Werbung

Frank Stadthoewer

Von Höhlenmalerei und Bibel über Hollywood-Blockbuster bis hin zu YouTube-Clips und 280-Zeichen-Tweets – seit es uns Menschen gibt, erzählen wir Geschichten. Die Technologie für das „Wie“ hat sich im Laufe der Zeit deutlich verändert. Das „Was“ aber war schon immer da, und begleitet uns auch heute: Geschichten erschließen uns die Welt und die Menschen, mit denen wir sie teilen. Sie lösen Emotionen aus und regen zum Nachdenken an. Kurz gesagt: Geschichten unterhalten uns, das ist zweifellos ein Grund für ihren nachhaltigen Erfolg.

Storytelling ist daher auch in der Kommunikationsbranche ein seit Jahren erfolgreicher Kommunikationstrend. Unternehmen, Organisationen und Verbände nutzen Storytelling, um eine emotionale Bindung zwischen ihnen und ihren Zielgruppen herzustellen und einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Aber was bringt eine gute Geschichte, wenn Sie niemand kennt?

Eine gute Story alleine reicht natürlich nicht aus, um den Erfolg seiner PR-Maßnahmen wesentlich zu maximieren. Eine erfolgreich positionierte Geschichte ist vor allem eine Frage der optimalen Umgebung, der Aufbereitung der Inhalte und der Wahl der Empfänger. Und das ist für viele Kommunikatoren die Krux für erfolgreiches Storytelling.

Und genau da setzt news aktuell an und verschafft Unternehmen und Organisationen einen effektiven Zugang zu Medien und Zielkunden. Über die smarten Tools ots und zimpel gelangen PR-Inhalte an alle Medienformate wie klassische Printtitel, klickstarke Online-Portale oder soziale Netzwerke. Und auf www.presseportal.de, einem der reichweitenstärksten PR-Portale Deutschlands, werden sämtliche PR-Inhalte der Kunden veröffentlicht. Das Presseportal ist somit der Content Hub für alle digitalen Corporate-Publishing-Maßnahmen und eine essentielle Quelle für Medienmacher, wenn es um unverfälschte, geprüfte Unternehmensinformationen geht.

www.presseportal.de

Form Follows Future

Das Presseportal bewegt sich immer nah am Puls der aktuellen technischen Entwicklung. So gibt es bereits seit einigen Jahren die Presseportal-App, die auch als ein weiterer Ausspielkanal dient und interessierte Nutzer und Journalisten sogar per Push-Notification aktiv auf neue interessante Inhalte hinweist. Schneller und besser informiert zu sein als direkt auf dem Homescreen des Smartphones, ist eigentlich kaum möglich. Derzeit beliefern wir über 450.000 Abonnenten mit Push-Notifications. Aber auch die Webseite ist natürlich auf die mobilen Besucher optimal ausgelegt. Schließlich greift der Großteil der Presseportal.de-Besucher mittlerweile über mobile Endgeräte auf die Seite zu. Erst kürzlich wurde die Seite einem optischen Relaunch unterzogen und vor allem noch einmal im Hinblick auf responsives Design optimiert.

Dank ausgeklügelter SEO-Architektur und seinen zwölf Millionen Visits im Monat ist das Presseportal weit mehr als ein Archiv. In Zeiten von Fake News entwickelt sich presseportal.de zum Medium weiter – mit geprüften Inhalten von Unternehmen, Verbänden, Polizei, Feuerwehr & Co. Neben Texten finden Medienmacher hier Videos, Fotos und Audiomaterial. Mit klar strukturierten Inhalten vereinfachen wir Journalisten und Öffentlichkeit die fokussierte Recherche der Inhalte von rund 12.000 Unternehmen.

Der Erfolg des Portals ist aber kein Selbstgänger. Technisch gesehen muss das Presseportal immer State of the Art sein und am besten schon einen Step voraus. Ein wichtiger Erfolgs-Aspekt ist daher, dass wir die Bedürfnisse der Pressportal-Stakeholder immer wieder hinterfragen, in engem Kontakt mit internationalen Branchen-Experten stehen, uns intensiv mit den Trends der Branche beschäftigen und schnell darauf reagieren. Die gesamte Entwicklung wird daher bei uns inhouse gemacht. In agilen Prozessen werden alle relevanten Themen in kleinen Entwickler-Teams konzipiert und umgesetzt – ob es sich hierbei um SEO, Infrastruktur oder neue Features handelt - wir machen alles selbst. Auch KI kommt bei uns bereits für die Textanalyse im Bereich der SEO-Optimierung zum Einsatz.

Unsere Kunden müssen also eigentlich nur noch die gute Story liefern und wir verleihen ihr die Sichtbarkeit!

Über den Autor: Frank Stadthoewer ist seit 1994 bei der dpa-Tochter news aktuell in Hamburg. Er leitete zuerst die Marketingaktivitäten von news aktuell und kümmerte sich insbesondere um den Ausbau des internationalen Agenturnetzwerkes. Mitte des Jahres 2000 wurde Frank Stadthoewer in die Geschäftsleitung von news aktuell berufen. Seit September 2005 ist Stadthoewer Geschäftsführer bei news aktuell und leitet das Unternehmen seit 2014 gemeinsam mit Edith Stier-Thompson.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal