Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).

Newsletter 591

4. KW 2018

++ Ketchum Pleon: CEO Victoria Wagner geht ++
++ Deekeling Arndt Advisors: Havas übernimmt Mehrheit ++
++ Edelman Trust Barometer: Null News lösen Fake News ab ++
++ Deutsche Börse: Haas neue Kommunikationschefin ++

TOP MELDUNGEN


Barcamp-Atmosphäre beim DPRG Takeoff in Berlin



Mit 240 Anmeldungen ausgebucht: Das Interesse am ersten DPRG Takeoff am 26. Januar in Berlin war groß. Ziel der Veranstaltung war es, die breite Palette an inhaltlicher Arbeit der DPRG zu zeigen und Interesse an der Mitarbeit in den Arbeitskreisen zu wecken. Wurde der Takeoff 2018 den Erwartungen gerecht? Die Rückmeldungen der Teilnehmer lauteten einstimmig: Ja, auf jeden Fall. Hier kommt ein Überblick.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

PR-Kreativ-Ranking 2017: achtung! an der Spitze



Wer sind die kreativsten Agenturen im Land? Die Antwort für 2017 lautet: achtung!, gefolgt von Jung von Matt und der fischerAppelt Agenturgruppe belegen die Plätze eins bis drei im PR-Kreativ-Ranking 2017. Aufsteiger unter den Top Ten sind Grabarz & Partner (von 20 auf vier), navos (von 67 auf sechs) und Castenow Communications (von 36 auf sieben). Die Verlierer des Jahres: Serviceplan, die von Rang drei auf zwölf abrutschten, Heimat von sieben auf 16 – und die Ketchum Agenturgruppe landete diesmal nur auf Rang vier. Das „PR-Journal“ führt das Ranking seit 2015 jährlich mit Unterstützung von achtung! durch.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

CEO Victoria Wagner verlässt Ketchum Pleon zur Jahresmitte

Victoria Wagner, CEO der Ketchum Gruppe in Deutschland, hat sich entschieden, die Agentur zum 30. Juni zu verlassen. Übergangsweise führt das fünfköpfige Executive Board die Agentur weiter. Das Board besteht aus Simone Hoch (COO), Sabine Hückmann (CIO), Nadine Schulz (CMO), Kerstin Steglich (CCO) und Horst Wettlaufer (CFO). Die CEO-Position soll im Februar neu besetzt werden.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Havas übernimmt Mehrheit bei Deekeling Arndt Advisors

Die Düsseldorfer Kommunikationsberatung Deekeling Arndt Advisors (DAA) gehört künftig zur Havas Group. Havas beteiligt sich mehrheitlich an DAA und erweitert sein Portfolio um das Segment der strategischen Kommunikationsberatung. Havas will damit dem steigenden Bedarf an komplexen Kommunikationslösungen Rechnung tragen. Die DAA Partner bleiben als Gesellschafter an Bord und werden das Unternehmen weiterhin operativ führen. Ebenfalls unverändert bleibt die Firmierung Deekeling Arndt Advisors in Communications GmbH.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Edelman Trust Barometer 2018: Null News lösen Fake News ab

Die Welt durchlebt eine Phase tiefer Verunsicherung. Das zeigen die Daten des Edelman Trust Barometers 2018. Wesentliche Faktoren für die globale Vertrauenskrise: Fake News und die verzweifelte Suche nach echten Informationen. Ein Grund: Das Versagen der Medien, die diese Orientierung nicht geben. Das Resultat - vor allem in Deutschland: ein weitgehender Verzicht auf Medienkonsum. Edelman.ergo gab am 23. Januar die Ergebnisse des Trust Barometers für Deutschland bekannt. Die USA sind die Verlierer des Jahres, Deutschland kann sich nur bedingt freuen.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Werbung

dapr Anzeige 450x250px 1.Quartal.2018 002

Personalien

Tasso Enzweiler startet Neupositionierung für Hoffmann und Campe X

Der Content-Marketing-Ableger des Hamburger Verlagshauses Hoffmann und Campe bekommt eine neue Führung. Der bisherige Geschäftsführer von Hoffmann und Campe X, Christian Backen (46), verlässt das Unternehmen. Nachfolger als Interimsmanager wird Tasso Enzweiler (53), Managing Partner der Enzweiler & Partner Partnerschaftsgesellschaft. Er hat einen Managementauftrag für die Neupositionierung und die Akquisition von Neugeschäft bei Hoffmann und Campe X erhalten.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Bufe leitet Unternehmenskommunikation bei Knorr-Bremse

