Neuer KommunikOS-Vorstand: Sabrina Maasberg, Charlotte Herlein, Lisa Steinbrück, Kristin Aufenvenne, Benedikt Wolters (v.l.o.n.r.u.)

Am 2. November fand eine außerordentliche Mitgliederversammlung der Studierendeninitiative KommunikOS statt. Finanzvorständin Nele Gerbersmann gab ihren Posten aus persönlichen Gründen ab. Neuer Finanzvorstand für das Vorstandsjahr 2021/22 ist Benedikt Wolters, Erstsemestler des Bachelor-Studiengangs Kommunikationsmanagement.

„Ich freue mich sehr, schon so früh in meinem Studium Verantwortung bei KommunikOS übernehmen zu dürfen“, sagt Wolters nach seinem Wahlsieg. Er komplettiert den Vorstand um Vorsitzende Sabrina Maasberg, Charlotte Herlein (stellv. Vorsitzende), Lisa Steinbrück (zweite stellv. Vorsitzende) und Kristin Aufenvenne (dritte stellv. Vorsitzende), der erst am 11. Oktober im Rahmen der fünften Mitgliederversammlung gewählt worden war. 

Der Verein „KommunikOS – Kommunikationsmanagement-Studierende am Campus Lingen e.V.“ wird von Studierenden der Hochschule Osnabrück am Standort Lingen getragen. Zentrales Ziel des Vereins ist es, ein Netzwerk mit Alumni, anderen PR-Initiativen und der Kommunikationsbranche aufzubauen. Außerdem bietet KommunikOS die Möglichkeit, Studieninhalte in der Praxis anzuwenden und Lingen als Studienstandort in der Öffentlichkeit zu stärken. Der gemeinnützige Verein besteht seit Januar 2017.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de