Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).

Newsletter 629

47. KW / 27. November 2018

++ Edelman setzt Zeichen für Authentizität und Vertrauen ++
++ Kritik: WMP EuroCom und die Saudis ++
++ Etats: R+V verlängert mit komm.passion ++
++ PRJ in eigener Sache: 50 Euro Treuebonus auf Ihre Buchung ++

TOP MELDUNGEN


PR-Journal sagt Danke für Ihre Treue: 50 Euro Rabatt auf Ihre Sonder-NL-Buchung



Auch im kommenden Jahr wird es wieder 50 Ausgaben unseres „PR-Journal“-Sonder-Newsletters geben. Das ist die Chance, sich als Experte eines Fachbereiches exklusiv mit einem Thema zu präsentieren, neue Services vorzustellen oder auch Events zu promoten. Wer sich beeilt, kann sich jetzt schon seine Wunschtermine für 2019 sichern. Wer noch in diesem Jahr die Chance nutzt und bis zum 31. Dezember einen Sonder-Newsletter bucht, kann sich einen Rabatt von 50 Euro je Buchung sichern. Bei Fragen, Wünschen oder Ideen steht Ihnen Annett Bergk gern zur Verfügung. Unsere Ansprechpartnerin für Marketing und Vertrieb erreichen Sie hier direkt per E-Mail.

Agenturübernahme abgeschlossen: wildcard ist jetzt Ranieri Deutschland



Ziemlich genau vor Jahresfrist berichtete das „PR-Journal“ über die Übernahme der Krefelder wildcard communications durch die britische Agentur Ranieri. Wie üblich bei solchen Deals war die Rede von internationalem Expansionskurs, dem Ausbau des globalen Agenturnetzwerks und einem Drei-Jahres-Plan. Jetzt – ein Jahr später – wollten wir von Pietro Ranieri, Managing Director der Ranieri Group, und Georg Reckenthäler, dem Gründer von wildcard, wissen, was aus den Ankündigungen geworden ist. Ranieri und Reckenthäler standen dem „PR-Journal“ Rede und Antwort.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

Agenturen und Unternehmensberatungen: Von zwei Seiten auf dasselbe Spielfeld

Von Volker Thoms, Berlin

Kommunikationsagenturen verwenden in ihrer Eigenwerbung gern die Wörter „Consulting“ und „Unternehmensberatung“. Sie werten damit die eigene Arbeit auf. Spätestens seit der Übernahme von Kolle Rebbe durch Accenture stellt sich die Branche die Frage, inwieweit Unternehmens- und Managementberatungen künftig im Agenturmarkt mitmischen werden. Unternehmen müssen sich digital transformieren – eine Kernkompetenz des Consultings. Diesen Wandel gilt es zu kommunizieren – eine Stärke von Agenturen. Berater und PR treffen aufeinander.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Werbung

presseball 2019 banner 400x300px 002

Personalien

ressourcenmangel gewinnt Eva Benndorf als Neuzugang in Düsseldorf

Neuzugang bei der Berliner Multichannel-Agentur ressourcenmangel: Seit September ist Eva Benndorf als Business Director am neuen Düsseldorfer Standort an Bord. Bei ressourcenmangel wird Benndorf die strategische Beratung und die Entwicklung von ganzheitlichen Kommunikationsstrategien für Kunden im B2C- und B2B-Bereich übernehmen. Zudem ist sie als Business Director mitverantwortlich für den strategischen Aufbau des Standorts Düsseldorf.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Stahlschmidt leitet Unternehmenskommunikation bei Alloheim

Stahlschmidt Ruediger KomChef Alloheim Sen Residenzen c BorisZornRüdiger Stahlschmidt (43, Foto © Boris Zorn) leitet seit dem 1. November die Unternehmenskommunikation der Alloheim Senioren-Residenzen SE in Düsseldorf. In der neu geschaffenen Position verantwortet er die externe und interne Kommunikation und ist zudem Mitglied der Geschäftsleitung des privaten Anbieters stationärer und ambulanter Pflegedienstleistungen. Stahlschmidt berichtet an CEO Rainer Hohmann.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Personalien compact - Unternehmen (4) 47. KW 2018