Alexandra Bufe (47) übernahm zum 1. Januar 2018 die Position des Vice President Corporate Communications bei der Knorr-Bremse AG mit Sitz in München. Sie berichtet direkt an den Vorsitzenden des Vorstands, Klaus Deller. Als freie Beraterin betreute Bufe zuletzt im Bereich der Corporate- und Change-Kommunikation Kunden aus verschiedenen Branchen.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Haas wird neue Leiterin Kommunikation und Marketing der Deutschen Börse

Zum 15. Februar 2018 wird Ingrid M. Haas neu zur Gruppe Deutsche Börse stoßen. Sie berichtet an den Vorstandsvorsitzenden Theodor Weimer. In ihre Verantwortung fallen die Bereiche Group Communications und Group Marketing. Haas war zuletzt mit einer eigenen Kommunikationsberatung selbständig tätig, davor leitete sie den Bereich Corporate Affairs bei Vodafone Deutschland.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Personalien compact - Unternehmen (6) 04. KW 2018

1. Lechner wechselt von der OMV AG zur ÖBB

2. Bayer leitet Unternehmenskommunikation bei Media Broadcast

3. Holiday Extras holt Christina Brandl an Bord

4. CHG-Meridian mit neuem Teamleiter Corporate Communications

5. Schilling steigt bei Divimove auf

6. Horn wechselt von Hapag Lloyd zu Hamburg Süd

TOP

Personalien compact - Sonstige (3) 04. KW 2018

1. Reger steigt bei der BLM auf

2. Felten kommuniziert für GEFMA

3. DBV mit neuer Pressestellenleitung

TOP

Personalien compact - Agenturen (2) 04. KW 2018

1. Elkemann wechselt zu Dyson, Euler zu Havas

2. Markus Noder ist neuer Holdinggeschäftsführer der Serviceplan Gruppe

TOP

Werbung

navos anzeige online sem 002

Etats

Etats compact (10) 04. KW 2018

1. admitad beauftragt Element C

2. Transportplattform TimoCom setzt auf 3F Kommunikation

3. bauchgefühl übernimmt PR-Etat der MAM Babyartikel GmbH

4. MSL sichert sich PR-Etat von Ada Health

5. Japanische Tourismusregion ernennt Aviareps zur PR-Repräsentanz

6. Haglöfs mit neuer PR-Agentur

7. Riba Businesstalk GmbH (RBT) arbeitet für d.velop

8. Ira Wülfing Kommunikation gewinnt Gründerland.Bayern als Kunden

9. Schwartz Public Relations kommunizieren für Aluminiumkonzern Constellium

10. Sidelines begleiten Sponsoring der EWE

TOP

Werbung

A B ONE K T C Newsletter Teaser 002

Agenturen

Unternehmensrisiken: Instinctif Partners prüft Business Resilience

Betriebsunterbrechungen und Cyber-Attacken sind die meistgefürchteten Unternehmensrisiken, gefolgt von Naturkatastrophen. Vier von zehn Unternehmen in Deutschland und weltweit sehen nach dem Allianz Risk Barometer diese Gefahren an oberster Stelle. Die Kommunikationsberatung Instinctif Partners, Köln und London, hat sich der Frage angenommen, wie Krisen besser antizipiert und bewältigt werden können. Sie bietet zur Schwachstellenidentifikation zwei Online-Analysetools.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Accelerator-Programm unterstützt Startups bei der Kommunikation

PRBI Accelerator Logo.ngPR Boutiques, ein internationales Netzwerk von inhabergeführten PR-Agenturen (PRBI), setzt ein Programm auf, das jungen Startups helfen soll, lokal und global zu kommunizieren. Um ihr Geschäft voranzutreiben, erhalten ausgewählte Startups Dienstleistungen im Wert von 50.000 US-Dollar, unter anderem ein Mentoring durch die Programmleiter und Zugang zum internationalen Netzwerk von PRBI. Deadline für die erste Phase des Programms ist der 15. März 2018.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Agenturen compact (2) 04. KW 2018

1. Scholz & Friends startet neue B2B Agenturmarke

2. Brand Experience Agentur zerotwonine wird Teil der Hirschen Group

TOP

Werbung

KlenkHoursch 2 Nummer Sicher 400x350 002

Verbände

PRVA blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Beim Neujahrsempfang des Public Relations Verbands Austria (PRVA) blickte Verbandspräsidentin Julia Wippersberg auf "ein Jahr der Superlative" zurück: Der höchste Mitgliederstand von 837 Mitgliedern aller Zeiten, 111 davon Newcomer. Dazu kommt ein aus Sicht des Verbands hervorragend angenommenes Mentoringprogramm, das im Dezember 2017 mit 13 Mentees begonnen hat. Der Empfang fand am 23. Januar in Wien statt. 

