Wie Sie sicher schon festgestellt haben, wurde bei uns die Zeit für eine Überarbeitung des optischen Auftritts genutzt - hoffentlich auch zu Ihrer Zufriedenheit. Ich denke, die Homepage ist jetzt frischer und übersichtlicher - und wir haben mehr Platz für redaktionelle Beiträge. Übrigens: Angelika Radtke beachtete bei der Gestaltung sinnvolle Usability-Regeln - auch ist die Homepage barrierefrei programmiert, so dass sie auch von Sehbehinderten und blinden Menschen genutzt werden kann. Selbst auf einem Smartphone-Handy und einem Tablet-PC können Sie alles lesen (dank der neuen HTML5-Programmierung). 
Noch zwei "technische" Hinweise: der Abbestell-Link wird durch das Mailprogramm für jeden Newsletter-Empfänger individuell generiert und ist deshalb so lang. Deshalb klappt das Draufklicken nicht immer. Kopieren Sie deshalb bitte ggf. den Link per Hand in die Abbestell-Mail. 

Und weil uns entsprechende Anfragen erreicht haben, der zweispaltige Newsletter könnte schlecht auf dem Bildschirm durchgescrollt werden, hier eine grundsätzliche Anmerkung. 

1. Die HTML-Version ist vor allem für diejenigen gedacht, die den Newsletter am Bildschirm und mit mobilen Geräten lesen wollen - deshalb ist er einspaltig zum Scrollen, aber auch lesefreundlich gestaltet. (die NurText-Version erscheint bei allen, bei denen eine (Firmen-)Firewall keine andere Version durchläßt und das Mail-Programm entsprechend eingestellt ist). Das bedingt aber kaum Gestaltungsmöglichkeiten und viel Text.

2. Die zweispaltig gestaltete PDF-Kompaktversion haben wir zur Jahresmitte 2017 eingestellt. Erstens war die Programmierung ziemlich zeitaufwendig - und das PDF wurde zudem nur von ca. 90 Lesern aufgerufen.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de