1. Jag Head of External Communications bei McKesson

2. Müller steigt bei Volkswagen ein

3. Antz verantwortet Unternehmenskommunikation bei Allen & Overy

4. Schürmann für Grünberger beim NordSüd Verlag

TOP

Personalien compact - Sonstige (3) 47. KW 2018

1. Beese verantwortet PR bei der EUKI

2. Neue Pressesprecherin für Studentenwerk OstNiedersachsen

3. Tünte neuer Pressesprecher der Uno-Flüchtlingshilfe

TOP

Personalien compact - Agenturen (3) 47. KW 2018

1. wdv-Gruppe verpflichtet Content-Experten Sascha Hornung

2. Roberto Freiberger neu bei LoeschHundLiepold

3. Wilde & Partner verpflichtet Henriette Herfeldt

TOP

Werbung

A B ONE K T C Newsletter Teaser 002

Etats

komm.passion und R+V verlängern Zusammenarbeit bis Ende 2019

Seit Mitte 2017 begleitet die Düsseldorfer Kommunikationsagentur komm.passion den Change-Prozess der R+V Versicherung, einer der größten Versicherer Deutschlands für Privat- und Firmenkunden. Nun ist die Zusammenarbeit bis Ende 2019 verlängert worden. Komm.passion-Chef Alexander Güttler: „Wir freuen uns, denn dieses langfristig angelegte Change-Programm vermittelt nicht abstrakt und trocken, sondern bunt, innovativ und konkret, wie und warum Veränderungen trotz großer Erfolge notwendig sind.“

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Oseon begleitet Markteintritt von Guestline

Guestline LogoDie Frankfurter Kommunikationsagentur Oseon, nach eigenen Angaben spezialisiert auf die Rolle als „Gestalter der Digitalisierung“, hat den PR-Etat des cloudbasierten Hotelsoftware-Anbieters Guestline für den deutschsprachigen Raum gewonnen. Die Agentur betreut das britische Travel Tech bei der Markteinführung und Expansion in der Region DACH. Zusätzlich will Oseon das Unternehmen als Thought Leader für die Digitalisierung des Hotelgewerbes positionieren.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Etats compact (4) 47. KW 2018

1. GMK Markenberatung berät Schiffswerft Beneteau

2. sloggi vertraut Willich PR

3. RaikeSchwertner kommuniziert für Deutsche ErdWärme

4. Ecker & Partner positioniert Kinder-Krebshilfe Wien

TOP

Werbung

Lautenbach Sass NL 10.2018

Agenturen

Bewusst provokant: Edelman setzt mit Anzeigen-Kampagne Zeichen für Authentizität und Vertrauen

Die weltweit größte inhabergeführte Kommunikationsagentur Edelman setzt sich in Deutschland mit einer neuen Positionierungs-Kampagne selbstbewusst in Szene. Der neue Claim von Edelman Deutschland soll dabei auf den Punkt bringen, wofür das Unternehmen seit jeher steht: „Success Built on Trust“. Fake-News hat das Vertrauen der Menschen in Medien und Institutionen weltweit und auch besonders in Deutschland grundlegend erschüttert. Edelman setzt nun mittels einer klaren Positionierung digital und in Print ein deutliches Zeichen für die Bedeutung von Vertrauen in der Kommunikation.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

häberlein & mauerer besetzt Aufsichtsrat neu

Anita Tillmann, Gründerin und CEO der Premium Group, sowie Erich Stamminger, langjähriger Markenvorstand der adidas AG, sind neue Mitglieder im Aufsichtsrat der Münchner Agentur häberlein & mauerer AG. Die Neuwahlen wurden erforderlich nachdem Chris Stricker (geb. Häberlein) im Herbst 2017 entschieden hatte, ihre Agentur mit dem bisherigen Aufsichtsratsvorsitzenden der häberlein & mauerer AG, Jan Duken, als neuen Vorstand und Miteigentümer gemeinsam in die Zukunft zu führen.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Neues Agenturmodell mit neuer Führung bei C3