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Werbung

lautenbach sass Digital Fitness 2017 002

Branche

SAP ist die wertvollste deutsche Marke

Das internationale Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Kantar Millward Brown und der Medienkonzern WPP veröffentlichten am 25. Januar 2018 erstmals ein Top 50 BrandZ Markenwert-Ranking für Deutschland. Die wertvollste deutsche Marke ist SAP mit einem Markenwert von 48,9 Milliarden US-Dollar. Auf den weiteren Plätzen folgen die Deutsche Telekom (39,2 Mrd. USD), die Automobilhersteller BMW (24,6 Mrd. USD) und Mercedes-Benz (23,6 Mrd. USD) sowie der Logistikkonzern DHL (18,3 Mrd. USD).

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Werbung

scm Anzeige Inko Meta 13.01.2018

Studenten-Initiativen

KommunikOS: Erstes Jubiläum

Der Verein „KommunikOS – Kommunikationsmanagement-Studierende am Campus Lingen e.V.“ feiert am 24. Januar 2018 sein erstes Jubiläum. Vor einem Jahr haben Studierende der Hochschule Osnabrück am Standort Lingen den Verein mit dem Ziel gegründet, ein Netzwerk in der Kommunikationsbranche aufzubauen. Innerhalb der letzten Monate ist aus 18 Gründungsmitgliedern ein Verein entstanden, der mit über 80 Mitgliedern eine starke Stimme hat und weiter an Bekanntheit gewinnt.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Werbung

radio office herbst 2017

Autoren-Beiträge

Beziehungstipps aus Palo Alto: Wie Facebook mit einem neuen Algorithmus Marken erzieht

Geschrieben von: Kathrin Käppler, Hamburg

Mit der Anpassung des Newsfeed-Algorithmus‘ besinnt sich Facebook wieder auf seine Kernkompetenz und möchte Nutzer wieder mehr bei der Pflege persönlicher Beziehungen unterstützen. Mark Zuckerberg weiß, dass starke Bindungen glücklich machen und ist nach eigenen Angaben um das Wohlbefinden seiner über zwei Milliarden User besorgt.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Werbung

OECKL D 09.2017 PRJ NL Journalistenportal 002

Studien

Top 20 der CEOs: Öffentlichkeit urteilt anders als Wirtschaftspresse

Wieder gibt es ein Ranking zur Reputation deutscher CEOs. Diesmal kamen allerdings nicht ausgewählte Wirtschaftsjournalisten (Dezember 2017) oder „deutsche Leitmedien“ (Oktober 2017) zu Wort, sondern ausgesprochen viele Menschen, die sich im Zeitraum Januar bis September 2017 online über Unternehmen geäußert hatten. Bemerkenswert: Keiner der üblichen Verdächtigen aus den DAX-Unternehmen ist unter den Top 20 zu finden. Die drei ersten Plätze belegen: Werner Deggim von der Norma Group, gefolgt von Rolf Hollander von der Cewe Stiftung und Olivier Elamine von der alstria office Reit-AG.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Werbung

stamm verlag 2013

Lesehinweise

Lesehinweise compact (1) 04. KW 2018

1. Den guten Ruf stärken – mit Twitter in der Unternehmensreputation

TOP

Werbung

anzeige festland verlag pr Journal 2017

Tipps

Controlling ohne Bauchgefühl: B2B-Agentur Möller Horcher setzt auf spezielle Agentursoftware

Die Margenkalkulation ist in vielen Agenturen geprägt vom reinen Bauchgefühl. Wieviel Aufwand und Zeit in einen Kunden fließen oder ob man Potenziale ungenutzt lässt, ist schwer feststellbar. So auch bei der Offenbacher Kommunikationsagentur Möller Horcher. Um den Erfolg in Zahlen sichtbar zu machen, entschied man sich für die Einführung der Agentursoftware HQ. Am Ende des Beitrags sind fünf Gründe aufgeführt, warum Agenturen von einer speziellen Agentursoftware profitieren.

Zum vollständigen Artikel auf der Homepage

TOP

Karriereinfos in der neuen
„PR-Journal“-Jobbörse

Im neuen Gewand präsentiert sich ab sofort die Jobbörse des „PR-Journals“. Klar strukturiert, einfach in der Anwendung, transparent mit allen Zugriffszahlen und ergänzt um Informationen und Tipps für die PR-Karriere bietet das „PR-Journal“ Agenturen, Unternehmen und Jobsuchenden einen echten Mehrwert. Einfach mal reinklicken und anschauen.

Jobangebote

Hier gibt es die Liste der aktuell in unserer Jobbörse stehenden Gesuche und Angebote.


