche nutzen. Die zweite Überraschung: der BdP hat seinen Namen geändert. Das erste Highlight folgte dann unmittelbar: die fulminante Keynote des Philosophen, Literaturwissenschaftlers und Schriftstellers Rüdiger Safranski.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Branche compact (1) 37. KW 2019

1. Kresse & Discher veranstalten Projekt-Sprints an Hochschulen

TOP

Werbung

PRReportCamp 2019 450x350 statisch 002

Termine

Termine compact (1) 36. KW 2019

1. Litigation-PR-Event: Rechtskommunikationsgipfel

TOP

Werbung

alexa2 quer 002

Studien

Quadriga Hochschule Berlin: PR lässt Chancen der Digitalisierung weitgehend liegen

Quadriga Hochschule LogoNur vier Prozent der PR-Verantwortlichen schöpfen das Digitalisierungspotenzial derzeit aus. Viele relevante Instrumente und Tools werden nicht genutzt. Dies ist ein Ergebnis einer der umfangreichsten Studien zur Organisation der PR. Hierzu hat die Quadriga Hochschule Berlin rund 1.735 PR-Manager aus Deutschland, Österreich und der Schweiz befragt.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Werbung

PRJ Job NL u.Benachrichtigungsservice 19.11.2018

Agenturen im Dialog

Schwartz PR: „Egoisten können wir nicht gebrauchen”

Von Bennet von der Laden und Joschka Löchte, Hannover

Vor 25 Jahren ist Christoph Schwartz als „One-Man-Show im Home Office“ in die IT-Branche gerutscht. Dann nämlich gründete er seine Münchener Agentur Schwartz PR, die vorrangig Technologie-Unternehmen unterstützt. Und das gelingt – das lässt sich nach einem Vierteljahrhundert Bestehen festhalten – ausgesprochen gut. Solides Wachstum und eine Vielzahl von Preisen belegen den Erfolg der bayerischen Landeshauptstädter. Welcher Spagat dafür gewagt wird und wie man als Studienabgänger Teil von Schwartz PR wird, erläuterte der Geschäftsführer im Gespräch mit Vertretern des PRSH. Für weitere interessante Einblicke sorgten Teamleiterin und HR-Verantwortliche Julia Maria Kaiser und Berater Nicolai Droll.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Werbung

radio office herbst 2017

Job-Abo und Job-Newsletter: neue Services mit Mehrwert

Persönliche Jobangebote auf Bestellung und ein neuer Job-Newsletter: Das „PR-Journal“ bietet neue Services, die das Suchen und Finden neuer Jobs in der PR- und Kommunikationsbranche erleichtern. Interessenten können sich ein kostenloses Benachrichtigungs-Abo bestellen, um neue Jobangebote direkt nach der Veröffentlichung per E-Mail zu bekommen. Und hier geht es direkt zum „PR-Journal“-Jobnewsletter, der freitags die aktuellen Angebote kompakt zusammenfasst.

Für die PR-Journal-Jobbörse hat sich der Relaunch bewährt: klar strukturiert, einfach in der Anwendung und transparent mit allen Zugriffszahlen - sowie ergänzt um Informationen und Tipps für die PR-Karriere. Hier reinklicken und nachschauen und Jobangebot eingeben.

Jobangebote

Hier gibt es die Liste der aktuell in unserer Jobbörse stehenden Gesuche und Angebote.


Gesuche (1)

Die 1 aktuellen Gesuche finden Sie hier

Angebote (28)

Stellenangebote der Agenturen


Werbung

podcasts quer

Stellenangebote der Behörden (Öffentl.Dienst)


Werbung

OECKL Newsletter 2019 2 Pfeffer 002

Stellenangebote der Unternehmen


Werbung

ranking quer

Stellenangebote der Verbände (Non-Profit)


Werbung

stamm verlag 2013

Volontariat/Trainee

Die 6 aktuellen Angebote für diesen Bereich finden Sie hier

Praktikum

Die 0 aktuellen Angebote für diesen Bereich finden Sie hier



Impressum

© Copyright 2004 ff: Gerhard Pfeffer, Siegburg

Gründer und Herausgeber:
Gerhard Pfeffer (-fff-), Siegburg (seit 2004/1996), (pfeffer[at]pr-journal.de), Chefredakteur von 11/2004 bis 04/2014, PR-Report Award 2014 fürs Lebenswerk (u.a. 50 Jahre aktiv in der PR tätig)

Verlag:
PR-Journal Verlag GmbH, Siegburg (USt-IdNr.: DE312714039) (Handelsregister Siegburg: HRB 14496).
IBAN-Konto-Nr. DE39 37050299 0001053616 bei der Kreissparkasse Köln in Siegburg.