C3 Creative Code and Content hat sich eine neue Führungsstruktur verpasst. Der Marketingdienstleister setzt dafür ein neues Agenturmodell in Kraft: Ab dem 1. Januar 2019 gibt es ein Group Management Board, das die gesamte C3 Gruppe strategisch führt. Die Standorte der Gruppe bleiben in ihrer lokalen und inhaltlichen Eigenständigkeit bestehen. Sie werden jedoch stärker untereinander vernetzt und erhalten Zugriff auf zentrale Kompetenzcluster, die jeweils gruppenübergreifend geführt werden. Mit der neuen Führungsstruktur gehen personelle Veränderungen einher:

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Werbung

radio office herbst 2017

Verbände

Kommunikation braucht Haltung: DPRG Takeoff 2019 in Berlin

DPRG Takeoff 2019 LogoFrüher hieß es Neujahrsempfang, heute heißt es „Takeoff“: Die Deutsche Public Relations Gesellschaft e.V. (DPRG) lädt am 25. Januar 2019 zum Jahresauftakt nach Berlin ein. Das Motto an diesem Tag: „Kommunikation braucht Haltung“. Der DPRG Takeoff ist für Mitglieder und solche, die es werden wollen, kostenlos. Gäste zahlen 280,00 Euro zzgl. MwSt. Und wer bis zum 15. Dezember bucht, erhält einen Early-Bird-Nachlass von zehn Prozent.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Verbände compact (1) 47. KW 2018

1. elbdudler ist neues GWA Mitglied

TOP

Werbung

OECKL D 09.2017 PRJ NL Journalistenportal 002

Branche

WMP Eurocom steht wegen Mandat für Saudi-Arabien in der Kritik

Inacker Michael Vorst WMP EuroComBei politisch brisanten Beratungsmandaten bevorzugen Lobbyisten und PR-Consultants das Arbeiten in der Stille – abseits der großen Schlagzeilen. Für die Berliner PR-Agentur WMP Eurocom ging das am Wochenende kräftig schief. Wohl keiner der Protagonisten um WMP-Chef Michael Inacker (Foto) dürfte sich über die Schlagzeilen in der „Bild am Sonntag“ (BamS, paid) vom 25. November 2018 gefreut haben. Demnach berappt Saudi Arabien monatlich eine sechsstellige Summe an WMP Eurocom, damit die Agentur das Image des Golfstaats in Deutschland aufpoliert. Ob die Ermordung des saudischen Journalisten Khashoggi nun die Sachlage verändert, wollte „BamS“ wissen? Inacker verneinte zunächst.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Werbung

stamm verlag 2013

Medien

Anke Schäferkordt scheidet aus dem Bertelsmann-Vorstand aus

Anke Schäferkordt, Mitglied im Vorstand von Bertelsmann, Gütersloh, und Geschäftsführerin Mediengruppe RTL Deutschland, Köln, scheidet mit Wirkung zum Jahresende 2018 aus dem Vorstand des internationalen Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmens aus – im gegenseitigem Einvernehmen wie in der Pressemitteilung betont wird. Der Schritt folge der gemeinsamen Entscheidung von RTL Group und Anke Schäferkordt, den Vertrag als CEO der Mediengruppe RTL Deutschland nicht zu verlängern.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

„True Media“: Fünf Verlage betonen Wert medialer Glaubwürdigkeit

Die Diskussion über „Fake News“ und damit auch über sich verändernde Anforderungen an die Medien hat die Verlagsbranche ganz schön durchgeschüttelt. Dem wachsenden Misstrauen gegenüber „den Medien“ wollen die großen Verlage und Medienkonzerne nun mit einer neuen Initiative etwas entgegensetzen. Mit „True Media“ wollen sie den Wert der Glaubwürdigkeit und die Ausgewogenheit journalistischer Medien betonen. Hinter „True Media“ stehen die fünf Medienkonzerne Axel Springer, Bauer Media Group, Funke Mediengruppe, Gruner + Jahr und Hubert Burda Media.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Werbung