Gesuche (1)

Die 1 aktuellen Gesuche finden Sie hier

Angebote (29)

Stellenangebote der Agenturen


Stellenangebote der Medien


Stellenangebote der Unternehmen


Stellenangebote der Verbände (Non-Profit)


Volontariat/Trainee

Die 3 aktuellen Angebote für diesen Bereich finden Sie hier

Praktikum

Die 2 aktuellen Angebote für diesen Bereich finden Sie hier



Impressum

Copyright 2004 ff: Gerhard A. Pfeffer, Siegburg

Gründer und Herausgeber
Gerhard A. Pfeffer (-fff-), Siegburg (seit 2004/1996), (pfeffer[at]pr-journal.de), Chefredakteur von 11/2004 bis 04/2014

Verlag:
PR-Journal Verlag GmbH, Siegburg (USt-IdNr.: DE312714039) (Handelsregister Siegburg: HRB 14496).

Postadresse:
Lendersbergstrasse 86, 53721 Siegburg
Telefon: 02241 2013060, Mobilfon: 0160 94635777

REDAKTION:
Thomas DillmannThomas Dillmann (TDI), Bad Honnef, Chefredakteur (V.i.S.d.P. + Verantwortlicher gemäß § 5 TMG + § 55 RfStV) (dillmann[at]pr-journal.de),
Postadresse:
Linzer Strasse 72 b, 53604 Bad Honnef, Telefon: 02224 901616, Mobil: 0171 3326139;
Annett Bergk, Hamburg; Volker Thoms, Berlin; Helge Weinberg, Hamburg.

Redaktionsschluss für Newsletter: montags um 16 Uhr an redaktion@pr-journal.de.

Korrespondenten:
Berlin/Potsdam: Volker Thoms, Berlin,
Düsseldorf/Rhein-Ruhr: Juliane von Fürstenberg, Düsseldorf
Frankfurt a.M./Rhein-Main: N.N.
Hamburg/Norddeutschland: Helge Weinberg, Hamburg
Köln/Bonn/Aachen: N.N.
München/Oberbayern: Frederic Sturm, München
Internationales: Thomas Achelis, München
USA: Dr. Markus Lemmens, New York.

Rezensionen:
Annett Bergk, Hamburg (bergk[at]pr-journal.de); Prof. Dr. Markus Kiefer, Heiligenhaus; Manfred Piwinger, Wuppertal.

Autoren:
Dr. Wolfgang Griepentrog, Leichlingen; Christian Krause, München; Manfred Piwinger, Wuppertal.

Die Gesichter zu den Namen der aktiven "Mitmacher" in der Redaktionsarbeit des PR-Journals haben wir auf unserer neuen Serviceseite dokumentiert: www.pr-journal.de/fotos.html.

Rubrik "PR-Jobbörse":
Thomas Pfeffer, Hennef (Sieg) (karriere[at]pr-journal.de).

Marketing - Vertrieb - MediaService - Anzeigen-/Banner-Verkauf:
Gerhard Pfeffer, Siegburg (Anschrift + Telefon siehe nachfolgend), E-Mail: anzeigen[at]pr-journal.de; Paula Slomian, Hamburg, E-Mail: slomian[at]pr-journal.de

Anschrift (Verlag):
Lendersbergstrasse 86, 53721, Siegburg,
Telefon: 02241 2013060, Mobilfon: 0160 94635777
E-Mail: redaktion[at]pr-journal.de

Hinweis: Die PR-Journal Verlag GmbH hat die Geschäfte der Vorgängerin Epikeros PR-Portal Ltd. zum 01. Januar 2018 übernommen. Inhaber und Geschäftsführung sowie Anschrift sind identisch. Die Limited wird im 1. Halbjahr 2018 mit der GmbH verschmolzen.

URL:  www.pr-journal.de; www.pr-journal.ch; www.pr-journal.at; www.pr-journal.com; www.pr-journal.info; www.pr-journal.net; www.agenturcafe.de; www.neues-prportal.de; www.jobs.pr-journal.de.

ivw_logo_100Auflage kontrolliert durch die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW), Berlin. Für 2016 wurden von InfOnline, Bonn für die Internetseiten des PR-Journals ausgewiesen: 330.085 Visits und 760.000 PageImpressions. Das ergibt einen Tagesdurchschnitt von 905 Besuchern. Jeder Besucher hat durchschnittlich 3,3 Seiten aufgerufen.

Redaktionsschluss dieser Ausgabe:29.01.2018
Dieser Newsletter wurde an 9937 aktive Empfänger versandt.
Der letzte Newsletter erzielte eine Öffnungsrate von 25,21.
Der Gesamtverteiler bei CleverReach, Oldenburg, umfasst 16247 Adressen.

Möchten Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten nutzen Sie bitte den folgenden Link zum Abmelden.