REDAKTION:
Dillmann Thomas 2018Thomas Dillmann (TDI), Bad Honnef, Chefredakteur (V.i.S.d.P. + Verantwortlicher gemäß § 5 TMG + § 55 RfStV) (dillmann[at]pr-journal.de),
Postadresse:
Linzer Strasse 72 b, 53604 Bad Honnef, Telefon: 02224 901616, Mobil: 0171 3326139;
Annett Bergk, Hamburg; Bennet von der Laden, Hannover.

Redaktionsschluss für Newsletter: montags um 16 Uhr an redaktion@pr-journal.de.

Korrespondenten:
Berlin/Potsdam: N.N,
Düsseldorf/Rhein-Ruhr: Juliane von Fürstenberg, Düsseldorf
Frankfurt/Rhein-Main: N.N.
Hamburg/Norddeutschland: N.N.
München/Oberbayern: Frederic Sturm, München
Paris/Frankreich: Bernd Oliver Bühler, Paris
Internationales: Thomas Achelis, München

Autoren + Rezensionen:
Murtaza Akbar, Neu-Isenburg; Annett Bergk, Hamburg; Bernd Oliver Bühler, Paris; Dr. Wolfgang Griepentrog, Leichlingen; Prof. Dr. Markus Kiefer, Heiligenhaus; Christian Krause, München; Manfred Piwinger, Wuppertal.

Die Gesichter zu den Namen der aktiven "Mitmacher" in der Redaktionsarbeit des PR-Journals haben wir auf unserer neuen Serviceseite dokumentiert:
www.pr-journal.de/fotos.html.

Rubrik "PR-Jobbörse":
Thomas Pfeffer, Hennef (Sieg) (karriere[at]pr-journal.de).

Marketing - Vertrieb - MediaService - Anzeigen-/Banner-Verkauf:
Gerhard Pfeffer, Siegburg (Anschrift + Telefon siehe nachfolgend), E-Mail: anzeigen[at]pr-journal.de; Annett Bergk, Hamburg, E-Mail: bergk[at]pr-journal.de

Anschrift (Verlag):
Lendersbergstrasse 86, 53721, Siegburg,
Telefon: 02241 2013060, Mobilfon: 0160 94635777
E-Mail: redaktion[at]pr-journal.de

URL:  www.pr-journal.de; www.pr-journal.ch; www.pr-journal.at; www.pr-journal.com; www.pr-journal.info; www.pr-journal.net; www.neues-prportal.de; www.jobs.pr-journal.de; www.datenbanken.pr-journal.de. .

ivw_logo_100Auflage kontrolliert durch die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW), Berlin. Für 2018 wurden von InfOnline, Bonn für die Internetseiten des PR-Journals ausgewiesen: 341.904 Visits und 608.184 PageImpressions. Das ergibt einen Tagesdurchschnitt von 937 Besuchern. Jeder Besucher hat durchschnittlich 1,8 Seiten aufgerufen.

SocialMedia-Seiten des PR-Journals:
Twitter:
twitter.com/prjournal; twitter.com/prjobboerse;
Facebook: www.facebook.com/prjournal; www.facebook.com/prjobboerse;

Redaktionsschluss dieser Ausgabe:16. September 2019 um 17:00 Uhr
Dieser Newsletter wurde an 9.316 aktive Empfänger versandt.
Der letzte Newsletter erzielte eine Öffnungsrate von 22,7 Prozent.
Der Gesamtverteiler bei CleverReach, Oldenburg, umfasst 15.188 Adressen.

Möchten Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten nutzen Sie bitte den folgenden Link zum Abmelden.