PRJ Job NL u.Benachrichtigungsservice 19.11.2018

Studenten-Initiativen

DPRG, Kommoguntia und KOMMON laden zum Young Professionals-Meetup nach Mainz

Die Deutsche Public Relations Gesellschaft (DPRG) und die Studierendeninitiativen Kommoguntia (Mainz) und Kommon (Darmstadt) laden am 12. Dezember bereits zum zweiten Mal zum Young Professionals-Meetup ein - diesmal nach Mainz. Dabei dreht sich alles um Relations.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

KommunikOS Kurzinterview: Julia Bartels zum Thema Volontariat und Trainee-Programm

Von Victoria Heuschen, Lingen

Die Einstiegsmodelle in die berufliche Praxis sind ein viel diskutiertes Thema in der Kommunikationsbranche. Sind Volontariate und Trainee-Programme sinnvoll oder dienen sie eher dem Unternehmen? Was ist ein Studienabschluss wert und wie viel kann Absolventen der Kommunikationsstudiengänge zugetraut werden? KommunikOS, die Studierenen-Initiative aus Lingen, hat dazu Julia Bartels, Director bei der Agentur Klenk & Hoursch, interviewt.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Werbung

prj eigenanzeige aktualisiert 2018

Termine

Digital Kindergarten 2019: Tickets zum Early-Bird-Preis

Der Ticketverkauf für den Digital Kindergarten 2019 hat begonnen. Am 6. Juni 2019 können Entscheider und Mitarbeiter aus Marketing, Kommunikation, HR, Management, Start-ups und Agenturen wieder mit der Zukunft spielen. Der Digital Kindergarten findet im Hamburger Millerntor-Stadion statt. 50 Aussteller, 50 Top-Speaker und bis zu 3.000 Gäste werden erwartet. Wer jetzt schon weiß, dass er teilnehmen möchte, kann sich hier bis Ende Januar 2019 für Early Birds-Tickets einen Rabatt von 20 Prozent sichern.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Internationale PR

SEC Global erwirbt französische Beratungsagentur CLAI

SEC Agenturgruppe LogoSEC S.p.A., die nach eigenen Angaben größte unabhängige Beratungs- und Kommunikationsagentur in Italien, hat mit Wirkung vom 21. November die Mehrheit an der französischen Beratungsgesellschaft CLAI übernommen. CLAI hat aktuell 25 Berater. SEC Global (SEC SpA) ist ein Zusammenschluss von Partneragenturen, die sich auf Beratung, Öffentlichkeitsarbeit und strategische Kommunikation spezialisiert haben. Deutsche Partneragentur ist Kohl PR & Partner in Berlin.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Bildung/Seminare

AFK Seminarprogramm 2019: Neue Formate, neue Seminartypen, verstärktes Trainerteam

AFK Logo 2018Professionell wirkende Videos für Online-Plattformen mit dem Smartphone erstellen ist eines der neuen AFK-Seminarthemen in 2019. Weitere Neuheiten bei der Akademie Führung und Kommunikation: Kompakttrainings von zwei bis drei Trainingstagen mit Fokusthemen wie Journalistisches Schreiben, Marketing-Texten oder Konzeptionstechnik. Neu sind auch Schreibtrainings in Englisch, ein AFK-Angebot für international agierende Unternehmen.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Studien

bvik-Studie zu Marketingbudgets 2019 gestartet – Fokusthema digitale Veränderungen

Im Rahmen seiner jährlichen Studie zu den B2B-Marketing-Budgets für das kommende Jahr will der Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik), Augsburg, auch herausfinden, inwieweit die zunehmende Digitalisierung das Verhältnis von Industrieunternehmen zu ihren B2B-Marketing- und Kommunikationsdienstleistern verändert. Im Fokusteil der aktuellen Studie geht es daher darum, welche Entwicklungen sich durch die Digitalisierung in Zukunft für die Zusammenarbeit von Industrieunternehmen und Agenturen abzeichnen.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Tipps & Lesehinweise

Lesehinweis: Neues Fachbuch „Digitale B2B-Kommunikation“ von Michael C. Schmitt

Digitale B2B Kom Michael C Schmitt CoverMichael C. Schmitt, Inhaber der Münchner Agentur schmitt kommuniziert, hat unter dem Titel „Digitale B2B-Kommunikation: Content, Influencer, Blogs & Co – Wie Sie Ihre Kunden an allen digitalen Touchpoints erreichen” ein Fachbuch veröffentlicht. Das Buch, das im Springer Gabler Verlag erschienen ist, erklärt, mit welchen Strategien sich mittelständische Unternehmen im B2B-Umfeld in Marketing und Kommunikation positionieren können. Praxistipps und Experteninterviews veranschaulichen Informationen.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Tipps: Inspirierende Reden halten

Von Barbara Liebermeister (Foto), Frankfurt am Main

Liebermeister Barbara Ltg Institut Fuehrungskultur IFIDZDie Zeit vor und nach dem Jahreswechsel ist die Hoch-Zeit für Reden. Denn die Chef-Ansprache gehört ebenso zum Standardprogramm jeder Weihnachtsfeier wie das gemeinsame Festessen. Und bei Neujahrsempfängen – sei es für Kunden oder Verbandsmitglieder? Auch hier sind Reden Pflicht. Aber Vorsicht! Wenn den Gesichtern der Zuhörer schon bald anzusehen ist, dass sie sich fragen, wann endlich das Buffet eröffnet wird, ödet sie der Vortrag an. Deshalb hier einige Tipps, worauf Sie bei Ihrer Weihnachts- oder Neujahrsansprache achten sollten.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Internes - aus der Redaktion

Job-Abo und Job-Newsletter: neue Services mit Mehrwert

Persönliche Jobangebote auf Bestellung und ein neuer Job-Newsletter: Das „PR-Journal“ bietet neue Services, die das Suchen und Finden neuer Jobs in der PR- und Kommunikationsbranche erleichtern. Interessenten können sich ein kostenloses Benachrichtigungs-Abo bestellen, um neue Jobangebote direkt nach der Veröffentlichung per E-Mail zu bekommen. Und hier geht es direkt zum „PR-Journal“-Jobnewsletter, der freitags die aktuellen Angebote kompakt zusammenfasst.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Job-Abo und Job-Newsletter: neue Services mit Mehrwert

Persönliche Jobangebote auf Bestellung und ein neuer Job-Newsletter: Das „PR-Journal“ bietet neue Services, die das Suchen und Finden neuer Jobs in der PR- und Kommunikationsbranche erleichtern. Interessenten können sich ein kostenloses Benachrichtigungs-Abo bestellen, um neue Jobangebote direkt nach der Veröffentlichung per E-Mail zu bekommen. Und hier geht es direkt zum „PR-Journal“-Jobnewsletter, der freitags die aktuellen Angebote kompakt zusammenfasst.

Für die PR-Journal-Jobbörse hat sich der Relaunch bewährt: klar strukturiert, einfach in der Anwendung und transparent mit allen Zugriffszahlen - sowie ergänzt um Informationen und Tipps für die PR-Karriere. Hier reinklicken und nachschauen und Jobangebot eingeben.

Jobangebote

Hier gibt es die Liste der aktuell in unserer Jobbörse stehenden Gesuche und Angebote.


Gesuche (2)

Die 2 aktuellen Gesuche finden Sie hier

Angebote (24)

Stellenangebote der Agenturen


Stellenangebote der Behörden (Öffentl.Dienst)


Stellenangebote der Unternehmen


Stellenangebote der Verbände (Non-Profit)


Volontariat/Trainee

Die 3 aktuellen Angebote für diesen Bereich finden Sie hier

Praktikum

Die 0 aktuellen Angebote für diesen Bereich finden Sie hier



Impressum

Copyright 2004 ff: Gerhard A. Pfeffer, Siegburg

Gründer und Herausgeber
Gerhard A. Pfeffer (-fff-), Siegburg (seit 2004/1996), (pfeffer[at]pr-journal.de), Chefredakteur von 11/2004 bis 04/2014

Verlag:
PR-Journal Verlag GmbH, Siegburg (USt-IdNr.: DE312714039) (Handelsregister Siegburg: HRB 14496).

Postadresse:
Lendersbergstrasse 86, 53721 Siegburg
Telefon: 02241 2013060, Mobilfon: 0160 94635777

REDAKTION:
Thomas DillmannThomas Dillmann (TDI), Bad Honnef, Chefredakteur (V.i.S.d.P. + Verantwortlicher gemäß § 5 TMG + § 55 RfStV) (dillmann[at]pr-journal.de),
Postadresse:
Linzer Strasse 72 b, 53604 Bad Honnef, Telefon: 02224 901616, Mobil: 0171 3326139;
Annett Bergk, Hamburg; Volker Thoms, Berlin.

Redaktionsschluss für Newsletter: montags um 16 Uhr an redaktion@pr-journal.de.

Korrespondenten:
Berlin/Potsdam: Volker Thoms, Berlin,
Düsseldorf/Rhein-Ruhr: Juliane von Fürstenberg, Düsseldorf
München/Oberbayern: Frederic Sturm, München
Internationales: Thomas Achelis, München
USA: Dr. Markus Lemmens, New York.

Rezensionen:
Annett Bergk, Hamburg (bergk[at]pr-journal.de); Prof. Dr. Markus Kiefer, Heiligenhaus; Manfred Piwinger, Wuppertal.

Autoren:
Dr. Wolfgang Griepentrog, Leichlingen; Christian Krause, München; Manfred Piwinger, Wuppertal.

Die Gesichter zu den Namen der aktiven "Mitmacher" in der Redaktionsarbeit des PR-Journals haben wir auf unserer neuen Serviceseite dokumentiert: www.pr-journal.de/fotos.html.

Rubrik "PR-Jobbörse":
Thomas Pfeffer, Hennef (Sieg) (karriere[at]pr-journal.de).

Marketing - Vertrieb - MediaService - Anzeigen-/Banner-Verkauf:
Gerhard Pfeffer, Siegburg (Anschrift + Telefon siehe nachfolgend), E-Mail: anzeigen[at]pr-journal.de; Paula Slomian, Hamburg, E-Mail: slomian[at]pr-journal.de

Anschrift (Verlag):
Lendersbergstrasse 86, 53721, Siegburg,
Telefon: 02241 2013060, Mobilfon: 0160 94635777
E-Mail: redaktion[at]pr-journal.de

Hinweis: Die PR-Journal Verlag GmbH hat die Geschäfte der Vorgängerin Epikeros PR-Portal Ltd. zum 01. Januar 2018 übernommen. Inhaber und Geschäftsführung sowie Anschrift sind identisch. Die Limited wird im 1. Halbjahr 2018 mit der GmbH verschmolzen.

URL:  www.pr-journal.de; www.pr-journal.ch; www.pr-journal.at; www.pr-journal.com; www.pr-journal.info; www.pr-journal.net; www.agenturcafe.de; www.neues-prportal.de; www.jobs.pr-journal.de.

ivw_logo_100Auflage kontrolliert durch die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW), Berlin. Für 2017 wurden von InfOnline, Bonn für die Internetseiten des PR-Journals ausgewiesen: 304.958 Visits und 645.079 PageImpressions. Das ergibt einen Tagesdurchschnitt von 836 Besuchern. Jeder Besucher hat durchschnittlich 2,1 Seiten aufgerufen.
Link zur Jahresstatistik 2017 des PR-Journals.

Redaktionsschluss dieser Ausgabe:26. November 2018 um 18:30 Uhr
Dieser Newsletter wurde an 9.656 aktive Empfänger versandt.
Der letzte Newsletter erzielte eine Öffnungsrate von 23,7 Prozent.
Der Gesamtverteiler bei CleverReach, Oldenburg, umfasst 15.220 Adressen.

Möchten Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten nutzen Sie bitte den folgenden Link zum Abmelden.